Mein Konto
Du bist hierStartseiteHotelsHotels EuropaHotels GriechenlandHotels KretaHotels GouvesNoble Hotel
Noble Hotel - Bild 1
Noble Hotel - Bild 2
Noble Hotel - Bild 3
Noble Hotel - Bild 4
Noble Hotel - Bild 5

Noble Hotel

700 14 Gouves, Kreta, Griechenland
4.5 / 5
Ausgezeichnet
(87 Bew.)
Lage
5
Service
4.6
Zimmer
3.5
trust you logo
Top Hotel in Kato Gouves
Aphrodite Beach Club - Bild 1
Aphrodite Beach Club
Kato Gouves, Kreta, Griechenland

Beliebte Destinationen im Umkreis

  • Hotels Rethymnon167

Hotelbewertungen zum Noble Hotel

Lage
5
Preis-Leistungs-Verhältnis
4.8
Service
4.6
Bar und Getränke
4.3
Sauberkeit
3.8
Zimmer
3.5

Hotelaustattung Noble Hotel (Gouves)

Beliebteste Ausstattung
  • Poolbar
  • Fitnessstudio
  • Outdoor Pool
  • Sauna
  • Spielplatz
  • Internet
  • Parkplatz

Hotelausstattung
  • WLAN
  • Zimmerservice
  • Parkplatz
  • Internet
  • TV
  • Liegestuhl
  • Sonnenschirm
Angebote für Kinder
  • Spielplatz
  • Kinder-Pool
Wellness
  • Whirlpool
  • Sauna
  • Sonnendeck
  • Massage
  • Solarium
Pool
  • Outdoor Pool
Sport
  • Tischtennis
  • Aerobic
  • Fitnessstudio
  • Radsport
  • Billard
  • Minigolf
  • Tennis
  • Gymnastik
  • Dart
Restaurant
  • Minimarkt
  • Bar
  • Restaurant
  • Poolbar
Unterhaltung im Hotel
  • Disco
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Noble Hotel

Meine Bewertung Klio Apartments
Badeurlaub
05.09.2018
Gästebewertung:
0.0 / 5.0
  • Preis Leistung / Fazit
    Super nette Eigentümer und Personal, hervorragende griechische Küche, schöne uns saubere Zimmer. Das ist Kreta vom Feinsten
Super nette Eigentümer und Personal, hervorragende griechische Küche
Badeurlaub
05.09.2018
Gästebewertung:
4.8 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Kleine Hotel- Apartmentanlage. Alles ist überschaubar. Man hat sofort das Gefühl, hier ist man willkommen, hier bin ich die nächsten Tage zu Hause. Und genau das lässt einen die Eigentümerfamilie auch spüren. Man ist dort zu Gast bei Freunden. Die Hotelanlage, die Zimmer und auch der gesamte Speisebereich drinnen und draußen sind sehr gepflegt. Man spürt, dass sich die Besitzer viel Mühe geben, alles in Schuss zu halten
  • Lage
    Nur 250m vom Strand, also 3-5min Gehweg, vorbei an Bars, Supermärkten.Der Strand und das Meer sind 1A! Besser geht´s nicht. PiccoBello sauberes und warmes Wasser, und dazu ein PiccoBello sauberer Sandstrand. Es gibt einige Autovermieter und aber auch Busverbindung in direkter Nähe (3-5 Gehminuten)
  • Service
    Man bekommt fast alles, muss aber danach fragen.Super nett - das ganze Team
  • Gastronomie
    Das Essen war einfach nur der HAMMER! So viel Abwechslung und sooo lecker!, das hätte ich nicht erwartet.Die Speisen werden mit sehr viel Liebe zubereitet - das schmeckt man. Meine Frau und meine Kinder essen noch lange nicht alles, aber hier war immer etwas dabei. Wir hatten all inklusive Verpflegung und es gab tatsächlich morgens mittags und abends warmes und kaltes Essen - und vor allem griechische Speisen und Desserts. Ich hätte niemals gedacht, dass es in Griechenland so viele unterschiedliche Gerichte gibt. Und es gab noch nicht einmal Gyros oder Souvlaki
  • Sport / Wellness
    Es gibt einen Pool und einen Kinderpool, Lese/Aufenthaltsraum, Fernsehraum, Aussen Bar mit Poolbillard. Und wir hatten das Glück, dass alle WM-Spiele draußen bei der Bar mittels improvisierten Großbild TV gezeigt wurden.Animation gab es keine, dafür haben wir am Strand vom Hotel Astir Beach **** die Liegen gemietet und durften auch gleichzeitig den Poolbereich und auch das Animationprogramm dort mit nutzen (kostet pro Tag)
  • Zimmer
    Sauber und klimatisiert, allerdings gegen einen Aufpreis, war es uns aber wert.
  • Preis Leistung / Fazit
    TOP Hotel Apartmentanlage - klein, aber fein. Super nette Eigentümer und Personal. Gigantisch gute und sehr abwechslungsreiche griechische Küche. Man hat von Anfang an das Gefühl, hier für die Urlaubszeit zu Hause zu sein.
Klio Apartmenthotel in Gouves; schöner, erholsamer Urlaub
Badeurlaub
11.07.2016
Gästebewertung:
4.1 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Die Zufahrtsstraße zur Hotelanlage ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber beim Hotel angekommen fühlt man sich schon wohl. Eine kleinere Anlage mit etwas über 40 Apartements mit Pool/Kinderpool (jedoch nicht sonnengeschützt), sehr schöner innenliegender Gartenanlage mit einigen Palmen und kleinem Kinderspielplatz. Die Region Gouves befindet sich in der Einflugschneise des Flughafens Heraklion. Zum Flughafen sind es ca. 30 Fahrminuten. Die Rezeption ist nicht 24 besetzt, aber es schien alles zu klappen. Überwiegend russische Familien, dann gefolgt von englischen Pärchen und einige Spanier/Portugiesen/Italiener, wenig Deutsche. Aber recht ruhiges Hotel zum Erholen.
  • Lage
    Die Insel Kreta hat viele Sehenswürdigkeiten und man wird nie müde, diese zu entdecken. Bars und Tavernen in der nahen Umgebung. Wir haben für uns das "Smile" entdeckt . ( dort gab es sogar nen griech. Abend mit Tanz und Unterhalt for free) . Der historische Palast von Knossos ist eigentlich ein Muss. Wir haben Ausflüge zur schönen Insel Chrissi gebucht- dort ist es wie in der Karibik) und haben den Water Park besucht, Rutschen und Funktionen ohne Ende. Ein Besuch wert. Einen Dinooark und das Crete-Aquarium sind ganz in der Nähe.Die Insel hat hohen Erholungs- und Erlebniswert.
  • Service
    Mehrsprachiges und sehr freundliches Personal (wirklich top), Rezeption leider nur tagsüber besetzt. Wir kamen 20:30 Uhr im Hotel an , haben vom Barmitarbeiter nur den Schlüssel bekommen, Check in erst am Tag , Klimaanlage haben wir zusätzlich genommen-6€ pro Tag. Safe auch gebührenpflichtig
  • Gastronomie
    Ich versuche ehrlich und neutral zu bewerten. Wir haben "All inklusive" gebucht. im Zimmer gab es hier keine obligatorische freie Flasche Wasser, diese konnte man sich im gut sortierten angrenzenden Markt kaufen.Frühstück: eher britisch, 2 Sorten kleine Brötchen, etwas Brot, versch. Marmeladen, 2 Sorten Wurst,1 Käsesorte. Es gab immer Oliven, frische Tomaten und Gurken , griechischer Joghurt, Automatenkaffee, nur schwarzer Tee, frische Milch,2 Sorten Cornflakes, kleine Würstchen und Rührei oder hart gekochte Eier, 2 Sorten MeloneMittags und Abendbüffet mit meist gleichbleibenden Salaten (ohne Dressings), viel Gulasch in versch. Vatianten, immer Nudeln, oft Pommes oder Kartoffelspalten sowie Reis, meist Fisch und Hähnchenklein. Seltener mediterranes Gemüse, dafür viel Mais, Erbsen, Bohnen. Seltener Aufläufe oder gefüllte Paprika, Pizza. Suflaki, frischer Feta o.ä. wurde nicht angeboten. Der gleiche Käse und die selben 2 Sorten Wurst wie Frühstück beim Abendessen , Obst gab es ausser Melone keines (aber überall zu erwerben). Getränke nur glasweise aus großen PET-Flaschen oder 1 Glaskaraffe stilles Wasser. Nachtisch sehr süß, kleine Kuchen oder ungefüllte Windbeutel mit viel Sahne drauf.Hotelbar bis 22 Uhr all in, danach muss man zahlen, nicht soviel Auswahl Kleine Poolbar welche auch Eis ausgibt. Kuchen nur 1 Sorte und Kekse zum Nachmittagskaffee.Fazit: obwohl nicht große Auswahl, wird man satt und es hat sogar zu 85%geschmeckt.Besonders zu vermerken ist das Personal, sehr freundlich bringen dir auf Wunsch roten oder weißen Wein oder Bier an den Tisch und sind sehr flink im Abräumen und wechseln ständig die Tischdecken.
  • Sport / Wellness
    In diesem Hotel gibt es keine Animation oder Kinderbetreuung, auch keine Wellnessangebote, Kinderpool (nicht sonnengeschützt) und kleiner Kinderspielplatz im Garten vorhanden . Zum Sandstrand geht es nur die Strasse runter 5 Gehminuten. Kein eigener Hotelstrand. Am Strand sind Liegen und Schirm kostenpflichtig - 2 Liegen plus Schirm 6€, in der Gegend Gouves scheint es nur selten direkte Hotelstrände zu gebenTrotzdem kam man sich am Pool auch schön entspannen. Sauberer kühler Pool, ausreichend kostenfreie Liegen und Schirme am Pool, sowie 3 tolle überdachte Doppelliegelounges. Liegen reservieren muss man hier nicht Auf Anfrage kann man den Sportplatz vom Nachbarhotel nutzen.
  • Zimmer
    Wir hatten zu viert ein großes 2 Zimmerapartment mit Küchenzeile und Bad mit Dusche. Großer Balkon, es hatten locker 5 Leute dort Platz. Dusche nur mit Vorhang, Boden nach Duschen dann sehr nass fanden wir aber nicht so wild. Es wurde täglich sauber geputzt und Wäsche sowie Handtücher gewechselt, ausser Sonntag. Großer Kühlschrank sogar mit Gefrierfach. Besteck, Teller, Wasserkocher usw ausreichend vorhanden ( das Hotel kann auch als Selbstversorger gebucht werden). Einziges Manko sehr harte unbequeme Matratzen, eine sogar mit einem Loch-diese sollten demnächst mal ersetzt werden.
  • Preis Leistung / Fazit
    Wir haben uns gut erholt. Das freundliche Personal bleibt uns in guter Erinnerung. Wir besuchen Kreta im nächsten Jahr wieder , wir werden aber mal ein anderes Hotel in einer anderen Gegend ausprobieren .
Kreta-Urlaub vom Feinsten
Badeurlaub
28.08.2015
Gästebewertung:
4.4 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    sehr gut gelegen, gut eingerichtet, freundlich.
  • Preis Leistung / Fazit
    Alles in allem ein sehr schöner urlaub. Das Hotel war super, insbesondere im preis/leistunsverhältnis. Bars, Supermarkt, Restaurants, Strand um die Ecke. Bushaltestelle zur Erkundung der Insel in der Nähe.
Nie wieder!
Badeurlaub
01.08.2014
Gästebewertung:
2.8 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Das Hotel war im großen und ganzen ok. Es hat jedoch keineswegs den Standart eines 4-Sterne-Hotels. Ich würde hier nur 2 Sterne vorschlagen.
  • Lage
    Wenn man ein paar Geschäfte sehen will, muss man schon mit dem Bus fahren. Wer länger als 1 Woche in diesem Hotel bucht, muss lärm-unempflindlich sein. Im 5-Minuten-Takt fliegen die landenden Flieger über den Pool und das Hausdach. Zudem donnern alle paar Minuten die Reisebusse vorbei. Nicht zu reden von den PKW´s und Mofas.
  • Service
    Die Damen an der Rezeption sind alle sehr nett und hilfsbereit. Man muss aber der englischen Sprache schon mächig sein, da man mit Deutsch hier nicht weit kommt.
  • Gastronomie
    Das Essen war allgemein etwas mager. Die warmen Speisen hatten durchweg wenig Geschmack. Salz und Pfeffer musste man sich täglich suchen, da in diesem Hotel so etwas leider nicht am Tisch steht. Zum Frühstück gab es jeden Tag nur 1 Sorte Wurst und 1 Sorte Käse. Marmelade etc. war jeden Tag gleich. Wenn etwas aus war, musste man das dem Personal immer sagen, da diese das leider nicht von selbst bemerkten!
  • Sport / Wellness
    Animation vor allem für Kinder gibt es in diesem Hotel gar nicht. Es ist lediglich ein kleiner Spielplatz vorhanden, der jedoch den ganzen Tag in der Sonne liegt. Der Pool sieht im Internet mindestens doppelt so groß aus, wie er in echt ist. Wir haben aufgrund diesen Pools unsere Badeaktivitäten auf das Meer beschränkt.
  • Zimmer
    Das Zimmer ist sehr groß. Wenn der Balkon jedoch auf die Straße hinaus ausgerichtet ist, muss man Lärm vertragen können. Empfangbar war nur 1 deutsches Programm, die Fernbedienung funktionierte gar nicht. Um Safe und Klimaanlage musste man sich schon selbst kümmern, da einem das nicht angeboten wurde. Die Handtücher wurden nur dann gewechselt, wenn wir diese in das Waschbecken gelegt haben.
  • Preis Leistung / Fazit
    Ich würde nie wieder in diesem Hotel Urlaub machen! Auch FTI würde ich nie wieder wählen. Die Reiseleitung erschien zu dem "Begrüßungstermin" erst gar nicht; wir mussen sie telefonisch verständigen. Zudem erfuhren wir unsere Transferzeit beim Heimflug auch erst nach telefonischer Reklamation, da diese bis 15 Uhr nachmittags 1 Tag vor Heimflug noch nicht da war.