default_sm

Urlaub Griechenland

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Pauschalreisen
Eigene Anreise
Reiseziel eingeben
Du bist hier:StartseiteUrlaubUrlaub EuropaUrlaub Griechenland
Unsere Specials
Urlaubsfreude — flexibel ohne Risiko
Kein Risiko mit FLEX-TarifKein Risiko mit FLEX-Tarif
Corona-Reiseschutz gratisCorona-Reiseschutz gratis
Volle KostenerstattungVolle Kostenerstattung
PCR Tests inklusivePCR Tests inklusive
Destinationsbewertungen für Griechenland
Durchschnittliche Destinationsbewertung
4.4 / 5.0
1813 Destinationensbewertungen gesamt
Skanoest
3 / 5.0
Sehr entspannt. Korfu hat viele wunderschöne Fels- und Sandstrände und viel Grün auf der Insel.
.
5 / 5.0
wunderschönes Land, herzliche Menschen
Gast
5 / 5.0
Die Menschen waren sehr freundlich und hilfsbereit
Bianca
3 / 5.0
Rhodos ist für uns eine schöne Insel, obwohl oftmals vieles an Müll außerhalb der Anlage umher liegt. Das ist schade.
.
2 / 5.0
Fast wie erwartet. In der Touristengegend sehr bunt, allerdings wenn man sich etwas davon entfernt, wird es eher Kahl.

Reisen Griechenland – Die beliebtesten 3.318 Urlaubsangebote

hotel_image_0
4.3 / 5.0
Sehr gut (271 Bew.)
hotel_image_0
4.3 / 5.0
Sehr gut (271 Bew.)
Kalithea, Rhodos, Griechenland
hotel_image_0
3.8 / 5.0
Gut (226 Bew.)
hotel_image_0
3.8 / 5.0
Gut (226 Bew.)
Rethymnon, Kreta, Griechenland
hotel_image_0
4.4 / 5.0
Sehr gut (157 Bew.)
hotel_image_0
4.4 / 5.0
Sehr gut (157 Bew.)
Malia, Kreta, Griechenland
hotel_image_0
4.4 / 5.0
Sehr gut (169 Bew.)
hotel_image_0
4.4 / 5.0
Sehr gut (169 Bew.)
Mastichari, Kos, Griechenland
hotel_image_0
4.4 / 5.0
Sehr gut (200 Bew.)
hotel_image_0
4.4 / 5.0
Sehr gut (200 Bew.)
Georgioupolis, Kreta, Griechenland
hotel_image_0
4.1 / 5.0
Sehr gut (252 Bew.)
hotel_image_0
4.1 / 5.0
Sehr gut (252 Bew.)
Anissaras, Kreta, Griechenland
hotel_image_0
4.1 / 5.0
Sehr gut (193 Bew.)
hotel_image_0
4.1 / 5.0
Sehr gut (193 Bew.)
Panormo, Kreta, Griechenland
hotel_image_0
3.9 / 5.0
Gut (341 Bew.)
hotel_image_0
3.9 / 5.0
Gut (341 Bew.)
Kalithea, Rhodos, Griechenland
hotel_image_0
4.2 / 5.0
Sehr gut (213 Bew.)
hotel_image_0
4.2 / 5.0
Sehr gut (213 Bew.)
Kokkini Hani, Kreta, Griechenland
hotel_image_0
4.1 / 5.0
Sehr gut (187 Bew.)
hotel_image_0
4.1 / 5.0
Sehr gut (187 Bew.)
Kardamena, Kos, Griechenland
23
332Weiter

Urlaub in Griechenland – Kultur- und Naturerlebnisse der Extraklasse

Wer in Griechenland Urlaub machen möchte, hat die Qual der Wahl – möchte man aufs Festland zu einigen der bedeutendsten Stätten der ersten europäischen Zivilisation reisen? Oder werden die gebirgigen und waldreichen Landschaften der Chalkidiki bevorzugt, deren drei Finger ins Ägäische Meer hineinragen? Sollen es lieber Inseln wie Rhodos, Korfu oder Kreta sein, die mit traumhaften Stränden, Surf- und Tauchparadiesen locken? Oder möchte man eine Reise quer durchs Land auf den Spuren der Geschichte unternehmen? Wer die lange Anfahrt mit dem eigenen PKW in Kauf nehmen möchte, bleibt natürlich mobil und kann sich die schönsten Ausflugsziele zwischen Thessaloniki und Athen heraussuchen. Alternativ ist die Kombination von Flug und Mietwagen gut geeignet, um den Urlaub in Griechenland flexibel und abwechslungsreich zu gestalten. Ein Hotel kann entweder individuell oder in Kombinationsangeboten mit Flügen oder anderen Anreisemöglichkeiten gebucht werden.

Das Reiseziel Griechenland erreicht man über mehrere Flughäfen, die sich am Festland und den Ägäischen Inseln verteilen. Der Flughafen Eleftherios Venizelos in Athen wird von allen Fluglinien von Europa in 3-4 Stunden angeflogen. Von hier gelangt man weiter auf die Inseln oder ins Hinterland, weshalb die Flugdauer auf 7-8 Stunden ansteigen kann. Dann kann die Badehose schon angezogen werden, denn Griechenland ist ein Reiseziel mit heißen, trockenen Sommern und Temperaturen um die 35 Grad Celsius, während in den milden Wintermonaten kaum ein Tag unter 15 Grad Celsius gemessen wird. Außerdem können im Sommer heiße Winde aus der Sahara die Temperaturen auf 40 Grad Celsius ansteigen lassen. Dann werden auch bei den Wassertemperaturen angenehme 28 Grad Celsius gemessen.

Sehenswerte Ausflugsziele für den Urlaub in Griechenland

Griechenland als Land von großen Denkern, Künstlern, Heerführern und Baumeistern ist voll von Stätten, die einen Besuch während des Griechenland-Urlaubs lohnen. So geben Städte wie Sparta, Korinth oder Olympia mit den verbleibenden Ruinen von Tempeln, Theatern und anderen Bauwerken einen Eindruck der antiken Kultur. Etwas neueren Datums, doch nicht weniger beeindruckend ist der Kanal von Korinth, der Ende des 19. Jahrhunderts entstand. Bis zu 84 Meter tief wurde die Fahrrinne in den Felsen eingegraben und verbindet nun den Golf von Korinth mit dem Saronischen Golf. Auch Thessaloniki ist eine faszinierende Stadt, Wahrzeichen ist der Weiße Turm. Darüber hinaus gibt es hier zahlreiche Bauwerke wie die Kirche der Agia Ekaterina, die Hagia Sofia, türkische Bäder und viele weitere zu besichtigen, die größtenteils in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurden. Ist man im Urlaub in Griechenland, sollte man in der Region Thessalien unbedingt auch einen Besuch der Meteora-Klöster einplanen. Diese Einsiedeleien und Klosteranlagen, die sich hoch oben auf kaum zugänglichen Felsformationen an die steilen Wände schmiegen, sind bereits aus der Entfernung ein atemberaubender Anblick. Einige der Klöster sind bis heute bewohnt und können besichtigt werden, außerdem sind die Felsen ein beliebtes Kletterziel.

Wandern, Radfahren oder Wassersport? Den richtigen Urlaub in Griechenland buchen

Reisen nach Griechenland haben viele Gesichter und werden dementsprechend von den Veranstaltern auch in allen Variationen angeboten. Pauschalreisen mit All inclusive Angeboten können genauso gebucht werden wie Rundreisen oder Bildungsreisen. Selbstverständlich kann für den Aufenthalt in Griechenland der Urlaub ganz individuell gestaltet werden. Anreise, Hotel, Ausflüge und Unterhaltungsprogramm können eigenständig geplant werden. Wer den Griechenland-Urlaub gerne aktiv verbringt, findet besonders auf der Halbinsel Chalkidiki gut erschlossene Wanderregionen. Zentral gelegen ist das Bergmassiv Cholomondas, das eine Höhe von knapp 1.200 Metern erreicht, aber auch die drei „Finger“, Athos, Sithonia und Kassandra, laden zum entspannten Wandern und zum Erholen in den wunderschönen Buchten ein. Ein anderes Wandergebiet liegt im Bergmassiv des Olymps, dessen höchster Gipfel 2.917 m misst. Es liegt etwas südlich der Stadt Katerini an der Ostküste Griechenlands. Das Massiv beheimatet etliche, vom Aussterben bedrohte Tierarten, ist aber über verschiedene Wanderwege erschlossen und bietet Routen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden an. Noch nicht so überlaufen ist der Prespa-Nationalpark, der ebenfalls interessante Ziele für leichte Wanderungen bietet.

Interessante Mountainbiketouren lassen sich zum Beispiel in den Gegenden um Evritania, Karytena oder Parnassos unternehmen. Wer die Planung der Touren nicht selbst übernehmen möchte, findet auch Angebote, die die jeweiligen Tagesetappen, Übernachtungen in den Hotels und weitere Einzelheiten enthalten. Sonne, Strand und Wassersportmöglichkeiten satt gibt es überall im Land, allerdings haben die griechischen Inseln diesbezüglich besondere Schönheiten zu bieten.

Urlaub in Griechenland: Die Inseln Rhodos, Kreta, Kos & Co

Eine griechische Insel bietet perfekte Möglichkeiten, im Urlaub in Griechenland Kultur und Entspannung, Naturschönheiten und sportliche Betätigung miteinander zu verbinden.

  • Die größte der Inseln ist Kreta, hier hauste einst der legendäre Minotaurus und im Palast von Knossos können die weltberühmten Ausgrabungen besichtigt werden. Andere Städte weisen faszinierende mittelalterliche Architektur aus der Zeit der venezianischen Herrschaft auf. Herrliche Strände, die beinahe Karibikfeeling aufkommen lassen, finden sich in Elafonissi, Falassarna, Kavros oder der Bucht von Balos.
  • Die Inseln Rhodos, Kos, Korfu oder Santorin mit den typischen, weißen Dörfern und den schwarzen Kiesstränden sind ebenfalls beliebte Ziele für den Griechenland-Urlaub. Alle diese Inseln sind touristisch bestens erschlossen und bieten komfortable Unterbringungsmöglichkeiten in Ferienwohnungen und Hotels. Auch Last Minute finden sich hier immer noch attraktive Angebote für eine Reise auf die Inseln, die oft Flug und Hotel in einem beinhaltet.
  • Doch auf welche der Inseln, wenn einem der Sinn nach Einsamkeit und unberührter Natur steht? Bis vor einigen Jahren galt noch Lesbos als Geheimtipp unter Griechenland-Reisenden, doch auch diese Insel wird langsam vom Tourismusboom eingeholt.
  • Als Alternative kann die kleine Insel Astypalea genannt werden. Klares Wasser, kleine Buchten und raue Klippen kennzeichnen diese Insel, die bislang vom Massentourismus verschont ist. Dennoch finden Urlauber hier die charmante Kombination aus antiken Stätten, wunderschönen Landschaften und lebhaften, kleinen Städten.

Die griechische Küche – Grund genug für einen Urlaub in Griechenland

Tsatsikis, Souflaki, Bifteki und Horiatiki – allein schon die Namen der einzelnen Gerichte lassen Urlaubsgefühle aufkommen. Urige Tavernen mit griechischer Musik und Sirtaki-Tänzern, in denen es nach dem Essen noch einen Ouzo aufs Haus gibt, wird man sicher nicht an jeder Ecke finden, doch die traditionelle, griechische Küche wird landesweit in Restaurants und Hotels serviert. Die mediterrane Küche Griechenlands ist geprägt von viel Gemüse, Oliven, Fisch, Meeresfrüchten und Fleisch – überwiegend Schaf- und Ziegenfleisch. Zahlreiche Gerichte wie das beliebte Mousakas, ein Auflauf aus Auberginen, Kartoffeln und Hackfleisch, werden im Ofen zubereitet. Viel wird mit Kräutern wie Thymian, Salbei, Oregano und Minze gewürzt. Zu den typischen und auch bekannten Gerichten gehört das Tsatsiki, eine Joghurtmischung mit viel Knoblauch und Gurke, der Bauernsalat, bei dem Oliven und Schafskäse nicht fehlen dürfen und die Dolmadakia, Weinblätter, die mit Reis gefüllt sind. Neben Ouzo wird auch gerne ein Metaxa genommen, ansonsten ist Kaffee das Nationalgetränk und zum Essen kommt eine Flasche stilles Wasser auf den Tisch.

Beliebte Städte in Griechenland sind:

StadtAnreisemöglichkeitTerminSehenswürdigkeiten
AthenFlughafen Eleftherios Venizelos - ATH

Ende Mai: Europäisches Jazzfestival

Mai - September: Hellenic Festival

28. Oktober: "Oxi Tag" Nationalfeiertag

Akropolis

Parthenon

Olympieion

Rethymnon

Flughafen Heraklion - HER

Flughafen Chania Souda - CHQ

Juni: Matala Beach Festival

Altstadt Rethymnon

Archeologisches Museum

Spätminoischer Friedhof

ThessalonikiFlughafen Thessaloniki Makedonia - SKG

23.April: Fest der Nationalen Souveränität und der Kinder

19. Mai: Fest der Jugend und des Sports

unterschiedlich: Kurban Bayramı

Weißer Turm

Platia Aristolelous

Galeriusbogen

ChaniaFlughafen Chania Souda - CHQJuni/Juli: Chania Rock Festival

Museum der Typographie

Schifffahrtsmuseum

Archeologisches Museum von Chania

HeraklionFlughafen Heraklion - HEROktober: Heraklion Summer Arts Festival

Knossos Palast

Archäologisches Museum für kretische Geschichte

Koules Fortress

FalirakiFlughafen Rhodos Diagoras - RHOAugust: Kirchweihfest

Anthony Quinn Bay

Ladiko Beach

KamariFlughafen Naxos - JNXFebruar: Opera Chaotique

Vulkan "Nea Kameni"

Vulkan "Santorini Caldera"

Ruin Ancient Thira

Kamari Beach

Mehr zu Griechenland im Magazin:

Die beste Zeit für den Griechenland-Urlaub

Die beste Reisezeit für das Reiseziel Griechenland hängt von der jeweiligen Urlaubsplanung ab. In den Sommermonaten von Juni bis August ist in Griechenland die touristische Hochsaison, wenn die Sandstrände von Kreta, Mykonos und Chalkidiki mit Badegästen gefüllt sind, die sich in der Sonne räkeln. Die Idylle kann dann höchstens von einem der Nord-Nordostwinde, den Etesien, getrübt werden, die zwischen Mai und Oktober manchmal zu richtigen Stürmen ausarten können. Für Wandertouren im Pindosgebirges, das die Regionen Epirus, Thessalien und Makedonien voneinander trennt oder Erkundungstouren in Piräus, Delphi und Sparta, eignen sich die Monate April, Mai und September, wenn angenehme 20 Grad Celsius gemessen werden. Es lohnt sich, Griechenland im November zur Olivenernte zu besuchen, wenn die saftgrünen Koroneikifrüchte per Hand von den Bäumen geholt werden und man vielleicht sogar im Ernteteam mithelfen darf. Das frisch gepresste, gesunde Olivenöl kann dann direkt vom Erzeuger günstig kaufen. Vor allem bei einem Besuch in Athen sollte man sich für die Nebensaison entscheiden, denn im Sommer lässt der Smog der Stadt die Hitze unerträglich werden. Aber auch im Winter ist Griechenland als Reiseziel attraktiv, wenn die Pisten des Mount Parnassos, des Berg Ida und des Falakro zum Skifahren in den glitzernden Schnee rufen.

Griechenland - ein Reiseziel für alle Preisklassen

Wer in Griechenland Angebote für Billigurlaube oder All-inclusive-Reisen sucht, muss genauer gucken. Die Preise für Hotelunterkünfte, Essen oder Kleidung sind zwar günstiger als in Italien, trotzdem kann Griechenland nicht mit den Discountpreisen der Türkei mithalten. Vor allem Kulturreisende, die Ausflüge zu historischen Orten wie den Klöstern von Meteora oder zum Palast von Rhodos auf dem Programm haben, müssen etwas tiefer in die Tasche greifen. Ein Tipp für Urlauber, die nach einer günstigen Möglichkeit für die Familie suchen, ist die Küste von Afionas auf Korfu, wo sich Dienstleister auf Billigurlaube spezialisiert haben.

Griechenland - ein Reiseziel zwischen Sandstrand und Nightlife

Ob auf den traumhaften Inseln der nördlichen Sporaden oder in der Hauptstadt Athen, wenn man Griechenland als Reiseziel wählt, kann man auf eine gut ausgebaute touristische Infrastruktur zurückgreifen. Go-Kart-Bahnen auf Rhodos, Shopping auf über 90.000 Quadratmetern in The Mall in Athen, oder der Menschentrubel in den Tavernen und Diskotheken von Alexandroupolis und Kavala, es ist immer etwas los in Griechenland. Wer Glück hat, kann auf einem der traditionellen Kirchweihfeste auf Rhodos Spezialitäten der griechischen Küche verkosten, beim Musikfestival auf Santorin internationalen Musikern lauschen oder beim Weinfest auf der Insel Naxos mitfeiern. Wenn man lieber abseits des Trubels bleibt und sich an den schönsten Stränden entspannen möchte, hat man die Wahl zwischen Sand-, Kiesel- oder Dünenstränden. Eine der einsameren Schönheiten ist der 15 Kilometer lange Sandstrand von Kalogria Beach auf der peloponnesischen Halbinsel. Als Trendstrand für die Jugend präsentiert sich der Perivoli Beach auf der Insel Santorini, wo Beach-Sofas die Promenade säumen. Als versteckte Paradiese gelten auch noch die langen Sandstrände von Chalkidiki mit ihren einsamen Buchten. Schöne Orte findet man also viele in Griechenland, ob die Trauminsel Santorini mit seiner eindrucksvollen Naturlandschaft, die zerklüfteten Gebirgsketten von Naxos oder das idyllische Nafpaktos. Man wird wohl mehrmals dorthin in Urlaub fahren müssen, um die ganze Mannigfaltigkeit Griechenlands kennen lernen zu können.

Reisen nach Griechenland für Kulturliebhaber und Badeurlauber

Das Land mit seinen vielen Inseln, Sandstränden, antiken Bauwerken und malerischen Landschaften erfüllt alle Wünsche eines Urlaubers auf nahezu ideale Weise. Die zerklüftete Küste und hunderte Inseln im Ionischen, Ägäischen und dem Mittelmeer bieten mit ihren Sandstränden unzählige Bademöglichkeiten, während beeindruckende Ruinen wie in Athen, Epidauros, Korinth, Delphi und anderen Orten Bildungsreisende magisch anziehen. Griechenland-Reisen sind aufgrund der ausgezeichneten Infrastruktur mit großen Hotels, Pensionen, Apartment-Anlagen und Camping-Plätzen für Pauschalreisende, Familienurlauber und Individualtouristen gleichermaßen attraktiv. Für Essen und Unterhaltung sorgen Straßenlokale, Tavernen, Diskotheken sowie Strandbars, abseits der großen Orte kann man Wandern, Radfahren oder Bergsteigen.

Reisen zu Griechenlands Inseln und Stränden

Mit den großen Halbinseln Peloponnes und Chalkidiki und Trauminseln wie Rhodos, Samos, Korfu, Naxos oder Mykonos sowie einer Küstenlänge von über 14.000 Kilometern hat Griechenland für Reisende unzählige versteckte Buchten und wunderbare Sandstrände zu bieten. Wer vor allem Wert auf einen schönen Badeurlaub mit viel Sonne legt, fährt am besten nach Kreta, wo es endlose lange Naturstrände mit weißem Sand und kristallklarem Wasser gibt. Partyurlauber zieht es dagegen nach Mykonos, wo an den Stränden jede Nacht durchgefeiert wird. Auf der grünen Insel Korfu mit ihrer dichten Vegetation kann man dagegen einen geruhsamen Urlaub an einem der Sand- oder Kiesstrände verbringen.

Interessante Bildungsreisen in das antike Griechenland

Die Griechen gehören mit ihrer über 2500-jährigen Kultur zu den ältesten Völkern Europas und haben eine reiche Fülle an Bauwerken errichtet. Weltbekannt ist zum Beispiel die Akropolis in Athen, wo sich der Parthenon-Tempel befindet und die antike Sportstätte von Olympia, von der noch die Ruinen des Stadions und mehrere Tempel zu sehen sind. Bei Reisen nach Griechenland sollte man auch unbedingt die Stätte des Orakels von Delphi besuchen und sich Mykene ansehen, das große Grabanlagen, Paläste und Tempel aufzuweisen hat. Die wichtigsten und schönsten Fundstücke kann man sich in Museen wie dem Nationalen Archäologischen Museum in Athen oder dem Museum von Korinth ansehen.

Reisemöglichkeiten für Wanderer und Aktivurlauber

Fast 80 Prozent des Landes bestehen aus Gebirgen, die ein reiches Betätigungsfeld für sportliche Besucher bieten. Für Wanderer gibt es überall ausgewiesene Wege, die sogenannten "Monopati", die beispielsweise von Delphi zu den berühmten Meteora-Klöstern führen, oder von Patras nach Olympia. Die felsige Landschaft lockt auch Bergsteiger an, die hier in den Felsmassiven von Epirus, Pindos, Parnon oder Taygetos ein reiches Betätigungsfeld mit den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden finden. In den Wintermonaten werden die schneebedeckten Berge sogar zu attraktiven Skigebieten, die noch wenig überlaufen sind. Trotzdem ist bereits eine sehr gute Infrastruktur für Bergsteiger und Skifahrer vorhanden.

Die beste Reisezeit und Geheimtipps

Für Sommerurlauber bietet der Zeitraum von April bis Oktober ideale Bedingungen für Reisen nach Griechenland. Von Juni bis August steigen die Temperaturen aber teilweise auf über 30 °C, was am Strand mit frischen Meeresbrisen noch erträglich ist, bei Bildungsreisen in den windstillen Städten aber schnell unangenehm wird. Wintersportler kommen hingegen vom Dezember bis Februar auf ihre Kosten, wenn die Durchschnittstemperaturen unter 10 °C fallen. Ein Geheimtipp für Badefreunde ist die Insel Kefalonia, wo es noch ruhig und gemächlich zugeht. Wanderer können sich dagegen nach Thrakien im Nordosten des Festlands zurückziehen, während sich Kulturliebhaber auf der Insel Kos die antike Klinik Asklepieion ansehen sollten, wo der berühmte Arzt Hippokrates wirkte.

Reisetipps für Griechenland

Reisetipps
ThemaTip
Durch Eurokriese teurer?Nein, ein Urlaub in Griechenland ist nach wie vor vergleichsweise günstig. Das Preisniveau ist etwas niedriger als in Deutschland.
Wann ist es am heißesten?In den Monaten Juli und August ist es in Griechenland am heißesten. 40 Grad sind zu dieser Jahreszeit keine Seltenheit.
Ausweis für KinderJedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument. Einträge im Reisepass der Eltern sind nicht gültig.
Archäologische StättenSie sollten auf keinen Fall Steine von archäologischen Stätten mitnehmen. Dies wird strafrechtlich verfolgt.
StrandausrüstungEs empfiehlt sich, Schuhe oder kleinere Sachen in Griechenland zu kaufen, da diese hier billiger sind als in Deutschland.

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub Griechenland

Meine Bewertung LABRANDA Kiotari Bay
Badeurlaub
31.08.2018
Gästebewertung:
0 / 5.0
  • Preis Leistung / Fazit
    Hotel ist einfach Super! Schöne Lage, Personal sind sehr nett, Zimmer sauber! Nur kann ich weiter empfehlen! Ich war zufrieden!
Meine Bewertung Hydramis Palace Beach Resort
Badeurlaub
21.08.2018
Gästebewertung:
3.6 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Sehr gutes hotel mit charme und guter empfang, gutes all inclusive angebot
  • Lage
    lage des hotels etwas abseits, jedoch kommt man mit den lokalen transportmitteln gut in das wundervolle hinterland
  • Preis Leistung / Fazit
    gute küche, sympathische animation, schönes hotel für unsere familie
Eine Woche auf Kreta
Badeurlaub
09.08.2018
Gästebewertung:
4.5 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Sehr schöne Anlage. Direkt am Strand, im Wasser auch viele große Steine, macht aber Spaß zu Schnorcheln. Essen lecker
  • Lage
    Der Ort hat nicht viel zu bieten, aber man kann ja zum nächsten um die Ecke laufen
  • Service
    Super!
  • Gastronomie
    Leckeres Essen, auch für Vegetarier genug Auswahl
  • Sport / Wellness
    Für uns ausreichend
  • Zimmer
    Sehr schönes Zimmer mit schönem Balkon, nur zu harte Matratzen
  • Preis Leistung / Fazit
    Sehr schöne Anlage, die Lage ist allerdings nicht so gut, da in der Einflugschneise des Flughafens. Man kommt auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln weg, braucht also nicht unbedingt ein Auto zu mieten.
gutes Durchschnittshotel
Badeurlaub
26.07.2018
Gästebewertung:
3.4 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    gutes Durchschnittshotel
  • Lage
    in der Anflugschneise vom Flughafen.
  • Preis Leistung / Fazit
    empfehlenswertes Durchschnittshotel in ländlicher Umgebung, liegt in der Anflugschneise des Flughafens Heraklion. Relativ kurzer Sandstrand. Reicht für Kurzurlaub aus.
Keine 5 Sterne
Badeurlaub
02.01.2018
Gästebewertung:
2.5 / 5.0
  • Service
    Essen war recht eintönig und einfallslos, eher Niveau von Kantinenessen.
  • Sport / Wellness
    unbeheizte Pools, Sauberkeit des Pools, speziell des Kinderpools doch eher unterdurchschnittlich. die sanitären Anlagen waren eher ungepflegt. Der "Kinderspielplatz" und der gesamte Poolbereich wurde stark von streunenden Hunden und Katzen frequentiert, ohne das jemand seitens des Personals hier etwas gemacht hat. Scheint ein ortsübliches Phänomen zu sein. Der Fitnessbereich wurde erst nach Aufforderung gereinigt und die Geräte waren doch in einem eher unterdurchschnittlichen Zustand. Reinigungsmittel und Handtücher waren leider Fehlanzeige!
  • Zimmer
    hellhörige Zimmer mit quietschenden Türen und Fenstern. Der Schuh, der unterm Bett gefunden wurde lag wohl auch schon einige Monate dort.
  • Preis Leistung / Fazit
    Grundsätzlich war der Aufenthalt im Hotel ok, aber es gab halt viele negative Kleinigkeiten, die qualitative Abzüge bedeuten und die leider eine positive Bewertung verhindern. Speziell, da diese vielen kleineren Mängel wohl nicht erst seit gestern vorhanden sind.
Badeurlaub Kreta
Badeurlaub
19.12.2017
Gästebewertung:
5 / 5.0
  • Preis Leistung / Fazit
    Sehr schönes Hotel mit mehreren Pools und Strand. Preis-Leistung sind sehr gut. Freundliches, mehrsprachiges Personal. Zu jeder Mahlzeit gibt es ein besonderes Gericht in der Showküche, das täglich wechselt. Das Bad war sauber und nicht zu klein. Die Ausstattung des Singleapartments war etwas veraltet aber in Ordnung. Für die Übernachtungen völlig ausreichend. Über die Poolbar kommt man schnell in Kontakt mit anderen Gästen. Wenn man mehr Abwechslung bei den Getränken wünscht, kann man abends in eine der vielen Bars beim und in der Nähe des Hotels gehen. Durch seine zentrale Lage ist der Ort auch gut geeignet für Tagesausflüge in den Osten oder Westen der Insel.
Angenehmes Hotel mit gutem Service
Badeurlaub
04.12.2017
Gästebewertung:
3.7 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Schöne Lage, sehr angenehme Mitarbeiter. Preis Leitung gut. All inclusiv, ist vorbildlich.Alles in allem sehr zufriedenstellend.
  • Zimmer
    Sauberes Zimmer, Bad ist in die Jahre gekommen aber noch o.k.Nachts konnte man leider nichts öffnen, da es im Umfeld durch Kühlaggregate etwas laut war.Aber mit geschlossener Balkontür, war es o.k.
  • Preis Leistung / Fazit
    Empfehlenswertes schickes Hotel, mit allem was man sich im Normalfall wünscht.Tolle Themenrestaurants, Schöne Pools in traumhafter Lage. Strand o.k. Ausreichend Liegen und Schirme, die in Takt sind. Sehr motivierte Mitarbeiter. Alle Wünsche wurden erledigt.
Badeurlaub
Badeurlaub
17.11.2017
Gästebewertung:
4.7 / 5.0
  • Preis Leistung / Fazit
    nettes, sehr aufmerksames Personalsuper gute AbendunterhaltungZimmer sind ein wenig in die Jahre gekommen, aber es wird ständig renoviert,alles sehr sauber,
Doch ein erholsamer Urlaub
Badeurlaub
16.11.2017
Gästebewertung:
3.3 / 5.0
  • Lage
    Zum Flughafen nur 5 Minuten ist perfekt. Natürlich hat man Fluglärm, aber keinen langen Transfer.Einige Supermärkte, Apotheke in der Nähe.Nach Rodos Stadt mit dem Taxi und Busverbindung auch sehr gut.Haben wir aber nicht getestet.Direkt am Strand zwar Sand - Kiesel aber sehr schön.
  • Service
    Reception immer auch mit deutschsprachigen Personal besetzt.Half immer freundlich weiter. Wir sind in der Frühe angekommen. Leider waren die Zimmer erst ab 13. 30 fertig.Wir hatten aber vorab die Möglichkeit uns um zu ziehen und Strandtücher für den Pool erhalten.Die Birne im Zimmer war defekt. Wurde gemeldet und gleich gewechselt. SuperDie Zimmerreinigung war etwas dürftig. Zwar frische Betttücher und Handtücher, aber schlechte Reinigung des Bodens. Badezimmer wurde gut gereinigt.
  • Gastronomie
    Essen war im großen und ganzen in Ordnung. Nur Nebenrestaurant griechische Taverne ist ein Reinfall. Hier war schlechter Service, kalte Speisen und nicht typisch griechisch - ohne Uzo und Tsatsiki zur Hauptspeise noch Beilage.
  • Sport / Wellness
    Massagen war Preis Leistung in Ordnung. Nur Räumlichkeiten etwas kahl und schlechtes Ambiente. Massagen selber okay.Leider waren im Hotel einfach zu wenig Liegen am Pool und Meer. vorhanden. Bei Belegung vor 9.00 Uhr wurden die Handtücher eingesammelt. Etwas störend, aber bei unserem Bungalow hatten wir immer Liegen . Gott sei Dank.WLAN funktionierte, Pool okay. Der Aquapark war ohne Aufpreis und macht Spaß für die Kinder.Poolanimation etwas laut und naja. Wir waren abseits und hatten wenig damit mitbekommen.Am Strand muss noch etwas gearbeitet werden. Hier haben Sie Aschenbecher bei unserem Aufenthalt angebracht, da viele Urlauber einfach Ihre Zigarettenstummel in den Sand entsorgen.
  • Zimmer
    Leider waren der Bungalow recht klein, aber für 3 Personen noch ausreichend.Fernseher Flachbildschirm, aber nur 3 deutsche ProgrammeBad etwas abgewohnt, aber noch in Ordnung.Zimmer noch mit Zimmerschlüssel und Karte extra für Strom. Etwas veraltet.Safe gegen Aufpreis auch noch mit alten Schlüssel.Einrichtung etwas veraltet. Zimmer war bei Ankunft etwas feucht, aber durch Lüften wurde es bald besser. Klima klappt gutKühlschrank im Zimmer.Leider hatten wir etwas Ameisen im Zimmer. Hier konnte man nichts stehen lassen.
  • Preis Leistung / Fazit
    Durch unsere Lage des Bungalows war der Aufenthalt sehr erholsam, trotz Fluglärm.Bei Suiten im Haupthaus kann es etwas anders sein.Essen gut, Getränkeauswahl ausreichend. Nur keine richtigen Säfte, nur Automatenware.Kaffee okay.Mit Abstrichen 3 Sterne
Doch ein erholsamer Urlaub
Badeurlaub
16.11.2017
Gästebewertung:
3.3 / 5.0
  • Lage
    Zum Flughafen nur 5 Minuten ist perfekt. Natürlich hat man Fluglärm, aber keinen langen Transfer.Einige Supermärkte, Apotheke in der Nähe.Nach Rodos Stadt mit dem Taxi und Busverbindung auch sehr gut.Haben wir aber nicht getestet.Direkt am Strand zwar Sand - Kiesel aber sehr schön.
  • Service
    Reception immer auch mit deutschsprachigen Personal besetzt.Half immer freundlich weiter. Wir sind in der Frühe angekommen. Leider waren die Zimmer erst ab 13. 30 fertig.Wir hatten aber vorab die Möglichkeit uns um zu ziehen und Strandtücher für den Pool erhalten.Die Birne im Zimmer war defekt. Wurde gemeldet und gleich gewechselt. SuperDie Zimmerreinigung war etwas dürftig. Zwar frische Betttücher und Handtücher, aber schlechte Reinigung des Bodens. Badezimmer wurde gut gereinigt.
  • Gastronomie
    Essen war im großen und ganzen in Ordnung. Nur Nebenrestaurant griechische Taverne ist ein Reinfall. Hier war schlechter Service, kalte Speisen und nicht typisch griechisch - ohne Uzo und Tsatsiki zur Hauptspeise noch Beilage.
  • Sport / Wellness
    Massagen war Preis Leistung in Ordnung. Nur Räumlichkeiten etwas kahl und schlechtes Ambiente. Massagen selber okay.Leider waren im Hotel einfach zu wenig Liegen am Pool und Meer. vorhanden. Bei Belegung vor 9.00 Uhr wurden die Handtücher eingesammelt. Etwas störend, aber bei unserem Bungalow hatten wir immer Liegen . Gott sei Dank.WLAN funktionierte, Pool okay. Der Aquapark war ohne Aufpreis und macht Spaß für die Kinder.Poolanimation etwas laut und naja. Wir waren abseits und hatten wenig damit mitbekommen.Am Strand muss noch etwas gearbeitet werden. Hier haben Sie Aschenbecher bei unserem Aufenthalt angebracht, da viele Urlauber einfach Ihre Zigarettenstummel in den Sand entsorgen.
  • Zimmer
    Leider waren der Bungalow recht klein, aber für 3 Personen noch ausreichend.Fernseher Flachbildschirm, aber nur 3 deutsche ProgrammeBad etwas abgewohnt, aber noch in Ordnung.Zimmer noch mit Zimmerschlüssel und Karte extra für Strom. Etwas veraltet.Safe gegen Aufpreis auch noch mit alten Schlüssel.Einrichtung etwas veraltet. Zimmer war bei Ankunft etwas feucht, aber durch Lüften wurde es bald besser. Klima klappt gutKühlschrank im Zimmer.Leider hatten wir etwas Ameisen im Zimmer. Hier konnte man nichts stehen lassen.
  • Preis Leistung / Fazit
    Durch unsere Lage des Bungalows war der Aufenthalt sehr erholsam, trotz Fluglärm.Bei Suiten im Haupthaus kann es etwas anders sein.Essen gut, Getränkeauswahl ausreichend. Nur keine richtigen Säfte, nur Automatenware.Kaffee okay.Mit Abstrichen 3 Sterne
Schöner Urlaub mit kleinen Abstrichen
Badeurlaub
03.11.2017
Gästebewertung:
3.9 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Wir machten einen Urlaub für eine Woche mit Kind. Das hotel bietet eine schöne Anlage . Das animationsprogramm ist toll für Kinder. Das Personal bei der zimmer Reinigung spitze! Das Personal beim essen auch sehr freundlich. Jedoch würden wir dort keinen urlaub mehr machen. Der fluglärm direkt über dem hotel ist grauenvoll! Wenn man sich abends aufs zimmer zurück zieht kann man nicht abschalten weil bis nachts laute Musik läuft von mehreren Seiten. Aber die Flugzeuge die den ganzen Tag über das Hotel fliegen in niedriger Höhe sind wirklich das schlimmste. sehr sehr schade. denn der Rest stimmt absolut in dieser Anlage.
  • Preis Leistung / Fazit
    Insgesamt war es ein schöner Urlaub. Jedoch der fluglärm an dem am Tag bis zu 60 Flieger in niedriger Höhe über das Hotel fliegen würden uns davon abhalten nochmal dort Urlaub zu machen.
Schöner Urlaub mit kleinen Abstrichen
Badeurlaub
03.11.2017
Gästebewertung:
3.9 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Wir machten einen Urlaub für eine Woche mit Kind. Das hotel bietet eine schöne Anlage . Das animationsprogramm ist toll für Kinder. Das Personal bei der zimmer Reinigung spitze! Das Personal beim essen auch sehr freundlich. Jedoch würden wir dort keinen urlaub mehr machen. Der fluglärm direkt über dem hotel ist grauenvoll! Wenn man sich abends aufs zimmer zurück zieht kann man nicht abschalten weil bis nachts laute Musik läuft von mehreren Seiten. Aber die Flugzeuge die den ganzen Tag über das Hotel fliegen in niedriger Höhe sind wirklich das schlimmste. sehr sehr schade. denn der Rest stimmt absolut in dieser Anlage.
  • Preis Leistung / Fazit
    Insgesamt war es ein schöner Urlaub. Jedoch der fluglärm an dem am Tag bis zu 60 Flieger in niedriger Höhe über das Hotel fliegen würden uns davon abhalten nochmal dort Urlaub zu machen.