Hotels New York City Manhattan

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
LASTMINUTE RABATT
JETZT SICHERN!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 11AT-4MX3-VGN2-GVP2 11AT-4MX3-VGN2-GVP2
als Cashback,
weitere Bedingungen

Hotels New York City Manhattan - Die beliebtesten 233 Hotelangebote

1.
Millenium Hilton New York Downtown New York City, New York, USA
2.
Holiday Inn Manhattan Financial District New York City, New York, USA
3.
The New Yorker A Wyndham Hotel New York City, New York, USA
4.
RIU Plaza New York Times Square New York City, New York, USA
5.
Sheraton New York Times Square New York City, New York, USA
6.
Hudson Hotel New York City, New York, USA
7.
Crowne Plaza Times Square Manhattan New York City, New York, USA
8.
The Maxwell New York City New York City, New York, USA
9.
Yotel New York New York City, New York, USA
10.
Wellington New York City, New York, USA
Es sehen sich gerade 10 Personen Reisen nach New York City, New York an.
Seite

Ein Hotel in New York Manhattan buchen und den Big Apple erkunden

Für viele Urlauber ist es der große Traum, einmal im Leben New York zu besuchen. Wenn man dann das nötige Kleingeld zusammen hat, bleibt letztendlich die Frage, in welchem Stadtteil man ein Hotel buchen soll. Dabei ist die Antwort ganz einfach: Manhattan. Ein Hotel in New York Manhattan zu buchen bietet einige Vorteile. Nicht nur liegt der Stadtbezirk relativ zentral, hier gibt es auch sehr viele Sehenswürdigkeiten, die bei einem Besuch New Yorks sowieso auf der To-do-Liste stehen sollten. Allen voran steht hierbei sicherlich eine Besichtigung des Empire State Buildings. Das 1931 errichtete Gebäude gilt als das Wahrzeichen der Stadt und war bis zum Jahre 1972 das höchste Gebäude der Welt. Auch heutzutage muss es sich mit seinen 381 Metern nicht vor den anderen Wolkenkratzern in New York verstecken. Möchte man auf die berühmte Aussichtsplattform, so sollte man ein wenig Zeit einplanen, denn diese gehört zu einer der beliebtesten Attraktionen in New York. Eine halbe Stunde Wartezeit sollte man deshalb auf jeden Fall einplanen. Hat man es jedoch bis ganz nach oben geschafft, so wird man mit einem atemberaubenden Blick über die gesamte Stadt entlohnt. Dieser Ausblick ist natürlich bei Nacht besonders romantisch.

In New York Manhattan in einem günstigen Hotel übernachten und die Sehenswürdigkeiten besuchen

Ebenfalls bei Nacht sollte man die Brooklyn Bridge besuchen. Die 1,8 Kilometer lange Brücke verbindet Manhattan über den East River mit dem Stadtteil Brooklyn und ist auch für Fußgänger zugänglich. Zum Zeitpunkt ihrer Eröffnung war die Brooklyn Bridge die längste Hängebrücke der Welt. Heutzutage trägt sie den Spitznamen Sehnsuchtsbrücke und symbolisiert den Traum der „ärmeren“ Bevölkerung des Bezirks Brooklyn, über die Brücke hinweg in den „reichen“ Stadtteil Manhattan zu ziehen. Wie schon gesagt sollte man die Brücke vor allem bei Nacht besuchen, da sie dann einerseits beleuchtet ist, andererseits sich die vielen Lichter der Wolkenkratzer im Wasser wiederspiegeln und einen unvergleichlichen Anblick bieten.

Möchte man im großen Trubel der Großstadt ein wenig entspannen, dann sollte man auf jeden Fall den Central Park besuchen. Der fast 350 Hektar große Park befindet sich mitten in Manhattan und ist für viele New Yorker ein Rückzugsort zur Erholung. Neben dem vielen Grün gibt es unter anderem das berühmte Jacqueline Kennedy Onassis Reservoir, welches der größte See im Central Park ist. Früher hatte das Reservoir die Aufgabe, die Stadt mit Wasser zu versorgen. Da man Sorgen hatte, das Reservoir könnte von den vielen Besuchern des Central Parks verunreinigt werden, wurden neue Wasserversorgungswege angelegt. Heutzutage bietet der See vor allem Ornithologen eine große Vielfalt an verschiedenen Vogelarten und die asphaltierte Strecke rund um den Reservoir ist eine beliebte Laufroute von Joggern. Direkt innerhalb des Parks befindet sich zudem das Metropolitan Museum of Art, das größte Kunstmuseum in den USA. 1872 eröffnet, bietet es zahlreiche verschiedene Kunstausstellungen, die regelmäßig wechseln und nahezu alle Kunstgebiete abdecken. Von Waffenausstellungen, die bis ins Mittelalter zurückreichen, bis hin zu griechischen Kunstwerken der Antike ist fast alles vertreten.

Vom Hotel in New York Manhattan zur Wall Street spazieren

Wohl nichts beschreibt den Stadtteil Manhattan so gut wie die Wall Street. Die etwas über einen Kilometer lange Straße beherbergt zahlreiche Kreditinstitute und Banken und steht für den finanziellen Erfolg des gesamten Stadtteils. Im nahen Bowling-Green-Park befindet sich die bekannte Charging Bull genannte Bullenstatue, die den Optimismus der Börse repräsentieren soll. Das bekannteste Gebäude der Straße ist sicherlich die New York Stock Exchange. Als größte Wertpapierböse der Welt gilt das 1903 eröffnete Gebäude als das Sinnbild für die Börse im Allgemeinen und wird in zahlreichen Medien als Wahrzeichen für das Finanzgeschäft verwendet. Am Ende der Straße befindet sich zudem die Trinity Church. Die 1846 fertiggestellte Kirche hebt sich deutlich ab von den zahlreichen Wolkenkratzern der Wall Street und ist im hektischen Getümmel der Börse ein kleiner Ort der Ruhe.

Beim Besuch in New York Manhattan das One World Trade Center besuchen

Zu guter Letzt darf natürlich ein Abstecher zum One World Trade Center nicht fehlen. 2014 eröffnet, ist das Gebäude das höchste von New York und tritt damit das Erbe seines Vorgängers an. Schon von außen beeindruckt das Gebäude durch seine schiere Größe und futuristisch wirkende Architektur. Im Inneren befinden sich mehrere Aussichtsetagen, die dem Besucher wohl den atemberaubendsten Blick über New York City bieten. Auch hier sollte man den Ausflug einmal bei Nacht wagen. Die vielen verschiedenen Lichter wirken dann einfach noch glanzvoller. Dann kann man auch die zwei Lichtsäulen sehen, welche Tribute in Light genannt werden. Diese Lichtsäulen sollen an die 2001 zerstörten Türme des ursprünglichen World Trade Centers erinnern. Mit dem Andenken an die Terroranschläge beschäftigt sich auch das nicht weit entfernte National September 11 Memorial and Museum. Das Mahnmal umfasst zwei gleichgroße Becken, welche auch als Brunnen fungieren. Die quadratischen Brunnen sollen an die Fundamente der zwei World Trade Center Türme erinnern. In ihre Fassade sind die Namen der rund 3000 Opfer des Terroranschlags eingraviert.

Billige Hotels in Manhattan

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Manhattan in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Manhattan Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Manhattan!
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.at widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.