Mein Konto
Hotels Dublin

Hotels Dublin

Jetzt günstig dein Hotel buchen!
Du bist hierStartseiteHotelsHotels EuropaHotels IrlandHotels Irland (Sonstiges)Hotels Dublin
Deine Vorteile bei ab in den urlaub
Sicher buchen und stornieren
Sicher buchen und stornieren
Volle Kostenerstattung
Volle Kostenerstattung
Nirgendwo günstiger Garantie
Nirgendwo günstiger Garantie

Weitere Dublin Angebote

  • Ferienwohnungen Dublin
Destinationsbewertungen für Dublin
Durchschnittliche
4.4 / 5.0
10 Destinationsbewertungen gesamt
Sicke
5.0 / 5.0
sehr junge, dynamische Stadt
MDE56
3.0 / 5.0
hervorzuheben ist die Sauberkeit auf den Strassen und Plätzen
chevy
5.0 / 5.0
Viele Menschen, kleine Geschäfte, Alles sehr freundlich. Die Gebäude teilweise nicht im Bestzustand - Aber interessant. Pubs reichlich. Aber im Vergleich zu Deutschland auch nicht gerade günstig. Guiness im PUB ab 5 EUR. In den Szenebars auch gerne mal 8-10 EUR. Fussläufig kann man eine Menge erkunden. Empfehlenswert die "hop on/ hop off Busse. Dann kann man an verschiedenen Stationen ein und aussteigen
Maike S.
4.0 / 5.0
Dublin ist eine Super schöne Stadt, in der man alles findet, was das Herz so begehrt. Von einer Shoppingmeile über einen Stadtpark bis hin zu den Pups ist alles dabei.
lobpreisstrasse1
4.0 / 5.0
eine schöne Stadt mit allem was eine 500000 Einwohner Stadt bieten kann, nette Pubs und gute Museen.

Hotels Dublin - Die beliebtesten 235 Hotelangebote

Pembroke Town House
3.9 / 5.0
Gut (6 Bew.)
Pembroke Town House
3.9 / 5.0
Gut (6 Bew.)
Dublin, Irland (Sonstiges), Irland
Ashling
4.5 / 5.0
Ausgezeichnet (12 Bew.)
Ashling
4.5 / 5.0
Ausgezeichnet (12 Bew.)
Dublin, Irland (Sonstiges), Irland
Jurys Inn Parnell Street
4.1 / 5.0
Sehr gut (16 Bew.)
Jurys Inn Parnell Street
4.1 / 5.0
Sehr gut (16 Bew.)
Dublin, Irland (Sonstiges), Irland
Mespil
3.9 / 5.0
Gut (12 Bew.)
Mespil
3.9 / 5.0
Gut (12 Bew.)
Dublin, Irland (Sonstiges), Irland
Clayton Hotel Dublin Airport
3.7 / 5.0
Angemessen (14 Bew.)
Clayton Hotel Dublin Airport
3.7 / 5.0
Angemessen (14 Bew.)
Dublin, Irland (Sonstiges), Irland
Maldron Hotel Parnell Square
3.9 / 5.0
Gut (9 Bew.)
Maldron Hotel Parnell Square
3.9 / 5.0
Gut (9 Bew.)
Dublin, Irland (Sonstiges), Irland
Academy Plaza
4.4 / 5.0
Ausgezeichnet (16 Bew.)
Academy Plaza
4.4 / 5.0
Ausgezeichnet (16 Bew.)
Dublin, Irland (Sonstiges), Irland
The Address Citywest
3.7 / 5.0
Angemessen (6 Bew.)
The Address Citywest
3.7 / 5.0
Angemessen (6 Bew.)
Dublin, Irland (Sonstiges), Irland
The Castle Hotel
4.0 / 5.0
Gut (8 Bew.)
The Castle Hotel
4.0 / 5.0
Gut (8 Bew.)
Dublin, Irland (Sonstiges), Irland
Maldron Hotel Dublin Airport
4.1 / 5.0
Sehr gut (14 Bew.)
Maldron Hotel Dublin Airport
4.1 / 5.0
Sehr gut (14 Bew.)
Dublin, Irland (Sonstiges), Irland

Kultur und Freizeit in Dublin

  • “The Races" in Galway (Pferderennen)
  • Museum of Modern Art (kostenloser Eintritt)
  • Six Nations Rugby Championships
  • St. James Gate Brauerei
  • St. Patrick's Day, Bloomsday
  • Trinity College
  • Kilmainham Gaol (altes Gefängnis & Museum)

Hotels in Dublin erleben

Dublin, mit rund 530.000 Einwohnern die größte Stadt und die Hauptstadt der irischen Republik, liegt im äußersten Osten des Landes. Der Fluss Liffey teilt die Stadt in zwei Teile, deren Bewohner sich gesellschaftsspezifisch unterscheiden. Südlich des Flusses leben gemeinhin die sozial besser gestellten Einwohner, auf der Nordseite die sozial Schwächeren, obwohl auch hier eine Minderheit der Mittelklasse zuzurechnen ist. Die Iren sind für ihre Freundlichkeit gerade gegenüber Fremden bekannt und auch die Dubliner bilden in dieser Hinsicht keine Ausnahme. Die offizielle Amtssprache ist Englisch, Zahlungsmittel der Euro. Dublin ist ein hervorragender Ausgangspunkt für Rundreisen durch Irland. Die meisten Urlauber landen zunächst in der Hauptstadt und reisen dann weiter. Dennoch hat die Stadt zahlreiche Attraktionen zu bieten, die einen Besuch lohnen.

Anreise und Mobilität in der Stadt

Die meisten Urlauber vom europäischen Kontinent und von Übersee reisen mit dem Flugzeug an und landen auf dem Dublin International Airport. Wer mit dem eigenen Auto kommt, nutzt meist die Fähre, die über Liverpool oder Hollyhead nach Dublin führt. Die irische Hauptstadt lässt sich gut zu Fuß entdecken. Der öffentliche Nahverkehr ist vergleichsweise schwach ausgebaut. Am besten wählt man den Bus. Das Rambler Ticket ist eine Sammelkarte, die für das gesamte Busnetz gültig ist. Man kann Tickets für einen oder bis zu fünf Tagen kaufen.

Wissenswertes für einen Besuch in Dublin

Bei einem Aufenthalt in Dublin sollte man nicht vergessen, dass hier Linksverkehr herrscht. Dieser Umstand ist nicht nur für Autofahrer wichtig, sondern auch, wenn man zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist. Beim Überqueren der Straße muss man also umdenken. Wer den Bus oder die Straßenbahn nehmen will, sollte darauf achten, die richtige Straßenseite zu erwischen. Die Busse halten nur auf Handzeichen, Busfahrpläne sind nur grobe Richtlinien und Haltestellen werden im Bus nicht angesagt. Man muss sich also genau erkundigen. Studenten sollten einen internationalen Studentenausweis mitbringen, da sie damit verbilligten Eintritt für viele Attraktionen haben. In Dublin bezahlt man bekanntlich in Euro. In Restaurants sollte man als Trinkgeld etwa 10 bis 15 Prozent der Rechnung veranschlagen. Taxifahrer bekommen etwa zehn Prozent. Für die Stromversorgung reicht ein normaler Reiseadapter.

Dublin vom Hotel aus kennenlernen

Für Sightseeing-Freunde hält Dublin zahlreiche interessante Ziele bereit. Das Trinity College lässt sich auf einem schönen Spaziergang erkunden. Die Alte Bibliothek mit dem Book of Kells und einer der imposantesten Büchersammlungen der Welt lockt vor allem Bücherfreunde an. Irland hat für die Größe des Landes eine erstaunliche Anzahl an bedeutenden Schriftstellern hervorgebracht. In Dublin sind Namen wie James Joyce, Oscar Wilde, Samuel Beckett und andere allgegenwärtig und in Form von Brücken oder Denkmälern verewigt. Andere Monumente erinnern an berühmte Dubliner aus Politik und Geschichte. Ohne einen Besuch in einem traditionellen irischen Pub ist kein Irlandaufenthalt perfekt. In der Hauptstadt wartet besonders das Kulturviertel Temple Bar mit einem regen Nachtleben auf, das durch Kneipen mit Live-Musik geprägt ist. In der Fußgängerzone mit der Haupteinkaufsstraße Grafton Street kommen Shopping-Fans auf ihre Kosten.

Kulturelle Veranstaltungen in Irlands Hauptstadt

Dublin hat das ganze Jahr über zahlreiche Kulturevents zu bieten. Neben ihrer Trinkfestigkeit sind die Iren schließlich auch für ihre Musikalität und Feierfreudigkeit bekannt. In vielen Pubs kommt der Besucher immer noch in den Genuss echter irischer Folkmusik. Ein Highlight des Veranstaltungskalenders ist das Dublin Theatre Festival mit viel Musik, Theater, Geschichten und Geschichte. Mehrere Filmfestivals lohnen sich nicht nur für ausgesprochene Filmfans. Andere Festivals wie das Oktoberfest, das Fashion Festival, das Mountains to Sea dir Book Festival oder das Irish Craft Beer and Cider Festival bedienen die unterschiedlichsten Interessen.

Kulinarische Höhepunkte in Dublin erleben

Die irische Küche ist besser als ihr Ruf. Dublin-Besucher werden überrascht sein über das Angebot an internationaler Gastronomie, aber auch über die regionale Küche. Fisch- und Fleischgerichte spielen eine Hauptrolle im Speiseplan der Dubliner. Typische Spezialitäten, die hier überall angeboten werden, sind zum Beispiel frische Austern sowie Lachs in Minzsoße. Das echte Irish Breakfast mit Würstchen, Schinken, Eiern, gegrillten Tomaten und Sodabrot sind eine hervorragende Grundlage für den Tag, die man sich auch als Tourist gönnen sollte. Den sehr sättigenden, deftigen Eintopf, Dublin Coddle, sowie den Porter Cake sollte man ebenfalls unbedingt mal probieren. Bei einem Kneipenbesuch ist ein typisch irisches Guinness natürlich Pflicht.

Geheimtipps für den Besuch in Dublin

Die Sehenswürdigkeiten von Dublin sind gemeinhin weniger bekannt als die anderer europäischer Hauptstädte. Daher gibt es für viele unterschiedliche Interessen etliche Geheimtipps zu entdecken, die nur echte Insider anlocken. Dazu gehört beispielsweise das Bram Stoker Dracula Experience an der Clontarf Road, ein echtes Erlebnis für alle Vampirfans. Auf dem Glasnevin Friedhof kann man außergewöhnliche kleine Kunstwerke bewundern und bekommt einen Einblick in die irische Geschichte. Etwas außerhalb von Dublin liegt das Städtchen Howth, in dem der Hafen viele Attraktionen bereithält. Die noblen Restaurants bieten exzellente Fischgerichte.

Mehr zu Dublin im Magazin:

Billige Hotels in Dublin


Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Dublin in unserer übersichtlichen Angebotsliste.
Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Dublin Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, dass ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Dublin!