Hotels Malediven

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
LASTMINUTE RABATT
JETZT SICHERN!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 11AT-4MX3-VGN2-GVP2 11AT-4MX3-VGN2-GVP2
als Cashback,
weitere Bedingungen

Die beliebtesten Regionen in Malediven

Malediven Landkarte Malediven (Sonstiges)

Hotels Malediven - Die beliebtesten 150 Hotelangebote

1.
Embudu Village Süd Male Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
2.
Meeru Island Resort Nord Male Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
3.
Kuredu Island Resort & Sangu Water Villas Lhaviyani Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
4.
Fihalhohi Island Resort Süd Male Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
5.
Royal Island Resort & Spa Baa Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
6.
Adaaran Select Meedhupparu Raa Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
7.
Summer Island Maldives Nord Male Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
8.
Holiday Island Resort & Spa Ari Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
9.
Ellaidhoo Maldives by Cinnamon Ari Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
10.
Adaaran Club Rannalhi Süd Male Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
Es sehen sich gerade 31 Personen Reisen nach Malediven an.
Seite

Die beliebtesten Regionen in Malediven

Malediven Landkarte Malediven (Sonstiges)

Reiseinformationen für Malediven

MV
  • Hauptstadt: Malé
  • Amtssprache: Dhivehi
  • Zeitzone: MESZ + 3 Stunden
  • Fläche: 298 km²
  • Einwohner: 396000
  • Währung: Maledivische Rufiyaa
  • Strom: 220 V, 50 Hz, ein Adapter ist notwendig
  • Flugdauer: ca. 9,5 Stunden
  • Zollbestimmungen: Die Mitnahme von Medikamente unterliegt einer strengen Einfuhrkontrolle. Es besteht ein Einfuhrverbot von Alkohol und Zeitschriften, die pornographische Bilder zeigen.
  • Essen: Achten Sie immer auf Lebensmittel- und Trinkwasserhygiene und trinken Sie kein Leitungswasser.

Malediven Hotels und Meer

Nahe der indischen Südspitze im Indischen Ozean liegen die Malediven. Der Inselstaat besteht aus 26 Atollen, wozu 1196 Inseln gehören, von denen 220 bewohnt sind und 87 auch für den Tourismus genutzt werden. Der Inselstaat, dessen Hauptstadt Malé heißt, erstreckt sich über eine Fläche von insgesamt 298 km² bei einer Einwohnerzahl von 328.536 (Stand 2012). Die Malediven sind aus 19 Inseln im Südwesten von Indien und Sri Lanka entstanden. Da diese nur einen Meter über dem Meeresspiegel liegen, geschieht es oft, dass sie überflutet werden. Einige sind deshalb sogar inzwischen unbewohnbar geworden. Entgegen anderen Inseln ringsum sind die Malediven nicht aus Vulkanen entstanden. Die bewohnten Inseln sind aufgeteilt in Inseln für Bewohner und Inseln für Touristen. Malediver dürfen nur zum Arbeiten auf die Touristeninseln, Touristen haben nur bei geführten Touren die Möglichkeit, die Inseln der hier heimischen Einwohner zu betreten. Die meisten Malediver leben in der Hauptstadt Malé. Auf 5,7 km² leben hier über 134.000 Menschen. Dies macht Malé zu einer der dicht besiedeltesten Städte der Welt. Die Insel Hulhumalé wurde künstlich erschaffen, um 60.000 Menschen aufnehmen zu können.

Wichtige Informationen zur Reise auf die Malediven

Auf den Malediven ist der Maledivische Rufiyaa die Währung. Ein Umtausch ist allerdings nicht nötig, da in der Regel alles mit USD, Kreditkarten, sowie USD Reiseschecks bezahlt werden kann. Bei der Einreise muss jeder ausländische Besucher nachweisen, dass er über genügend Geld, für die Dauer seines Aufenthaltes verfügt. Berechnet werden hierbei 30 USD pro Person und Tag. Auf den maledivischen Inseln herrscht ein striktes Einfuhrverbot für Drogen, Waffen, Sprengstoff, Alkohol, pornografische Zeitschriften, religiöse Bildnisse, Schweinefleisch und tierische Produkte. Die Einfuhr von Drogen kann zu einer mehrjährigen Freiheitsstrafe führen. Die Einfuhr von verschreibungspflichtigen Medikamenten muss vom Gesundheitsministerium genehmigt werden. Diese Genehmigung muss vor der Einreise eingeholt werden. Zu beachten wäre vielleicht noch, dass die meisten der maledivischen Inseln, Barfußinseln sind. Auf diesen Inseln sollen keine Schuhe getragen werden. Einigen ist es unangenehm, abends zum Essen keine Schuhe zu tragen, in diesem Falle wären Flip Flops angebracht. Viele Heimkehrer berichten aber nach ihrem Urlaub auf den Malediven, dass sie zu Hause keine Lust mehr hatten, wieder Schuhe anzuziehen.

Anreise zu den Hotels auf Malediven

Die beiden internationalen Flughäfen auf den Malediven sind der Malé International Airport auf der Insel Hulhule und auf Gan Island, der Gan International Airport.

Malediven - Erleben und Genießen

Auf den maledivischen Inseln können verschiedene Sehenswürdigkeiten bestaunt werden. Diese sind die beeindruckende, unberührte Natur und die zahlreichen religiösen Bauten.

  • Eines dieser Bauwerke ist die Moschee Sultan Mohammed Thakurufaunu, in der Hauptstadt Malé. Als größte Moschee der Malediven ist sie auch das islamische Zentrum dieses Inselstaats.
  • In der Hauptstadt Malé ist noch eine Moschee zu finden, und zwar die Freitagsmoschee Hukuru Miskily. Gegenüber dieser Moschee ist der Muleeaage Palast, der als Residenz des maledivischen Präsidenten genutzt wird. 2004 wurde ein weiterer, moderner Palast erbaut, der Theemuge Palast.
  • Im Nationalmuseum des Inselstaats kann der Reisende sehr umfangreich die Geschichte der Malediven kennenlernen. Direkt neben diesem Museum befindet sich der Sultanpark, eine tropische Gartenanlage von besonderer Schönheit.

Kultur & Geschichte, Land & Leute

Auf den Malediven ist der Islam die alleinige Religion. Die Religionsfreiheit wird ausgeschlossen. Jeder, der eine andere Religion öffentlich ausübt wird strafrechtlich verfolgt. Seit der Verfassungsänderung im Jahre 2007 ist die Bedingung zum Erlangen der maledivischen Staatsbürgerschaft, das muslimische Glaubensbekenntnis. Alle Malediver, die am 1. Januar 2008 nicht islamischen Glaubens waren, sind seitdem staatenlos.

Kulinarisches auf den Malediven

Die traditionelle Grundlage der maledivischen Küche ist Fisch, wobei der getrocknete Fisch zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln auf den Malediven gehört. Fisch taucht, egal ob gegrillt, im Salat, oder als Suppe bei jedem Essen oder Buffet auf. Kokosnüsse, Eier, Bananen, Papayas und Hühnerfleisch sind außer Fisch, die einzigen Lebensmittel, die auf den Malediven direkt erhältlich sind, alles andere muss mit dem Flugzeug importiert werden und ist deshalb entsprechend teuer. Für Reisende ist es deshalb besonders günstig, eines der vielen All-inklusive-Angebote im Hotel zu buchen. Gerade Familien mit Kindern werden sich freuen, wenn ihre Kinder Spaghetti, Pizza, Cola und mehr, zu genießen. Das Nationalgetränk auf den Malediven ist heißer Tee. Gerade bei den ungewohnt heißen Temperaturen ist es wichtig, genug Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Auf den Malediven sind die Herstellung und der Vertrieb von Alkohol nicht erlaubt, also muss der Alkohol aus anderen Ländern importiert werden, das macht den Alkohol fast unbezahlbar. Auch hier werden sich die All-inklusive-Gäste freuen. Andere müssen tief in die Tasche greifen, wenn sie zu viel getrunken haben. Auf den Malediven muss der All-inklusive-Gast nicht unbedingt in seiner Hotelanlage essen, er kann überall auf der Insel essen und trinken. Er braucht nur anzugeben, in welchem Hotel er wohnt, dann werden die Speisen direkt mit der Hotelanlage des Reisenden abgerechnet.

Tipps für den Aufenthalt

Auf den Malediven gibt es für die Touristen auf den Tourismus-Inseln viele Hotels in allen Preisklassen. Viele All-Inklusive-Hotels aber auch Luxushotels. In den Hotels bekommt der Reisende Auskünfte, welche Ausflüge er buchen kann.

Malediven Klima im Überblick

  • Sonnenstunden 7.9 Stunden
  • Regentage 9.1 Tage
  • Höchsttemperaturen 30.5 °C
  • Wassertemperaturen 29 °C

Klimatabelle Malediven

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchsttemperaturen 30 30 31 32 32 31 30 30 30 30 30 30
Tiefsttemperaturen 24 25 26 28 27 26 25 26 26 25 24 24
Sonnenstunden 9 10 10 8 7 7 7 7 7 7 8 8
Regentage 4 2 2 4 10 18 15 13 11 12 9 9

Details zum Malediven Klima

Durchschnittliche Höchst- und Tiefsttemperatur der Luft
Durchschnittliche Wassertemperatur
Anzahl der Sonnenstunden
Anzahl der Regentage

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Malediven

14.11.2016 Traumurlaub Badeurlaub -
4,4
Allgemein / Hotel Die Hotelanlage und Insel war sehr gepflegt. Wir hatten Bungalow mit einem traumhaften Blick durch die Palmen, über den weißen Strand auf das türkisFarbene Meer. Die Anlage ist vielleicht nicht auf dem neuesten Stand, dafür aber sehr gepflegt. Alles war immer sauber. Wir hatten Halbpension gebucht, was fürs persönlich absolut ausreichend war. Und wenn doch mal der Hunger kam konnte man sich an der Mainboard etwas bestellen.
Lage Noch mehr Strand und Meernähe geht nicht.
Service Alle waren immer sehr freundlich und zuvorkommend.
Gastronomie Die halboffene Atmosphäre des Restaurants war super. Alles war immer sauber. Die Speisen waren vielfältig und sehr lecker. Alles in allem sehr gut.
Sport / Wellness Tennis, Tischtennis, Billard, Tischkicker, Minigolf, Fitnessraum alles prima. Der WellnessBereich war ein Paradies im Paradies. Unglaublich schön und toll. An der Mainboard hat man freies WLAN und hier gab es regelmäßig Abendprogramme mit Liveband und Tanz. Auf der Insel gibt es einen Souvenirshop. Der Strand und das Meer auf unserer Inselseite waren traumhaft. Auf der anderen Inselseite war es schön zum schnorcheln sogar mit kleinen Haien.
Zimmer Wir hatten einen Superior Bungalow mit Ausscheiden, welche ich immer genutzt habe. Duschen unter Palmen mit Vogelzwitschern und gelegentlich einem kleinen freundlichen Lunch auf der Hauswand. Unglaublich schön. TV im Zimmer aber wir haben nur einmal geschaut sonst blieb der im Paradies aus- völlig überflüssig. Zimmerservice war 2x täglich. Super freundlich und hilfsbereit.
Preis Leistung / Fazit Wir wollen wiederkommen. Auch den Shutteltransfer zur Nachbarinsel haben wir genutzt. Unsere kleine Insel hat uns persönlich jedoch viel besser gefallen. Wir hatten unglaublich viel Spaß und haben herzlich viel zusammen mit dem Personal gelacht.
06.05.2016 Toller Urlaub Badeurlaub -
5,0
Preis Leistung / Fazit Alles super ! Selbst die Mauer hat uns nicht gestört, wir hatten erst bedenken. Sehr freundliches Personal, man muss sich um nichts kümmern. Wir hatten eine unvergessliche Zeit. Sehr geeignet für Schnorchler und Taucher. Die Unterwasserwelt hat wirklich einiges zu bieten.
26.11.2015 Ein super Urlaub im Paradies. Badeurlaub -
3,8
Allgemein / Hotel Das Hotel war super. Wir wurden mit kalten Tüchern und einem leckeren frischen Saft begrüßt. Wir hatten all inclusive gebucht und haben ein Bändchen bekommen. Leider war die Minibar auch bei all in nicht mit enthalten. Die Insel ist klein aber trotzdem hat man nur zu den Essenzeiten wirklich viele Menschen gesehen, sonst hat es auf der Insel gut verteilt. Das Personal ist super freundlich und das Essen war eine ehr kleine Auswahl aber sehr lecker. Und immer frisch. Die Wasserbungalows waren sehr groß und wir vermuten das dort eher Familien bzw. mehrere Personen untergebracht sind. Wir hatten einen kleinen Bungalow und waren damit super zufrieden. Überwiegend waren die Gäste deutschsprachig wobei man ohne Englisch auf der Insel nicht weiter kommt. Die Insel bittet mehrere Sport Möglichkeiten wie Tennis, diese haben wir allerdings nicht genutzt. Die Spa Angebote sind relativ teuer. 75$ für 45 min Massage. Wichtig ist noch: es wird zwar ziemlich viel gegen Mücken getan aber trotzdem haben sie uns leider sehr oft erwischt, was vielleicht auch an der Jahreszeit lag.
Lage Die Insel liegt ca. 1,5 Std. Mit dem Speedboot von Male entfernt. Bei starkem Wellen Gang ist die Fahrt die Hölle. Wenn jemand Rückenprobleme hat sollte man über den Transfer mit dem Wasserflugzeug nachdenken. Um die Insel ist eine Mauer, die wahrscheinlich die Insel schützen soll. Innerhalb der Mauer gibt es sehr wenig Korallen und Fische. Aber außerhalb ist das Riff super. Wir sind geschnorchelt und fanden es ein Traum. Allerdings soll auch das tauchen dort super sein. Eine Tauchschule ist vor Ort. Zu empfehlen ist die Mitnahme von Flossen, durch die teilweise stärkere Strömung. Ein kleiner Kiosk ist auch vor Ort wo man alles notwendige (Sonnencreme, Mückenspray, etc.) und Souvenirs bekommt. Allerdings bestimmt hier die Nachfrage das Angebot und die Preise sind happig. Das Hotel bittet einige Ausflüge (Inselhopping, Manta-Schnorchel-Tour) an, allerdings auch dies ist ehr teuer. Das Hotel bietet zwei Bars.
Service Das Personal war super. Immer freundlich und hilfsbereit und auch bei einigen Schwächen in Englisch immer geduldig. Probleme wurden zügig gelöst.
Gastronomie Es gibt zwei Restaurants, eins für Gäste in den Wasserbungalows und eins für den Rest. Zudem gab es zwei Bars die ab 7. 30 geöffnet hatten. Dort gab es durchgängig Getränke. Beim all in gab es eine eigene Karte welche alkoholischen Getränke zum all in gehören.
Sport / Wellness Es gibt diverse Freizeit Angebote über Tennis, Squash, Tischtennisplatte, Tischkicker, Badminton, und einem Fitnessraum. Ein Spa Bereich ist ebenfalls vorhanden. Allerdings ist Schnorcheln und Tauchen die Aktivitäten die dort unübertroffen ist. Der Strand ist zum Teil ehr schmal und man kommt über Treppen ins Wasser, da dort eine Mauer ist. Aber auch der typische Paradiesstrand ist vorhanden. Normales schwimmen fanden wir in dem badewannenwarmen Wasser sehr schwierig, da es auch bei Flut nicht Grade tief ist. Ein absolutes Highlight waren die Baby Haie die sich innerhalb der Mauer pudelwohl fühlen und dort zahlreich vorhanden sind. Den Pool haben wir nicht genutzt, dieser sah aber sehr gepflegt aus. Kinderbetreuung haben wir nicht mitbekommen, allerdings haben wir auch nicht drauf geachtet. Sehr angenehm war das es keine Animateure gab die einen ständig angesprochen und genervt haben.
Zimmer Wir waren in einem kleinen Bungalow untergebracht, der aus einem Zimmer bestand. Das Badezimmer war nur zu 3/4 Überdacht, was am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig ist. Vor dem Bungalow gab es eine überdachte Terrasse mit einem kleinen Tisch und einer Bank. Im Zimmer gab es ein Doppelbett was groß genug war für uns zwei. Ein TV war ebenfalls vorhanden. Die Zimmer wurden zwei Mal am Tag gereinigt. Vormittags gründlich und abends wurde noch mal gefegt und die Strandhandtücher getauscht. Was fehlte war ein Spiegel an den man "dichter" ran kommt um z.B. Kontaktlinsen einzusetzen. Es war entweder der breite Waschtisch oder ein breiter Schreibtisch im Weg.
Preis Leistung / Fazit Wir hatten einen super Urlaub in dem wir uns perfekt erholt haben. Für uns ist das Preis-Leistungs-Verhältnis gut und wir haben genau das bekommen was wir erwartet haben. Wir empfehlen dieses Hotel auf jeden Fall weiter!
25.09.2015 Traumurlaub Badeurlaub -
3,0
Preis Leistung / Fazit Etwas in die Jahre gekommen, aber das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt. Eine wunderschöne Insel ohne viel Schnickschnack. Essen abwechslungsreich und sehr lecker. Personal nett. Wunderschönes Riff mit zeitweiliger starker Strömung. Man könnte noch etwas mehr daraus machen. Im Großen und Ganzen ein wunderschöner und sehr erholsamer Urlaub.
07.08.2015 Schöner Entspannungsurlaub auf den Malediven Badeurlaub -
4,7
Preis Leistung / Fazit Die kleine, schöne Insel eignet sich perfekt zum Erholen. Wir waren 11 Tage dort und haben den Urlaub wirklich genossen. Das Essen ist super, das Wasser toll und wir konnten mal so richtig die Seele baumeln lassen.

Billige Hotels in Malediven

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Malediven in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Malediven Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Malediven!
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.at widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.