Mein Konto
Hotels Indien

Hotels Indien

Jetzt günstig dein Hotel buchen!
Pauschalreisen
Hotel
Reiseziel oder Hotel
Du bist hier:StartseiteHotelsHotels AsienHotels Indien
Unsere Specials
Urlaubsfreude - flexibel ohne Risiko
Kein Risiko mit FLEX-TarifKein Risiko mit FLEX-Tarif
Corona-Reiseschutz gratisCorona-Reiseschutz gratis
Volle KostenerstattungVolle Kostenerstattung
PCR Tests inklusivePCR Tests inklusive

Indien - Regionen

RegionenHotels
Destinationsbewertung für Indien
Durchschnittliche
5.0 / 5.0
1 Destinationsbewertungen gesamt
Gast
5.0 / 5.0
eine schöne Landschaft, wir waren das erste mal in dieser Ecke.

Hotels Indien - Die beliebtesten 61 Hotelangebote

Novotel Geneve Centre
4.6 / 5.0
Ausgezeichnet (1 Bew.)
Novotel Geneve Centre
4.6 / 5.0
Ausgezeichnet (1 Bew.)
Candolim Beach, Goa (Region), Indien
Cornavin
3.9 / 5.0
Gut (11 Bew.)
Cornavin
3.9 / 5.0
Gut (11 Bew.)
Candolim Beach, Goa (Region), Indien
Nikki´s Nest
4.5 / 5.0
Ausgezeichnet (5 Bew.)
Nikki´s Nest
4.5 / 5.0
Ausgezeichnet (5 Bew.)
Trivandrum, Indien (Sonstiges), Indien
ITC Grand Goa Resort & Spa
4.7 / 5.0
Ausgezeichnet (1 Bew.)
ITC Grand Goa Resort & Spa
4.7 / 5.0
Ausgezeichnet (1 Bew.)
Arrosim Beach, Indien (Sonstiges), Indien
Somatheeram Research Institute & Ayurveda Hospital
3.3 / 5.0
Schwach (6 Bew.)
Somatheeram Research Institute & Ayurveda Hospital
3.3 / 5.0
Schwach (6 Bew.)
South Kovalam/Trivandrum, Kerala, Indien
Beach & Lake Ayurvedic Resort
4.6 / 5.0
Ausgezeichnet (2 Bew.)
Beach & Lake Ayurvedic Resort
4.6 / 5.0
Ausgezeichnet (2 Bew.)
Trivandrum, Indien (Sonstiges), Indien
The Raviz Kovalam
4.7 / 5.0
Ausgezeichnet (3 Bew.)
The Raviz Kovalam
4.7 / 5.0
Ausgezeichnet (3 Bew.)
Kovalam, Indien (Sonstiges), Indien
Novotel Goa Dona Sylvia Resort
4.1 / 5.0
Sehr gut (4 Bew.)
Novotel Goa Dona Sylvia Resort
4.1 / 5.0
Sehr gut (4 Bew.)
Cavelossim, Indien (Sonstiges), Indien
Casa de Goa Boutique Resort
4.8 / 5.0
Ausgezeichnet (1 Bew.)
Casa de Goa Boutique Resort
4.8 / 5.0
Ausgezeichnet (1 Bew.)
Goa, Goa (Region), Indien
Mövenpick Hotel & Casino Geneva
4.5 / 5.0
Ausgezeichnet (1 Bew.)
Mövenpick Hotel & Casino Geneva
4.5 / 5.0
Ausgezeichnet (1 Bew.)
Candolim Beach, Goa (Region), Indien

Reiseinformationen für Indien

Hauptstadt: Neu-Delhi
Amtssprache: Hindi, Englisch
Zeitzone: MESZ + 3,5 Stunden
Fläche: 3.287.263 km²
Einwohner: 1210193422
Währung: Indische Rupie
Strom: 220 V, 50 Hz, ein Adapter ist notwendig
Flugdauer: ca. 8 Stunden
Zollbestimmungen: Die Ein- und Ausfuhr der Landeswährung ist verboten. Außerdem ist die Ausfuhr von geschützten Tierhäuten und Pflanzen ist nicht erlaubt.
Impfschutz: Die deutschen Standardimpfungen sollten aufgefrischt werden, außerdem sollte gegen Hepatitis A und Typhus geimpft werden.
Essen: Auf den Verzehr roher, ungekochter und ungeschälter Produkte sollte verzichtet werden.

Indien - Land und Leute

Ein Besuch in Indien verschafft unvergessliche Einblicke in ein sehr fröhliches Land. Die Kultur ist geprägt durch eine Vielzahl an unterschiedlichen Einflüssen. Dies spiegelt sich auch in der Sprachenvielfalt wieder. Als Amtssprachen sind Hindi und Englisch festgelegt, gesprochen werden von der Bevölkerung viele unterschiedliche Sprachen und Dialekte. Mit rund 1,2 Milliarden Menschen gehört Indien zu den bevölkerungsreichsten Staaten der Welt. Bezahlt werden kann mit der Indischen Rupie. Wer das Flair einer Großstadt liebt, der ist in der Hauptstadt Neu-Delhi genau richtig und wer einen Einblick in das Leben der Menschen haben möchte, der sollte sein Urlaubsziel in ländlichere Gegenden verlegen. Für Naturliebhaber und Abenteurer bietet sich auch ein Trip in den Norden des Landes zum Himalaya an. Im Süden wird Indien durch den Indischen Ozean begrenzt. Nachbarstaaten sind u.a. Pakistan, Tibet und Nepal.

Das Klima und die Zonen in Indien

In Nord- und Zentralindien herrscht größtenteils ein subtropisches Kontinentalklima. Ausnahmen sind hier nur die Bergregionen. In der Nähe der Küste und im Süden ist das Klima maritim bis tropisch. Im Norden schwanken die Temperaturen über das Jahr hin gesehen sehr. Besonders warm ist es in Nordindien von April bis Juni. Hier muss man mit Temperaturen bis zu 50 Grad Celsius rechnen. Im Winter sinken die Temperaturen auf 10 bis 15 Grad ab. Der Süden hingegen hat relativ konstante Temperaturen. Die Regenmenge wird vom Indischen Monsun bestimmt. Diese langanhaltenden Niederschläge finden meistens im Juni statt und versorgen das Land mit Wasser.

Die Reise nach und innerhalb von Indien

In Indien spielt der Flugverkehr eine große Rolle. Das Land ist sehr weitläufig und ein Flug stellt daher eine sehr gute Möglichkeit dar, innerhalb des Landes zu reisen. Auch eine Anreise per Flugzeug ist zu empfehlen. Wichtige Flughäfen sind der Indira Gandhi International Airport in Delhi, der Chhatrapati Shivaji International Airport in Mumbai, der Netaji Subhash Chandra Bose International Airport in Kolkata und der Chennai International Airport in Chennai. In Indien existieren mehrere Fluggesellschaften, sowohl kleinere als auch größere. Bei kürzeren Strecken kann ein Taxiservice in Anspruch genommen werden, welcher oftmals nicht per Auto, sondern u.a. durch Motorräder mit Anhängern erfolgt. Trinkgeld sollte dem Fahrer gegeben werden, die Höhe richtet sich nach der Fahrtstrecke.

Wissenswertes und Interessantes über Indien

  • Wenn man in Indien mit einem Fahrzeug unterwegs ist, dann muss man beachten, dass dort Linksverkehr herrscht.
  • Bezahlt werden kann entweder in der Landeswährung oder in vielen Hotels und Restaurants auch mit US Dollar.
  • Da die Hotels sehr international ausgerichet sind, richten sich die Trinkgeldpreise nach den üblichen Kriterien.
  • Der Respekt der Kultur ist in Indien sehr wichtig und man sollte sich vor der Abreise über alle Details umfassend informieren. So kann man einen guten Kontakt zu der Bevölkerung herstellen und die Kulturvielfalt hautnah erleben.
  • Die meisten Menschen glauben an eine Wiedergeburt in Tiergestalt und verhalten sich dementsprechend. Kühe und Affen gelten in Indien als heilig und dürfen nicht schlecht behandelt werden.

Indien - Erleben und Genießen

In Indien finden sich zahlreiche Tempelanlagen und historische Bauten. Berühmt ist beispielsweise der Sonnentempel von Konark. Die Anlagen sind aus verschiedenen Materialien gebaut und erscheinen alle als einzigartig. Die meisten von ihnen sind sehr gut erhalten und können besichtigt werden. Zu den ältesten Bauwerken zählen die Stupas. Hierbei handelt es sich um kuppelförmige Gebäude, in dessen Inneren sich meistens eine Reliquie befindet. Schön anzusehen sind auch die Klosteranlagen. Diese können teilweise besichtigt werden und bieten neben Kirchen auch wunderschöne Gartenanlagen. Es handelt sich hierbei um imposante Anlagen mit einer langen Tradition.

Die Menschen und die Kultur in Indien

In Indien werden rund 100 verschiedene Sprachen gesprochen und auch bei den Religionen gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Richtungen. Am häufigsten findet man Hindus und Buddhisten. Musik und Tanz spielen in den Religionen eine große Rolle. Der 26. Januar ist in Indien ein Nationalfeiertag. Gefeiert wird der Tag der Republik, also der Tag, an welchem die Verfassung in Kraft getreten ist. Als Tag der Unabhängigkeit wird der 15. August gefeiert, hier endete die britische Herrschaft über Indien. Das Internet ist in Indien nicht so weit verbreitet wie in anderen Teilen der Welt. Nur rund 2% der Bevölkerung nutzt das World Wide Web. Wenn man in Indien einen Internetzugang nutzen möchte, dann stehen Internetcafés zur Verfügung.

Die indische Küche und ihre Köstlichkeiten

Auch die Küche des Landes ist von verschiedenen Eindrücken geprägt. Allen gemeinsam ist, dass Reis einer der Hauptzutaten ist und Gewürze eine große Rolle spielen. Hindus leben als Vegetarier, Muslime lehnen Schweinefleisch ab. Es gibt also keine einheitliche Küche, jede Richtung hat aber seine Vorteile und man sollte alles probieren, um sich selber ein Urteil bilden zu können. Chapati ist ein Fladenbrot und sehr beliebt bei Einheimischen und Touristen. Zu den Gerichten werden häufig Chutneys gegessen. Chutneys sind süß-saure Speisen aus Gemüse und Obst. Die indische Küche ist sehr gesund und besteht größtenteils aus Gemüse und Getreide.

Geheimtipps für Reisende in Indien

Auf Grund der Vielfalt des Landes, empfiehlt es sich, möglichst viele unterschiedliche Orte des Landes kennen zu lernen und auch einmal abseits von Touristenwegen gelegene Gegenden zu besuchen. Man kann beispielsweise einen der Märkte besuchen und Indien live erleben. Gereist werden sollte, wenn möglich, nicht zur heißesten Zeit, da die Temperaturen im Norden für Europäer sehr gewöhnungsbedürftig sind. Wenn man abenteuerlustig ist, dann kann man auch einen Trip quer durch Indien unternehmen. Besucht werden sollten auf jeden Fall die Tempelanlagen, da sie sehr alt und äußerst gut erhalten sind.

Billige Hotels in Indien


Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Indien in unserer übersichtlichen Angebotsliste.
Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Indien Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, dass ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Indien!