Hotels Hurghada

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
LASTMINUTE RABATT
JETZT SICHERN!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 11AT-4MX3-VGN2-GVP2 11AT-4MX3-VGN2-GVP2
als Cashback,
weitere Bedingungen

Hotels Hurghada - Die beliebtesten 224 Hotelangebote

1.
Grand Resort Hurghada Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
2.
Alf Leila Wa Leila Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
3.
Dana Beach Resort Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
4.
Arabia Azur Resort Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
5.
Beach Albatros Resort Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
6.
Siva Grand Beach Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
7.
Grand Hotel Hurghada Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
8.
Albatros Palace Resort Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
9.
Giftun Azur Resort Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
10.
Jaz Aquamarine Resort Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
Es sehen sich gerade 26 Personen Reisen nach Hurghada, Hurghada / Safaga an.
Seite

Kultur und Freizeit Hurghada

  • Abu Simpel mit dem Felsentempel für den Pharao Ramses II
  • Tauchschiffe
  • Tal der Könige mit den Pharaogruften
  • Nilkreuzfahrt, Tauchen am Korallenriff
  • Quadtouren
  • Dromeda reiten

Urlaub im Top Hotel in Hurghada direkt am Roten Meer

Hurghada ist eine pulsierende Stadt am Roten Meer in Ägypten und gehört zu den größten touristisch erschlossenen Orten des Landes. Dank seiner atemberaubenden Natur hat sich der Urlaubsort zu einem der beliebtesten Badeorte am Roten Meer entwickelt. Hurghada dehnt sich seit Jahren immer weiter entlang der Küste aus und so entstehen an der malerischen, 40 Kilometer langen Küstenlinie viele Top Hotels. Hurghadas Ortskern El Dahar befindet sich im nördlichen Stadtgebiet; dort können Besucher ägyptische Lebensart hautnah erleben. Beste Gelegenheit dazu bietet der dortige Basar. Auch in Sigala befinden sich zahlreiche Hotel-Resorts in Hurghada von Mittel- bis Luxusklasse. Der modernste Stadtteil jedoch ist El Memsha, der sich durch eine hohe Dichte an exklusiven Resorts auszeichnet. Auch die regionale Küche lässt sich in diesem Stadtteil ausgiebig genießen, denn hier befinden sich jede Menge Restaurants. Kulturinteressierte können die reiche ägyptische Lebensart entdecken und Wassersportfans haben nahezu alle Möglichkeiten, sich im Meer auszutoben. Die aufwendig gestalteten Hotels in Hurghada bieten ihren Gästen alles, was das Urlauberherz begehrt. Da die Stadt in ihrem jetzigen Zustand noch sehr jung ist, hat sie eine sehr gut ausgebaute Infrastruktur. Finden Sie auf ab-in-den-urlaub.at das günstigste Hotel in Hurghada für Ihren Traumurlaub.

Sehenswürdigkeiten in Hurghada

Obwohl es sich bei Hurghada um ein Ferienparadies handelt, bleiben kulturelle Highlights nicht auf der Strecke. Denn neben Top Hotels hat Hurghada auch kulturell jede Menge zu bieten: In der Altstadt von Hurghada befindet sich die Aldahaar Moschee, das größte Gotteshaus in der Gegend. Das relativ junge islamische Gotteshaus wurde erst im 20. Jahrhundert erbaut und macht mit den ganz in Weiß gehaltenen Minaretten einen imposanten Eindruck. Etwa 7 Kilometer nördlich von Hurghada befindet sich die koptische Kirche „St. Schinuda Vater der Eremiten“. Benannt nach Atripe, dem sogenannten „Vater der Eremiten“, wurde sie 1922 im britischen Stil erbaut, 2008 abgerissen und 2009 neu errichtet.

Wer sich für die bunte Unterwasserwelt rund um Hurghada interessiert, dem sei ein Besuch im Biological Marine Museum empfohlen. Ausgestellt sind zahlreiche Exponate von Unterwasser-Expeditionen. Auch gibt es viele Funde, die von Tauchgängen im Roten Meer mitgebracht wurden, etwa präparierte Tiere. In einem kleinen Aquarium befinden sich Korallen und verschiedene Bewohner des Roten Meeres. Einen besonderen Einblick in die Kultur bekommen Besucher, die eine Tour zu einer Beduinensiedlung buchen. Durch die Wüste geht es direkt zu einer Wasserstelle und im Anschluss zur Siedlung der Beduinen. Da die Beduinen ein Nomadenvolk sind, leben sie nur eine gewisse Zeit in einer Siedlung und ziehen dann weiter. Besuchern einer solchen Siedlung werden die beduinischen Traditionen und Bräuche nahegebracht.

Aktivitäten in Hurghada

Ob Top Hotels oder billige Hotels in Hurghada, die meisten von ihnen liegen direkt am Roten Meer und verfügen über eigene Strandabschnitte. Das eröffnet passionierten Wassersportlern jede Menge Möglichkeiten. Das Tauchgebiet mit seinen Korallenriffen zählt zu den schönsten weltweit. Ausgesuchte Hotels in Hurghada bieten direkt Tauchkurse und das benötigte Equipment an. Es lohnt sich, denn den Taucher erwartet kristallklares Wasser und eine unglaubliche Artenvielfalt. Wer an geführten Touren teilnimmt, wird zu den schönsten Orten unter Wasser geführt und hat die Möglichkeit, die faszinierende und friedliche Unterwasserwelt des Roten Meeres zu entdecken. Etwas actionreicher geht es über Wasser beim Surfen zu. Die Surfbedingungen sind immer ideal, da hier das ganze Jahr über ablandiger Wind weht. Ganz egal, ob Windsurfen oder Kitesurfen, die Vielfalt der angebotenen Wassersportarten ist groß. In den Aqua Centern der Top Hotels in Hurghada und entlang des Strandes können auch andere Wassersportgeräte wie Tretboote und Jetski ausgeliehen werden. Tagestouren raus aufs Wasser sind ebenfalls eine beliebte Aktivität und bieten den Teilnehmern die einmalige Gelegenheit, mit Delfinen zu schwimmen.

Erlebnisreiche Ausflüge vom Hotel in Hurghada aus

Mehr über die uralte ägyptische Hochkultur erfahren Sie bei Ausflügen in das weltberühmte Luxor. Die Anfahrt von Hurghada aus dauert zwar eine Weile, aber sie lohnt sich. Luxor weist die weltweit höchste Dichte an Weltkulturerbestätten auf. Der Karnak-Tempel ist die größte Tempelanlage in Ägypten. Den Mittelpunkt bildet der Tempel des Amun-Re mit seinen insgesamt 10 Pylonen, von denen der größte etwa 113 Meter breit ist. Der Luxor-Tempel befindet sich südlich des Karnak-Tempels. Es handelt sich hierbei um einen Komplex aus mehreren Gebäuden, Höfen und Säulengängen, die ungefähr 2.000 Jahre v. Chr. errichtet wurden. Der Luxor-Tempel hat eine Gesamtlänge von 250 Metern und bildet mit seinem Grundriss einen Festtempel. Da er abends illuminiert wird, lohnt es sich, ihn nach Sonnenuntergang zu besichtigen. Diese beeindruckenden Tempelanlagen wurden unterschiedlichen ägyptischen Gottheiten gewidmet und vermitteln einen guten Eindruck von der Pracht des alten Ägypten.

Ganz in der Nähe von Hurghada liegen zwei von insgesamt drei ägyptischen Nationalparks: der Wadi-al-Gamal-Hamata Nationalpark und der Gebel-Elba Nationalpark. Im Wadi-al-Gamal-Hamata Nationalpark finden Besucher trotz seiner Lage in der Wüste eine große Artenvielfalt vor. Kamele, Affen, verschiedene Vogelarten, Schildkröten sowie einige gefährdete Tierarten sind in diesem Nationalpark beheimatet. Der Park darf ausschließlich in Begleitung eines Rangers betreten werden. Im Gebel-Elba Nationalpark befindet sich der einzige natürliche Wald Ägyptens. Auch gehören Mangrovengebiete, verschiedene Korallenriffe und etliche Inseln wie die St-Johannes-Insel zum Gebiet. Innerhalb des Parks sind mehrere Beduinenstämme ansässig, deren Kultur und Lebensweise ebenfalls mit dem Nationalpark geschützt werden. Wer die einzigartige Wüstenlandschaft Ägyptens erkunden möchte, der kann an einer Wüstensafari teilnehmen. Solche Safaris werden selbst von vielen billigen Hotels in Hurghada organisiert. Nach derart ereignisreichen Ausflügen werden Sie sich freuen, wenn Sie abends in Ihr gemütliches Hotel in Hurghada zurückkehren – müde, aber um viele neue Eindrücke reicher.

Ein besonders beliebtes Ausflugsziel sind die Giftun Inseln, die direkt vor den Stränden von Hurghada liegen. Die Hauptinsel heißt Grand Giftun (in der Landessprache: „Giftun Kebir“), ihre Nebeninseln Small Giftun („Giftun Soraya“), Abu Minkar Island und Abu Ramada Island. Die Überfahrt vom Festland zu den Inseln dauert etwa 1,5 Stunden. Einen Ausflug zu den Inseln können Sie in fast jedem Hotel in Hurghada buchen. Sollte das in Ihrem Hotel nicht möglich sein, können Sie sich an eine der zahlreichen Tauchschulen wenden. Auf der Hauptinsel befindet sich eine Bar, an der Sonnenbadende Erfrischungsgetränke erhalten. Tauchern und Schnorchlern offenbart sich eine unglaubliche Unterwasserwelt. Hier lassen sich zahlreiche Riffe und sogar Schiffswracks erkunden. An manchen Tagen können an der Insel vorbeischwimmende Delfine beobachtet werden. Das ganze Jahr über finden auf den Giftun Inseln zahlreiche Events statt. Wenn Sie Ihren Urlaub in diesem Ort mit seiner einzigartigen Natur verbringen wollen, finden Sie auf ab-in-den-urlaub.at garantiert das passende Hotel zu Ihrem Urlaubsbudget. Von billigen Hotels in Hurghada bis hin zu den Top Hotels – in Hurghada ist alles vertreten. Wählen Sie einfach Ihr Lieblingshotel und schon geht’s ab in den Urlaub.

Hurghada Klima im Überblick

  • Sonnenstunden 10.3 Stunden
  • Höchsttemperaturen 27.5 °C
  • Wassertemperaturen 25 °C

Klimatabelle Hurghada

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchsttemperaturen 21 21 23 26 30 31 33 33 31 29 26 26
Tiefsttemperaturen 10 10 12 16 21 24 25 25 23 20 16 16
Sonnenstunden 8 9 9 10 11 12 13 12 11 10 9 9

Details zum Hurghada Klima

Durchschnittliche Höchst- und Tiefsttemperatur der Luft
Durchschnittliche Wassertemperatur
Anzahl der Sonnenstunden

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Hurghada

06.09.2018 Nie wieder Grand Resort! Badeurlaub -
1,5
Allgemein / Hotel Das Hotel und die Anlage insgesamt sind ziemlich abgewohnt und in die Jahre gekommen. 5 Sternen wird es auf keinen Fall gerecht. Die Gänge werden nur spartanisch und indirekt beleuchtet, um die vielen Mängel nicht erkennen zu können. Die Aufzüge blieben regelmäßig stecken, sodass wir uns letztendlich nur noch die Treppe trauten. Überall macht sich ein muffiger Geruch breit, die zahlreichen Mängel sind selbst bei schlechter Beleuchtung nicht zu übersehen. Die Anlage des Hotels selbst sah auf den Fotos natürlich auch schicker aus, die Wahrheit war dann aber eher ernüchternd. Kaputte Fliesen überall in den Pools, sodass sich Kind und Mann mehrmals an Füßen und Händen aufgeschnitten hatten, abgenutzte Liegen und allgemein kein 5-Sterne Zustand.
Lage Die Umgebung des Hotels machte uns schon bei der Anfahrt etwas Angst, überall sah man baufällige Häuser, ausgeschlachtete Hotels und Ruinen. Dazwischen Einkaufsläden für gefälschte Markenwaren und undefinierbare Unternehmen. Gemütliches Shopping war dementsprechend auch nicht drin, abgesehen von den typisch ägyptischen Verkaufs-Verhaltensweisen.
Service Die Mitarbeiter des Hotels waren mehr oder weniger bemüht, was jedoch keinem einheitlichen Standard folgte. Frische Handtücher für den Strand gab es entweder nur auf Aufforderung, oder eben wenn man täglich Trinkgeld liegen ließ. Wir bekamen nach dem dritten Tag keine mehr, obwohl sie zum All Inkl. gehören sollten. Ansonsten möchte man natürlich überall und für jeden Handgriff Geld haben, was die Mitarbeiter auch deutlich machen. Wie wir erfahren hatten, dürfen die Servicekräfte das Trinkgeld nicht behalten, sondern müssen es später abgeben. Hätten wir das gewusst, hätten wir gar nichts gegeben. Teilweise waren die Mitarbeiter richtig unfreundlich, beispielsweise als wir das von uns gebuchte dritte Bett zwei Tage später erst erhielten.
Gastronomie Alles was halbwegs genießbar und lecker aussah, kostete extra Geld. Inklusive waren chemisch hergestellte Brause-Säfte, die einfach nicht gut schmeckten und warme Softdrinks am Poolbereich in Mini-Bechern aus Plastik. Richtige Cocktails gab es keine, ordentliche Getränke kosteten Geld. Das Essen war überall wirklich minderwertig und ebenfalls keiner fünf Sterne würdig. Uns schmeckte es fast nirgendwo richtig gut, halbwegs genießbar war es außerhalb der Anlage, wo man natürlich extra zahlen musste. Schmutziges Besteck, dreckige Teller und Gläser waren Standard, man gewöhnt sich also dran alles mit der Serviette sauber zu machen. Einen richtigen Kaffee suchten wir ebenfalls vergeblich. Die Sauberkeit am Tisch war ebenfalls so gut wie nicht vorhanden. Man ließ vor allem Mittags einfach alles wie es war und musste aufpassen, sich nicht mit gebrauchten Servietten abzuputzen.
Sport / Wellness Wer extra viel Geld bezahlt, der bekommt auch Massagen oder nette Ausflüge geboten. Ansonsten wird man an den Poolanlagen und am Strand alle 10 Minuten belästigt. Wir fühlten uns irgendwann wirklich unwohl, zumal selbst die Animateure wirklich aufdringlich und laut waren.
Zimmer Unhygienisch trifft es wohl am besten, das Badezimmer teilweise mit Schimmelstellen und nassen Flecken an den Wänden. Die Aussicht zur Straße hin schrecklich, Terrasse nicht nutzbar, mein Sohn verletzte sich an den Fliesen die abgingen. Betten schmutzig, Boden klebrig.
Preis Leistung / Fazit Wir werden wohl nicht mehr wiederkommen und es ist unverständlich, wie dieses Hotel fünf Sterne bekommen kann. Insgesamt eine Massenabfertigung von Touristen, ein unübersichtliches All Inklusive Angebot, welches einer Abzocke gleich kommt, schlechtes Essen und gefährliche Bereiche am Pool.
04.09.2018 Traumhaft, hab's versprochen: ich komme wieder. Badeurlaub -
4,2
Preis Leistung / Fazit Ein etwas in die Jahre gekommenes Hotel. Wird aber laufend etwas gemacht. Sehr freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter. Reiseleiter jeden Tag von 9. 30 bis 14. 00 im Hotel anwesend.
29.08.2018 Meine Bewertung Siva Grand Beach Badeurlaub -
4,2
24.08.2018 Total schade Badeurlaub -
2,1
Allgemein / Hotel Also ich finde das Hotel hat viele defekte Kanten
Sport / Wellness Für Fußball spielen muss bezahlen für Fitness auch.
Zimmer Zimmer mit Mängel.
Preis Leistung / Fazit ich würde nur einen Stern geben.
21.08.2018 An sich ganz OK Badeurlaub -
3,1
Allgemein / Hotel Riesengroße, gepflegte wunderschöne Anlage. Leider sehr abgelegen und somit keine Einkaufsmöglichkeiten in der näheren Umgebung. Es gibt eine Art Passage zum einkaufen im Hotel jedoch sind die Preise dort erheblich teurer.
Lage Abgelegen, nichts in der Nähe außer andere Hotels. Keine Restaurants oder Einkaufsmöglichkeiten. 10-15 Minuten muss man gehen um etwas zu erreichen für uns war es kein Problem doch für ältere Leute bzw. Menschen mit Behinderung ist es eher unvorteilhaft gerade bei der Hitze da man auf einer viel befahrenen Hauptstraße läuft.
Service Viele der Kellner waren sehr unfreundlich was sich erst nach dem geben des Trinkgeldes änderte. Gebucht hatten wir ein Doppelzimmer mit Gartenblick, erhalten haben wir ein Zimmer mit Blick in die Wüste bzw. zur Hauptstraße, als wir daraufhin ein anderes Zimmer mit gartenblick einforderten mussten wir erheblich drauf zahlen.
Gastronomie Das Essen war für uns in der 1. Woche etwas Neues es gab viele Sachen die geschmeckt haben jedoch hat sich dann alles wiederholt und wir könnten es nicht mehr sehen da es jeden Tag das selbe nur in einer abgewandelten Form gab. Der Speisesaal erinnerte mehr an eine Kantine und man war mehr dabei einen freien Tisch zu suchen. Der Speisesaal war für dieses Riesenhotel einfach zu klein. Der Großteil der Leute hat nur noch Pommes gegessen weil es einem irgendwann zum Hals raushing. Abwechslung gleich 0. In den 7 a la carte Restaurants gab es nichts anderes als am Buffett auch. Ebenso verstehen wir etwas anderes unter All Inclusive. Es gab mehrere Bars jedoch hatten nicht alle den ganzen Tag offen. Die Poolbar welche sich außerhalb des Pools befindet hatte lediglich von 10. 00 - 18. 00 Uhr geöffnet. Die Strandbar von 10. 00 -00. 00 Uhr und die Lobbybar von 18. 00 - 00. 00 Uhr. Es gab also keine bar welche 24 Std geöffnet hatte. Alkoholische Getränke müsste man somit ab 0. 00 Uhr käuflich erwerben. Die Disko im Hotel ist ebenfalls nicht im all inklusive enthalten und man muss alle Getränke zahlen. Öffnungszeiten Disko 23. 00 - 02. 00 Uhr wurde aber meist eher geschlossen da sie leer war. Nicht alkoholische Getränke und Snacks gab es 24 Std in einem Restaurant im Hotel. Das Essen dort war aber leider ungenießbar (Burger, Pizza, Pommes). Dazu muss noch gesagt werden das das Hotel mit ULTRA All inclusive wirbt. Da der stand am anderen Ende des Hauptgebäudes ist, ist es ziemlich doof wenn die Bar erst 10. 00 Uhr öffnet da man bei 30 grad im Schatten früh um 8 irgendwann mal Durst bekommt.
Sport / Wellness Animationsteam gibt sich riesengroße Mühe sind aber leider für das Riesenhotel viel zu wenig. Das Team steht Stunden über Stunden in der Hitze und versucht alles für die Gäste zu machen.
Zimmer Nach der Umbuchung auf ein anderes Zimmer, top.
Preis Leistung / Fazit An sich in Ordnung aber Abends sehr langweilig da die Shows nur maximal 1 Std gehen. Und es ab 0 Uhr keine alkoholischen Getränke mehr gibt. Außerhalb kann man durch die abgelegene Lage nichts machen.

Billige Hotels in Hurghada

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Hurghada in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Hurghada Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Hurghada!
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.at widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.