Hotel Segara Village

Jalan Segara Ayu 80030 Sanur
Es sehen sich gerade 1 Personen das Hotel Segara Village an.
Pauschalreise z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 3 Tage
Gästemeinung: "Das Hotel liegt am schönen Strand von Sanur, wobei man etwas auf di..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel Segara Village im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 100%
Altersstruktur
26-30 Jahre 25%
36-40 Jahre 25%
46-50 Jahre 25%
<14 Jahre 13%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
4,6
Zimmer:
4,6
Service:
4,8
Gastronomie:
4,3
Lage & Umgebung:
4,6
Sport & Unterhaltung:
4,0
Gesamteindruck:
4,6
Weiterempfehlung: 100% Bewertungsanzahl: 11
Gesamtbewertung:
4,5

Hotelausstattung Hotel Segara Village (Sanur)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, kostenfreies Parken, Hotelsafe, Klimaanlage, Wechselstube, zentrale Lage, direkte Strandlage, Vollpension, Privatstrand, Einkaufsmöglichkeiten
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, Kosmetikartikel, TV, Tee- / Kaffeemaschine, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Kingsize-Bett, Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Wasserkocher
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Café(s), Poolbar(s), Restaurant(s) mit Klimaanlage, Mittagsbuffet, Mittagessen Menüwahl
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Jacuzzi / Whirlpool, Friseur / Schönheitssalon, Pool
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Billard / Darts, Tischtennis, Surfen, Kanusport, Radfahren / Mountainbike, Tauchen / Schnorcheln, Kinderpool / Kinderbereich, Wassersport, Wasserski, Jetski, Beachvolleyball
  • Sonstiges: Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Fahrradverleih, Sandstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Kinderhochstühle, medizinische Betreuung / Hotelarzt, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.
Hotel
Hotelanlage Die Hotelanlage ist eingebettet in herrliche Natur und ideal für einen entspannenden Aufenthalt unter der Sonne Balis. Um den Pool relaxen Sie auf bequemen Liegestühlen., Garten / Innenhof, Terrasse, Bibliothek / Leseraum, Geschäfte im Hotel, Internet über W-LAN öffentlicher Bereich ... (kostenfrei) mehr
Angebote für Kinder Auf kleine Gäste wartet ein Spielplatz und der Kinderpool, der an das große Becken grenzt. Auf Wunsch engagieren Sie einen Babysitter und genießen einen romantischen Abend zu zweit., Kinderpool / Kinderbereich, Babysitter, Kinderspielplatz
Rezeption Mit balinesischer Herzlichkeit empfangen Sie die Mitarbeiter im Segara Village und stehen Ihnen zur Verfügung., Informationsschalter für Ausflüge, Wechselstube
Konferenz- und Veranstaltungsräume Das Hotel verfügt über Konferenzräume. Bitte wenden Sie sich an das Hotelpersonal.
Zimmer
Deluxezimmer Die Deluxezimmer der Hotelanlage Segara Village glänzen durch eine komfortable Ausstattung und verschiedene Einrichtungsmerkmale, die für einen angenehmen Aufenthalt unverzichtbar sind. Dazu gehören das Badezimmer mit Wanne zum Relaxen ebenso wie kuschelige Bademäntel und Slipper. , Badezimmer ... mit Wanne, Föhn, Kosmetikartikel, Sat.-TV, Schreibtisch, Internet über WLAN (kostenfrei), Minibar, Safe, Bademantel, Hausschuhe / Badeslipper, Tee- / Kaffeemaschine, Flasche Wasser mehr
Bungalow The Segara @ Village 2 Als Gast dieser Bungalows genießen Sie verschiedene zusätzliche Annehmlichkeiten, die einen unvergesslichen Aufenthalt garantieren. Die Zimmer wurde geschmackvoll eingerichtet und befinden sich in einem separaten Bereich in der Hotelanlage., Badezimmer mit Dusche und Wanne, Föhn, Kosmetikartikel, Flachbildfernseher, DVD-Player, Schreibtisch, Internet über WLAN (kostenfrei), begehbarer Kleiderschrank, Minibar, Safe, Bademantel, Hausschuhe / Badeslipper, Tee- / Kaffeemaschine, Flasche Wasser
Family Bungalow Diese Bungalows bieten aufgrund der getrennten Schlafzimmer und der 2 Bäder die ideale Unterkunft für eine Familie. Der große Flachbildfernseher garantiert gemütliche und vor allem unterhaltsame Abende zusammen. Zudem erwartet Sie ein Tagesbett zum Relaxen., 2 Badezimmer mit Dusche und Wanne, Föhn, Kosmetikartikel, Flachbildfernseher, Schreibtisch, Minibar, Safe, Bademantel, Hausschuhe / Badeslipper, getrennte Schlafzimmer, Wohnzimmer, Tee- / Kaffeemaschine, Flasche Wasser
Bungalow Als Gast eines Bungalows genießen Sie das Wohnen in herrlicher Umgebung. Nicht nur die Natur herum, sondern auch das Innere überzeugen. Hier erwartet Sie unter anderem ein großer Flachbildfernseher, ein bequemes Tagesbett sowie die Möglichkeit, sich selbst Kaffee und Tee zuzubereiten., Badezimmer mit Dusche und Wanne, Föhn, Kosmetikartikel, Flachbildfernseher, Schreibtisch, Internet über WLAN (kostenfrei) , Minibar, Safe, Bademantel, Hausschuhe / Badeslipper, Zimmer mit Verbindungstür, Tee- / Kaffeemaschine, Flasche Wasser
Gastronomie
Spezialitätenrestaurants In den verschiedenen Restaurants des Hotels Segara Village servieren Ihnen die Köche exklusive Speisen und Gerichte höchster Qualität. Sie haben zudem die Möglichkeit, ein romantisches Abendessen mit Blumen und Kerzen am Strand zu genießen., indonesisches Spezialitätenrestaurant "Le Pirate", ... japanisches Spezialitätenrestaurant "Minami" mehr
Bar(s) Köstliche Kuchen nach balinesischer Art probieren Sie am Nachmittag in der Bar "Byrdhouse". Am Abend erhalten Sie hier leckere Getränke., Bar "Jacuzzi", Bar "Byrdhouse"
Wellness & Sport
Außenpool Im herrlichen Außenpool des Komplexes Segara Village erfrischen Sie sich mit schönem Blick auf das Meer. Zudem grenzt hier ein Becken für Kinder an., Kinderpool / Kinderbereich ... mehr
Sportmöglichkeiten Zahlreiche Sportarten garantieren, dass Sie fit bleiben und Ihnen nicht langweilig wird. Verschiedene Wassersportarten werden am Strand angeboten. Testen Sie sich aus. , Angeln, Billard / Darts, Jetski, Kanusport, Radfahren / Mountainbike, Segeln, Tauchen / Schnorcheln, Tennis, Tischtennis, Volleyball, Windsurfen, Parasailing
Wellness- und Fitnessangebote Für vollkommene Ruhe und Entspannung besuchen Sie das Spa und lassen sich voll und ganz verwöhnen., Yoga / Pilates
Animation / Unterhaltung Lernen Sie hier das Blumenbinden oder Kochen in einem Kurs! Wissenswertes über die balinesische Kultur erfahren Sie auf Wunsch auch., Blumenbinden, Kochkurs
Lage
direkte Strandlage Das Ferienhotel Segara Village befindet sich direkt am herrlichen Sandstrand, an dem Sie entspannen und Ihren Urlaub in vollen Zügen genießen.
Service
Zimmerservice Turn-Down-Service ... mehr
Baby- / Kinderbetreuung Sie haben die Möglichkeit im Segara Village einen Babysitter zu engagieren. Zudem gibt es für Kinder einen kleinen Spielplatz zum Toben., Babysitter
Fahrradverleih Erkunden Sie Ihre Umgebung bequem mit dem Rad.
Hochzeitssuite / Hochzeitsservice Verbringen Sie den schönsten Tag Ihres Lebens im Paradies.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Segara Village

16.10.2015 Super Urlaub in einer anderen Welt Badeurlaub -
4,6
Preis Leistung / Fazit Das Hotel liegt am schönen Strand von Sanur, wobei man etwas auf die Gezeiten achten muss. Links und rechts an der Strandpromenade befinden sich viele kleine Restaurants zum Mittag- und Abendbrotessen. Das Frühstück am Pool im Hotel ist super. Allerdings empfanden wir die Preise ansonsten im Hotel im Vergleich zu anderen Hotels zu hoch. Trotzdem ist die ganze Hotelanlage super, mit mehreren Pools, vielen Schreinen und noch mehr netten Menschen, im Hotel und außerhalb.
01.02.2015 Erholung und Kultur Badeurlaub -
4,8
Allgemein / Hotel Sehr grosszügige gepflegte, grosszügige Parkanlage mit viel Schattenbäumen, 3 Swimming Pool mit dick gepolsterten Auflagen, genügend Platz, Kein Chlorgschmack, reichliches Frühstück Buffet mit exotischen Früchten, amerikanisch, Gebäck, etc. Dazu immer Gamelanspiel oder Klavierspiel. Aufmerksame Bedienung. Lauschige Plätzchen im Park in Balihäuschen mit grossen Kanapé und viel Kissen. Direkt am Strandweg, zentral gelegen. Für Rollstuhl und gebehinderte geeignet. Eher für ruhesuchende Gäste.
Preis Leistung / Fazit Ohne Vorbehalte für ruhsuchende Gäste geeignet, saubere , gepflegte Anlage, besonders auch für gehbehinderte Personen mit oder. Rollstuhl geeignet. Auf alle Wünsche wird eingegangen.
01.07.2014 Schöne Grünanlage, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis Badeurlaub -
3,8
Preis Leistung / Fazit Zentrale Lage, schöner Garten, guter Service, Umgebung sehr touristisch, Bungalow empfehlenswert, Cottage in Ordnung, im Hotel angebotene Unternehmungen touristisch, Essen in den Strandrestaurants gut
01.04.2014 Hotel von der Anlage sehr empfehlenswert! Sonstiger Aufenthalt -
3,9
Allgemein / Hotel Sehr schöne, große Anlage mit Bungalows und mehreren Pools. Klimaanlage tropfte und wurde ohne Aufforderung seitens des Hotels ausgetauscht. Essen OK.
Lage Direkt am Strand gelegen mit abgesperrtem Bereich. Gute Einkaufsmöglichkeiten bei den Souvenirgeschäften absolut möglich - wer auf das Anquatschen und Handeln steht.
Service Freundlich und bemüht - nach eigenem Tempo
Gastronomie Das Frühstück umfasste neben warmen Gerichten immer frisches Obst und Wurst. Leider gab es trotz des immensen lokalen Angebots an Obst keinen frischen Saft, sondern nur die Zucker-Pampe. Auch die Obstauswahl beschänkte sich auf eine Standard-Auswahl. Dafür: eine Station, an der man sich frisch zubereitete Eierspeisen backen lassen konnte. Abendessen: das Geld kann man sich unbedingt sparen! Da gibt es im Umkreis des Hotel für einen Bruchteil des Geldes wesentlich schmackhafteres Essen. Die Servicekräfte haben - wie die meisten Indonesier - einfach die Ruhe weg, sodass ich schon mal selbst zum Kaffee gelaufen bin.
Sport / Wellness Billardtisch leider billigst - aber wenigstens vorhanden
Zimmer Zimmer war alles in allem gut
Preis Leistung / Fazit Das Hotel war von der Anlage her wirklich sehr schön und wurde konstant gepflegt. Im Vergleich zu den Nachbar-Hotels war das Segara Village am schönsten! Das Essen ist außerhalb des Hotels um einiges günstiger und auch besser, von daher abends lieber schnell an den Souvenirläden vorbeischleichen und in den lokalen Restaurants einkehren.
01.12.2013 Traumhotel in perfekter Lage Badeurlaub -
5,0
Allgemein / Hotel Wahnsinnig schöne und gepflegte Anlage.
Lage Es befindet sich alles direkt rund ums Hotel. Shoppingmöglichkeiten, Restaurant, Bars, einheimischer Food-Markt. Was das Herz begehrt. Hoteleigner Strand mit ausreichend Liegen, der rund um die Uhr gepflegt wird. Wassersportmöglichkeiten etc. Taxis sind nicht teuer, so dass man sich für Ausflüge an der Rezeption auch mal ein Taxis bestellen kann oder einen privaten Guide, der einem die Insel zeigt, auch deutschsprachig.
Service Haben noch in keinem Hotel zu unglaublich nettes Personal erlebt.
Gastronomie Hier findet jeder was er möchte zu bester Qualität. Bestes Essen am ganzen Strand.
Sport / Wellness Ob nur relaxen oder Action, jeder findet hier genau das richtige.
Zimmer Wir waren im segara village 2 und es war rundum perfekt. Es gibt überhaupt nichts negatives zu berichten.
Preis Leistung / Fazit Wir waren fast weich Wochen im Segara und würden am liebsten sofort wieder hinfahren. Es ist eines der besten Hotel, die ich weltweit erlebt habe. Ich habe nich nie so nettes und persönliches Personal erlebt, das uns rund um die Uhr betreut hat.
01.06.2012 Hotel mit viel Charme und wunderschöner Anlage Sonstiger Aufenthalt Paar
4,8
Allgemein / Hotel Das Hotel war das erste Hotel in Sanur und ist auch eines der kleinsten. Jedoch sind die Zimmer schön saniert und mit allem ausgestattet was man braucht. Diese sind in verschiedene Bereiche der kleinen Anlage gut verteilt. Ein schöner Garten dient als Grundlage der Anlage und jedes Zimmer ist nur max. 5 min vom Strand entfernt, welcher auch sauber ist. Es gibt 3 Pools, wobei einer zu den größten Zimmern dazugehörte und damit für uns nicht zur Verfügung stand. Das Frühstück ist reichhaltig und immer frisch. Das Personal ist stehts freundlich und sehr hilfsbereit. Im gesamten Hotel stand uns WIFI kostenlos zur Verfügung!
Service Das Personal war stehts freundlich und sehr hilfsbereit. Englisch ist die einzige Fremdsprache die die Bediensteten kennen und können.
Zimmer Frisch saniert und auf dem neuersten Stand. Immer sauber. Die Klimaanlagen wurden, bevor neue Gäste das Zimmer bezogen, komplett gereinigt und die Zimmer von Kopf bis Fuß überprüft.
Preis Leistung / Fazit Ein riesiges Plus war die tägliche (quasi gratis) Tee-/Kaffeestunde mit Kaffee, versch. Teesorten und versch. Kuchen, bei dem großen Pool. Essen sollte man in den nahe gelegenen Restaurants, da es im Hotel 3mal so teuer war. Zusammengefasst ein wirklicher Traumurlaub.
01.05.2009 hätte 4 **** Sterne verdient Badeurlaub Paar
4,1
Allgemein / Hotel Die Hotelanlage ist in 4 Wohnbereiche aufgeteilt, ähnlich einem Dorf. Es liegt in einen wunderschönem Garten und es gibt täglich etwas neues zu entdecken. Ein Teil der Anlage wird z.Z. renoviert, es kommt aber zu keinerlei Lärmbelästigungen. Das Personal ist überaus freundlich und zuvorkommend. Jedem Wunsch wird sofort nachgekommen. Es gibt 3 Pools und eine Poolbar in der Anlage. Diese sind sehr ansprechend gestaltet und man fühlt sich sehr wohl. Leider sind die Liegen an den Pools etwas knapp bemessen.Wem es nicht zu warm ist der kann den Tennisplatz nutzen. Dieser ist auch mit Licht versehen so das man auch nach Sonnenuntergang spielen kann. Auch besteht die Möglichkeit das Internet zu nutzen ( kostenlos auch per WIFI) und Billard zu spielen. Der Tisch ist allerdings schon etwas in die Jahre gekommen, was auch für die Tischtennisplatte gilt. Wir hatten ein einfaches Zimmer gebucht. Ein Tausch vom EG ins OG war ohne Probleme möglich. Die Zimmer im OG haben alle einen Balkon, die im EG eine kleine Terrasse. Sie sind zweckmäßig groß und eingerichtet. Im Zimmer findet man Minibar (günstig), Fernseher, Wasserkocher incl. Kaffee und Tee, einen etwas schwachen Fön und natürlich eine Klimaanlage. Wer keinen besonderen Wert auf Luxus legt und über kleine Dinge hinwegsehen kann ist in diesen Zimmern gut aufgehoben. Wenn möglich sollte man aber ein Zimmer im OG buchen, da die im UG recht dunkel sind. Ansonsten haben wir uns in der Anlage sehr wohl gefühlt und es ist eines der schönsten Hotels mit direktem Strandzugang.
Lage Das Hotel liegt wie schon geschrieben direkt am Strand. Der Strand ist weniger schön, weil recht viel Unrat angeschwemmt wird. Auch ist man am Strand immer den nervigen Strandverkäufern ausgesetzt. Was auch einen Spaziergang auf dem Weg fast unzumutbar macht. Um die Ecke vom Hotel hinter dem Tempel gibt es einen kleinen 24h Supermarkt. Er ist günstig und hat das nötigste. Wer etwas mehr braucht sollte in der Einkaufsstrasse bei Hardy´s halt machen. Das ist ein großes Kaufhaus mit Supermarkt. Dort gibt es auch alles andere wie Kunsthandwerk ect. Die Preise dort können als Anhaltspunkt für die Preise an den Ständen gesehen werden. Also erst mal da gucken und dann an den Ständen handeln ( sonst zahlt man zu viel). Wer richtig shoppen möchte der fährt am besten mit dem Taxi nach Kutta ( kostet ca. 65.000 IRP, mit dem Bluebird-Taxi). Ansonsten ist es dort sehr ruhig und nach Sonnenuntergang hat man den Strand für sich allein. Sonntag ist allerdings bei den Einheimischen Strandtag und der Strand ist übervoll. Wer eine Disco oder ähnliches sucht muss sich ebenfalls nach Kutta begeben. Ruhe pur in Sanur, was nicht heißen soll dort ist der Hund begraben.
Service Der Service im Hotel war ausgezeichnet. Check-In verlief ohne Probleme. Das Personal wie schon gesagt immer freundlich und hilfsbereit. Alle sprechen Englisch teilweise sogar etwas deutsch. Wir hatten nie Probleme uns verständlich zu machen. Das Hotel bietet auch einen Wäscheservice an, allerdings waren da die Preise etwas unverständlich und so haben wir unsere gesamte Wäsche in einer der vielen Wäschereien für wenige Taler waschen lassen. Im Hotel gibt es die Möglichkeit Ausfüge zu buchen, was aber auch über den jeweiligen Veranstalter möglich ist oder an den Ständen am Strand oder sie werden auch ständig deshalb angesprochen. In der Hotelanlage gibt es auch ein Spa, welches wir aber nicht genutzt haben, da es außerhalb wesentlich günstiger ist.Ein Arzt ist auch des öfteren in der Anlage anwesend.
Gastronomie Wir hatten für unseren 3 Wochen Aufenthalt Halbpension gebucht. Man kann sich dann aussuchen ob man Mittag oder Abend essen möchte. Da es zur Mittagszeit eh zu warm zum Essen ist fiel unsere Wahl immer aufs Abendessen. Am Abend werden am Strand die Tische gedeckt, es ist immer sehr schön. Man kann aus der Karte wählen oder vom frischen Seefisch aussuchen, dieser wird dann am Strand gegrillt. Einmal in der Woche ist Legong-Tanzabend und an diesem wird ein großes Buffet aufgebaut ( alles sehr lecker). Sonst spielt an fast jedem Abend eine 3 Mann-Combo. Das kann mitunter etwas nervig sein. Ansonsten ist das Essen lecker und wir haben in den 3 Wochen die Karte hoch und runter gegessen. Wer keine Halbpension bucht kann aber überall am Strand günstig und gut essen gehen. Das Frühstücksangebot ist ausreichend, es gibt mehrere Sorten Marmelade, Toastbrot, kleine Brötchen, Brot und Kuchen. Eine Sorte Käse und Wurst (nicht so lecker) verschiedene warme Speisen und Rührei. Ein Koch bereitet auf Wunsch Omeletts oder Spiegeleier zu. Wer ein gekochtes Ei möchte muß dies beim Servicepersonal bestellen(wer ein 6 Minuten- Ei möchte muß aber ein 10 Minuten- Ei bestellen, sonst ist es roh). Es gibt frischen Salat, Obst, Müsli, Kaffee oder Tee. Also eigentlich alles da.
Sport / Wellness Wie Anfangs schon gesagt, gibt es einen Tennisplatz, Billard, Tischtennis und 3 Pools. Das Spa haben wir nicht genutzt.
Zimmer Die Zimmer sind bedarfsgerecht eingerichtet, man hält sich ja nur zum schlafen dort auf. Das Servicepersonal könne etwas gründlicher putzen ( Ecken, Spiegel, Glastüren werden gern vergessen) aber es ist nicht unordentlich. Wenn man der Putzfrau ab und zu mal ein Trinkgeld liegen lässt hilft das auch schon. Die Handtücher werden täglich gewechselt (Strandtücher gibt´s am Pool), es gibt für jeden einen Bademantel der allerdings in 3 Wochen nicht gewechselt wurde.
Preis Leistung / Fazit Der Gesamteindruck des Hotels ist sehr gut, es hätte mind. einen halben Stern mehr verdient. An Ausflügen können wir die Zentral-Bali Tour (im VW Kübelwagen) nur empfehlen, auch eine Regenwaldwanderung ist sehr schön (hier unbedingt lange Hosen und lange Strümpfe oder Gamaschen, wegen der vielen Blutegel). Auch das Rafting oder eine Schnorchel-Safari sind sehr schöne Ausflüge.
01.03.2008 Ruhiges,im zentrum liegendes hübsches Hotel mit balinesischem Flair Badeurlaub Paar
4,5
Allgemein / Hotel Da ich schon 1999 in diesem Hotel mit meiner Tochter einen Urlaub verbrachte,mieteten wir uns im März 08 ein,da ich unbedingt noch nach Sanur wollte.;wir hatten anderes Hotel(Mirage)gebucht,welches uns von der Größe .Lage und Publikum überhaupt nicht gefiel.Da das Hotel Desa S.im Umbau begriffen war,hatte sich bis 08 einiges zum Positiven geändert.Wir wohnten an kleinem pool im Luxuschalet mit Stroh gedeckt.Wunderschön,ruhig und sehr sauber!Sehr chices Bad,Flachbildschirm TV(den wir aber nicht brauchten-lesen lieber!)Ein großer pool wurde zum Strand hin neu erbaut,der sich sehr gut zum Streckenschwimmen eignet.Da das Meer dort auf dieser Höhe nicht unbed.zum Baden einlädt.An der Strandmeile laden kleine shops(market) und Restaurants zum Verweilen ,Bummeln ein.Egal zu mEssen,trinken,es ist für jeden was zu haben und alles zum moderaten Preis und guter Qualität.Wir hatten nur Frühstück,welches ok war.Mehr Früchte hätten wir uns gewünscht.Aber wie gesagt es war noch etwas improvisiert d.Umbau,sodaß trotzdem alles geboten wiurde-eben nicht so üppig wie 1999!Die Anlage ist in sehr schön angelegtem Garten mit wunderbaren trop.Pflanzen und auch kleinem Tempel.Die Architektur von zweist.Häuschen und den Strohged.Chalets,insbesondere die Empfangs-Lobby sehr edel und geschmackvoll-!Im pool gabs sogar manchmal Wassergymnastik,welche sehr ansprechend war(engl.spr.)Da das Hotel noch nicht durch europ.Reiseveranstalter angeboten war,waren treue Gäste so wie wir Deutsche,Australier Engländer da.Gemischtes .angen.Publikum(nicht laut!).Das Service,aowohl Zimmerdienst als auch Reinigung Garten,pool war sehr diskret.Bedienung beim Essen sehr aufmerksam und hilfsbereit-angenehme,zurückhaltende Menschen.Wir fühlten uns dort rundherum wohl und auch sicher!Als Frau würde ich das Hotel auch alleine angenehm finden.Keine Anmache,gediegen!Für Behinderte wären dei ebenerdigen Häuschen,Appartements sicherlich ok.Ob für Kinder genügend Animation vorhanden ist,kann ich nicht beurteilen.Sicherlich,wenn man an den öffentl.Strand geht,könnte man Drachensteigenlassen(wie die Einheim.) und auch mit den hübschen Fischerbootchen fahren.
Lage Das Hotel liegt etwas um dei Ecke zum Strand,aber in zwei-fünf Minuten von jedem Gebäude aus zu erreichen.Viele Hotels schließen sich unmittelkbar an,jedoch merkt man dies nicht unbedingt,da viel Grünzonen dazwischen liegen.Einkaufsmöglichkeiten an kleinen Ständen am Strand,ebenso Restaurants und netteCafes und Bars,wo man chillen kann...Der Flughafen ist ca 20min.vom Hotel per Taxi erreichbar.Kuta etwas länger.Vom Hafen Tajnung Benoa laufen Segelschiffe aus,wo man nette Tagesfahrten zur Insel Lembongan machen kan.Alle Inseltouren kann man vom hilfsber.Personal im Hotel oder auch in der Stadt bei travelagency buchen.Auch kann man mit einem Taxi die ganze Insel erkunden,Preisvorher festmachen und dann fahren!Schön ist auch bei mSchneider sich schnell noch ein paar Kleidungsstücke aus den wunderschönen Materialien,Seide,Baumwolle,Ikats in ein-zwei Tagen schneidern zu lassen.Sie bringen die fertigen Modelle dann zuverlässig ins Hotel.Ich habe nur gute Erfahrungen damit gemacht!Auch hier Presie vorher festmachen!
Service Das Service ist wie oben bereist bewschr.diskret,hilfsbereit.Englisch sollte man können.Wäsche kann man problemlos vo neinem Tag auf den anderen waschen,bügeln lassen.Nich tteuer undtadellose Arbeit!Ein Safe ist nur an derReception-aber tag-und nacht geöffnet.Zugang nur durch das Empfangspersonal.Auc hhier Informationen undHilfsbereitschaft für ein Taxi oder Suche nach best.Geschäften z.B.in Sanur oder Kuta.
Gastronomie Eine neu Bar war noch nicht fertig,jedoch denke ich wird sie eine Bereicherung am neuen pool sein.Es gab nur ein Restaurant,welches aber auch mal zu einem Themenabend sehr gute Speisen aus aller Welt zubereitet hatte.Da wir nur Frühstück gebucht hatten,waren wir meist in den Strandrestaurants oder bei Ausflügen auf dem Lande undhaben dort gegessen. Vielleicht noch ein Tipp :Jimbaranstrand (mit Taxi )die Fischrestaurants aufzusuchen,das ist ein Leckerbissen und man sitzt direkt am Wasser-Meer bei untergehenden Sonne.,besonders schöne Atmosphäre...
Sport / Wellness An den 3 pools Sonnenschirme,Handtücher(tägl.gewechselt)alles sehr sauber,Auch dort wird man mit Drinks oder kl.Speisen verwöhnt(gegen Bez!)Trinkgelder sei werden gerne angenommen!Zu den sportl.Animat.kann ich außer Wassergym nichts sagen.Gute Liegen!Massagen wurden am Strand angeboten und wen man eigens Handtuch mitnimmt ist es gar nich t so schlecht.Ob sich ein Wellnessbereich nun etabliert hat weiß ich nicht.
Zimmer Wir waren erst in einem Standardzimmer untergracht.Ist ok,jedoch eine Treppe hoch zu steigen.Etwas einfach.dan ngibt es Zimmer mit Balkon oder Sitzplatz unten,die sind sehr nett-auch in der Ausstattung.Bad,Wc zusammen.Auch im Luxuszimmer in den Strohged.Häuschen edles Badezimmer.Klimaanlage.Sehr gute Betten.Fast tägl.frisch bezogen(wenn man wollte!)Der pool wurde abends abgesperrt auch zum Reinigen,sodaß dadurch kein Lärm durch nadere entstand.Sonszt insgesamt -natürl vom Publikum abhängig eher ruhige Anlage.
Preis Leistung / Fazit Es ist alles in der Nähe,wen man gut essen gehen will;Animation braucht man muss eben nur nachfragen.Es gibt Telefonzellen außerhalb,dazu braucht man spez.Karten,viel billiger als Hotel und handy!Kann man an Zigarettenkiosken kaufen.Bis März (08 )hatte es immer wieder geregnet ;da war auch das Nyepifest,wio im ganzen Land am Abend zuhausegeblieben wird OHNE ELEKTR:LICHT!!-auch wir im Hotel.Nicht einmal ein Flugzeug darf an diesem Abend/Tag landen oder auftsteigen!Aber das war ganz lustig,denn es gibt überall so ne Art Maskenumzüge im Morgengrauen,die für Fotofreaks fantastisch sind!(immer so m März herum-nach Mondphasen verschiebt sich das immer etwas!Auch mit Regen finde ich es angenehm im Land zu reisen.Die Farben der Natur sind dann wunderbar frisch und die Sonne macht schnall alles wieder wett.An Pfingsten fand ich es sehr angenehm,aber auch Februar März -eben mit Schauern!Malariaprophylaxe hatten wir dabei-für Lombok und Sumbawa bräuchte man diese Tabletten(vorher einn.und 6 Wochen nach dem Aufenthalt in Europa!)
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.at widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.