Hotels Oman

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotels Oman - Die beliebtesten 97 Hotelangebote

1.
Salalah Rotana Resort Salalah, Oman (Sonstiges), Oman
2.
Juweira Boutique Salalah, Oman (Sonstiges), Oman
3.
Crowne Plaza Resort Salalah Salalah, Oman (Sonstiges), Oman
4.
Hilton Salalah Resort Salalah, Oman (Sonstiges), Oman
5.
Al Bustan Palace a Ritz Carlton Hotel Muscat, Oman (Sonstiges), Oman
6.
Grand Hyatt Muscat Muscat, Oman (Sonstiges), Oman
7.
8.
Mirbat Marriott Resort Muscat, Oman (Sonstiges), Oman
9.
The Chedi Muscat Muscat, Oman (Sonstiges), Oman
10.
Sur Beach Resort Muscat, Oman (Sonstiges), Oman
Es sehen sich gerade 9 Personen Reisen nach Oman an.
Seite

Reiseinformationen für Oman

OM
  • Hauptstadt: Maskat
  • Amtssprache: Arabisch
  • Zeitzone: MESZ + 2 Stunden
  • Fläche: 309.500 km²
  • Einwohner: 2968000
  • Währung: Omani-Rial
  • Strom: 220 / 240 V, 50 Hz, ein Adapter wird empfohlen
  • Flugdauer: ca. 7,5 Stunden
  • Zollbestimmungen: Verboten ist die Einfuhr von frischen Lebensmitteln, mehr als einer Flasche Alkoholika sowie von Zeitschriften mit pornographischen Inhalt.
  • Impfschutz: Empfohlen: Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt über drei Monate hinaus auch Hepatitis B.
  • Essen: Das Leitungswasser sollte gefiltert oder abgekocht werden. Beim Verzehr von nichtpasteurisierten Milch- und nicht abgekochten bzw. durchgebratenen Fisch- und Fleischprodukten sollten Sie aufpassen. Auf Eiswürfel sollten Sie verzichten.

Oman Hotels und mehr

Der Oman präsentiert sich als eine Mischung aus morgenländischer Märchenvorstellung und einem Staat, der durch Öl zu Reichtum gekommen ist. Das Land liegt im Südosten der arabischen Halbinsel und grenzt im Westen an die Vereinigten Arabischen Emirate und Saudi-Arabien und im Süden an den Jemen. Während die meisten der 2,6 Millionen Einwohner Arabisch sprechen, ist auch Englisch als gängige Handelssprache verbreitet. Im Oman ist der Islam Religion, wobei andere Glaubensrichtungen geduldet werden. Bezahlt wird mit dem Omanischen Rial, seltener mit dem US-Dollar oder dem Euro.

Das Klima auf der arabischen Halbinsel

Während im Winter die Temperaturen im Oman um die 25 Grad Celsius liegen, können diese Werte im Sommer bis auf 40 Grad und in einigen Regionen sogar bis über 50 Grad Celsius ansteigen. Durchschnittlich hat das Land im Süden der Arabischen Halbinsel eine Temperatur von 30 Grad Celsius. Im Winter kann es zu gewitterigen Regenfällen kommen und zwischen Juni und September streifen Monsunausläufer die Südprovinz Dhofar. Diese sorgen für dichten Nebel und leichten Nieselregen, wodurch die Küstengebirge subtropisch ergrünen. Die Wassertemperatur lädt zwar das ganze Jahr zum Baden ein, jedoch sollte man an der Südküste nur im Winter ins Meer gehen, da sonst starke und gefährliche Strömungen herrschen. Die beste Reisezeit mit angenehmen Temperaturen von 25 – 30 Grad Celsius ist von Oktober bis März.

Anreise zum östlichen Rand der Arabischen Halbinsel

Mehrere Fluglinien verbinden den Oman mit Europa, Indien oder den Nachbarländern. Es werden sowohl Direktflüge als auch Flüge via Dubai von jedem größeren deutschen Flughafen angeboten. Die durchschnittliche Flugzeit beträgt circa 6 – 7 Stunden. Der zentrale Flughafen liegt in Sib, in der Nähe der Hauptstadt Maskat. Auf dem Landweg ist das Sultanat nur schwer zu erreichen, da die einzige visafreie Grenze mit den Vereinigten Arabischen Emiraten besteht. Eine Alternative zum Flug ist die Anreise per Schiff: Kreuzfahrtschiffe laufen in regelmäßigen Abständen in den Hafen von Maskat ein.

Wichtige Informationen für Reisen in den Oman

Das Straßennetz im Oman ist insgesamt 35.000 Kilometer lang. Zu beachten ist jedoch, dass davon lediglich 9.700 Kilometer asphaltiert sind. Ohne große Probleme kann man mit Vorlage eines internationalen Führerscheins einen Mietwagen bekommen. Wer mit dem Taxi fährt, sollte den Preis im Idealfall vorab aushandeln. Für Reiseleiter, Fahrer und Tierhalter (Kamele) empfiehlt sich ein Tagestrinkgeld von 3€ pro Tag, 2€ für Tierhalter. Bei Festpreisen wie im Taxi oder Restaurant wird automatisch die sogenannte "Service Charge" gezahlt. Wenn sie jedoch selbst noch ein Trinkgeld geben möchten, empfehlen sich zehn Prozent vom Preis. Alkohol ist grundsätzlich nicht verboten und kann in den meisten Hotels gekauft werden. Während des Ramadans wird jedoch kein Alkohol ausgeschenkt. Beim Fotografieren sollten sich Touristen zurückhalten und auch Frauen, die sich grundsätzlich frei und alleine bewegen können, sollten sich nicht zu freizügig kleiden. Der einzige feste Feiertag ist das zweitägige Fest des Geburtstages von Sultan Qaboos am 18. November.

Oman vom Hotels aus erkunden

Wenn Moderne und Traditionen aufeinandertreffen, formieren sie sich zu einem einzigartigen Spektakel. Während man in der Hauptstadt in einem Stadtviertel die lange Geschichte des Omans mit den alten Bauwerken bestaunen kann, wird man schon im nächsten Straßenzug Zeuge der modernen Architektur. Maskat ist die erste Destination für Kulturliebhaber, Stadt- und auch Badetouristen. Im Ortsteil Matrah finden Urlauber auf dem Markt das für uns exotische, orientalische, von Düften und Klängen geprägte Treiben. Besichtigen können Reisende verschiedene Stätten, die zum UNESCO-Kulturerbe zählen, wie die Festung von Bahla oder die Wildschutzgebiete in der Wüste Oman. Wassersportler kommen an der Küste von Maskat und Salalah mit langen Stränden und paradiesischen Unterwasserwelten auf ihre Kosten.

Gelebte Tradition im Oman

Bereits vor 5000 Jahren war der Oman eine der Drehscheiben des Handels in der arabischen Welt und erlebte seitdem einen stetigen Austausch mit den Kulturen Ostasiens, Afrikas und Europas. Zahlreiche Spuren dieses jahrhundertelangen Kulturaustausches sind noch heute in der omanischen Gegenwart zu finden. Farbige Stoffe, duftender Weihrauch und eine exotische Mischung aus orientalischer Musik finden sich auf verschiedenen gesellschaftlichen und religiösen Festen. Die Skyline von Muskat übertrifft mittlerweile viele ihre westlichen Vorbilder.

Den Oman mit allen Sinnen erleben

Auch in der Küche des Oman zeigen sich die Spuren dieses früheren Seefahrervolkes mit vielfältigen Einflüssen. Auf den Karten der meisten Restaurants finden sich sowohl chinesische Gerichte als auch Speisen aus Afrika und Indien. Zu den Grundnahrungsmitteln im Oman, die bei keinem Mahl fehlen dürfen, gehören Reis und Fleisch. Typische Gerichte sind Chicken Saloona - Hähnchen gekocht mit Tomaten, Knoblauch, Zwiebeln und Gemüse, und Samak Pablo - Fisch in Kokosmilch und Kurkuma gebraten. Jedem Reisenden zu empfehlen sind die Meeresfrüchte und die Fischgerichte des Landes. Der Oman bietet von Gambas über Seebarsch und Tintenfisch bis hin zu Austern eine riesige Vielfalt an Speisen aus dem Meer.

Die Küste des Oman von unten entdecken

Der Indische Ozean ist an zahlreichen Spots ein ideales Taucher- und Schnorchelrevier. Vor allem die Halbinsel Musandam, die fast ausschließlich mit dem Boot zu erkunden ist, bietet neben der zerklüfteten Küste auch eine eindrucksvolle und wunderschöne Unterwasserwelt. Lohnend ist eine Fahrt mit einer traditionellen Dhau in den frühen Morgenstunden oder kurz, bevor die Sonne untergeht, um das Kaleidoskop der verschiedenen Farben zu genießen.

Oman Klima im Überblick

  • Regentage 0.6 Tage
  • Höchsttemperaturen 31.8 °C

Klimatabelle Oman

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchsttemperaturen 25 25 28 32 37 38 36 33 33 34 30 30
Tiefsttemperaturen 19 19 22 26 30 31 31 29 29 27 23 23
Sonnenstunden 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
Regentage 2 1 1 1 0 0 0 0 0 0 1 1

Details zum Oman Klima

Durchschnittliche Höchst- und Tiefsttemperatur der Luft
Durchschnittliche Wassertemperatur
Anzahl der Sonnenstunden
Anzahl der Regentage

Wetter Oman - Überblick zur besten Reisezeit

Träume aus 1001 Nacht, aber dafür heißes Klima in Oman

An die Träume aus 1001 Nacht erinnert das orientalische Emirat Oman. Wer die Schönheiten des Landes genießen möchte, muss sich mit einem recht heißen Klima in Oman abfinden. Das Land ist nichts für Menschen, die Hitze nicht vertragen. Doch bietet sich Oman als eine geschichtsträchtige Landschaft dar, durch die früher wichtige Handelswege führten, die über zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Kulturgüter der UNESCO verfügt, und in dem Urlauber von gastfreundlichen Einwohnern empfangen werden. Für europäische Reisende ist in Oman das Klima am angenehmsten und die beste Reisezeit von November bis Mitte März. In dieser Reisezeit herrschen hier Temperaturen um die 25 Grad am Tag und es ist auch noch keine Regenzeit, was für Reisen in die Arabischen Emirate am bekömmlichsten ist. Außerdem ist die Sicht nicht durch feuchten Dunst und Regentage getrübt.

Die Reise lohnt sich, obwohl in Oman das Klima anstrengend sein kann

Der kurze Flug von nur sechs Stunden von Deutschland nach Oman lohnt sich ganz bestimmt, auch wenn während der meisten Monate im Jahr in Oman das Klima sehr heiß ist, die Luftfeuchtigkeit auch für stetigen Dunst sorgt. Allerdings ist das orientalische Flair, sind die schönen Bauwerke und anderen Sehenswürdigkeiten jederzeit die Reise wert. Hier gibt es eindrucksvolle Canyons, saftig grüne Oasen, riesige Plantagen, aber auch die weiten Wüsten. In den Wüsten ist das Klima von Oman allerdings mit Temperaturen von teils mehr als 40 Grad nicht für jeden gut verträglich. Da sollten Reisende für Touren schon ein wenig hitzeerfahren sein. Begeisternd ist auch die lange Küste mit weißen Stränden und Steilklippen. Ein angenehmeres Klima in Oman bietet sich in Dhofar, wo die Wintertemperaturen bei bis 28 Grad und im Sommer um 30 Grad liegen. Im Gegensatz zum Süden sind nördlichen Gegenden von Oman eher ziemlich feucht und sehr heiß.

Die aktuellsten Oman Bilder ehemaliger Hotelgäste

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Oman

03.02.2016 Tolles Hotel - aber noch ausbaufähiger Service Badeurlaub -
3,6
Allgemein / Hotel Durch die sehr großzügige Anlage fällt es überhaupt nicht auf, dass dort 400 Zimmer sein sollen, welche sich in 10 Komplexe aufteilen, keines höher als 3 Stockwerke (Aufzug)
Lage Keine Shuttle-Bus bzw. öffentliche Verkehrsmittel-Verbindung in die ca. 20 km entfernte Stadt. Taxipreise sehr hoch (ca. 40€ für die einfache Strecke) Ausflug in das Hinterland sehr empfehlenswert
Service Geld-Tausch an der Rezeption nicht immer möglich. Erst beim 4. Versuch konnten wir Geld umtauschen!
Gastronomie Zu bemängeln wäre, dass die Getränke (Bier/Cola/Wasser) in Dosen an den Tisch gebracht werden und dann in Gläser eingeschenkt werden, was für ein 5-Sterne Hotel eigentlich unangebracht ist.
Sport / Wellness freies WLAN lt. Hotelbeschreibung - funktioniert aber nicht
Zimmer Täglicher Handtuchwechsel - Zimmer sehr sauber - Balkon mit Meerblick
Preis Leistung / Fazit Großzügige Hotelanlage mit tollem Pool und Strand. Wie in arabischen Ländern üblich, wird direkt am Strand kein Alkohol ausgeschenkt - dadurch ist es am Strand auch sehr ruhig. Es sind genügend Liegen/Sonnenschirme vorhanden. Zu bemängeln ist der fehlende Shuttle-Bus in die Stadt (ca. 20 km entfernt - man ist auf die Taxis bzw auf Ausflüge angewiesen, die jedoch sehr teuer sind (umgerechnet ca. 40€ für die einfache Strecke)
25.11.2015 Sehr ruhiger Urlaub Badeurlaub -
3,7
Lage Sehr schöne Lage, leider nichts außerhalb des Hotels, keine Shops, keine Bars extrem ruhig
Preis Leistung / Fazit Restaurant zu laut, nur eine Bar geöffnet. Pool zu warm, wenig Pflanzen in der Anlage. Etwas kühle Atmosphäre. Essensqualität sehr gut, Frühstück könnte etwas abwechslungsreicher sein, immer das gleiche Obst. Wäre schön wenn auch AI die Hauptbar benützen dürfte. Sehr ruhiger erholsamer Urlaub. An-Abreise sehr lange, kein Direktflug.
01.10.2014 Sommerurlaub Badeurlaub -
4,3
Allgemein / Hotel Anlage in einem sehr guten Zustand, weitläufig und gut gepflegt Zimmer geschmack- und niveauvoll, alles sehr sauber
Lage ideal für entspannungs und erholungssuchende Urlauber, weitläufiger, breiter Sandstrand unmittelbar am Hotel
Service Allgemeiner Service (Zimmer, Check in, Poolservice, Freundlichkeit) waren sehr gut Service im AI-Restaurant, besonders im Außenbereich, sowie an der Beachbar entsprachen nicht den Erfordernissen eines 5 Sterne Hotels, z. Bsp. Tische nur zögerlich abgeräumt und neu eingedeckt bzw. unvollständig eingedeckt, schlechter Service bezüglich Bedienung in der Beachbar, Getränke in falschen Gläsern serviert (Rotwein in Mehrzweckgläsern).
Gastronomie siehe Punkt Service
Preis Leistung / Fazit Wer Ruhe und Entspannung sucht ist hier richtig, sehr schöne Anlage, toller Strand, super Zimmer, u. wenn der Service in der Gastronomie noch auf 5 Sterne -Niveau gebracht wird, dann steht einem super Urlaub nichts mehr im Wege.
01.10.2014 Sehr schöner Badeurlaub Badeurlaub -
4,8
Preis Leistung / Fazit Wir hatten einen sehr ehrholsamen und ruhigen Badeurlaub. Das Hotel und das Essen waren top! Ich würde jedem das Hotel weiterempfehlen der Ruhe im Urlaub sucht.

Billige Hotels in Oman

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Oman in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Oman Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Oman!
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!