Hotels Mexiko

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise Späteste Abreise
 

Die beliebtesten Regionen in Mexiko

Mexiko Landkarte Mexiko (Sonstiges)

Hotels Mexiko - Die beliebtesten 2.256 Hotelangebote

1.
Viva Wyndham Azteca Playa del Carmen / Playacar, Mexiko (Sonstiges), Mexiko
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive laut Programm

  • All Inclusive laut Programm

  • All Inclusive laut Programm

  • All Inclusive laut Programm

2.
Viva Wyndham Maya Playa del Carmen / Playacar, Mexiko (Sonstiges), Mexiko
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

3.
Grand Bahia Principe Tulum Akumal, Mexiko (Sonstiges), Mexiko
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

4.
Bluebay Grand Esmeralda Playa del Carmen / Playacar, Mexiko (Sonstiges), Mexiko
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

5.
Grand Bahia Principe Coba Akumal, Mexiko (Sonstiges), Mexiko
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Suite

  • All Inclusive Suite

  • All Inclusive Suite

  • All Inclusive Suite

6.
Grand Palladium Colonial Resort & Spa Playa Kantenah, Mexiko (Sonstiges), Mexiko
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Suite

  • All Inclusive Suite

  • All Inclusive Suite

  • All Inclusive Suite

7.
Sandos Caracol Eco Resort Playa del Carmen / Playacar, Mexiko (Sonstiges), Mexiko
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

8.
Allegro Playacar Playa del Carmen / Playacar, Mexiko (Sonstiges), Mexiko
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

9.
Catalonia Playa Maroma Beach Resort Playa Maroma, Mexiko (Sonstiges), Mexiko
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

10.
Grand Oasis Cancun Cancun, Mexiko (Sonstiges), Mexiko
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

Es sehen sich gerade 16 Personen Reisen nach Mexiko an.
Seite

Die beliebtesten Regionen in Mexiko

Mexiko Landkarte Mexiko (Sonstiges)

Reiseinformationen für Mexiko

MX
  • Hauptstadt: Mexiko-Stadt
  • Amtssprache: Spanisch, daneben ca. 62 anerkannte indigene Sprachen
  • Zeitzone: MESZ – 7 Stunden
  • Fläche: 1.964.375 km²
  • Einwohner: 112469000
  • Währung: Mexikanischer Peso
  • Strom: 110 / 127 V, 60 Hz, ein Adapter ist notwendig
  • Flugdauer: ca. 12 Stunden
  • Zollbestimmungen: Die Einfuhr von Lebensmitteln ist verboten. Ebenso verboten ist die Ausfuhr von Gold, Antiquitäten, Archäologischen Fundstücken, Korallen und Kakteen.
  • Impfschutz: Es besteht kein Impfpflicht, jedoch wird ein Impfschutz gegen Hepatitis A, Tetanus und Diphtherie empfohlen. Bei Langzeiturlaub sollten zusätzliche Impfungen gegen Hepatitis B, Typhus und Tollwut geplant werden.

Mexiko - Land und Leute

Mexiko ist längst kein Geheimtipp mehr. Seine einzigartige Vielfalt macht es zu einem beliebten Reiseziel. Es ist das Land der Maya und Azteken, die Heimat von Tacos und Tequila und besitzt sowohl Urwald als auch Wüste und kilometerlange Sandstrände. Zwischen Atlantik und Pazifik gelegen, bildet es den südlichsten Staat des nordamerikanischen Kontinents und grenzt im Norden an die USA, im Süden an Guatemala und Belize. Mexiko zählt rund 113 Millionen Einwohner. Etwa 60 Prozent davon sind Mestizen, also Nachkommen von Indigenen und Europäern. Rund 30 Prozent gehören zur indigenen Bevölkerung, nur ca. 10 Prozent sind reiner europäischer Herkunft. Mit der Hauptstadt Mexiko-Stadt hat Mexiko eine der größten Städte der Erde. Neben der Amtssprache Spanisch sind zahlreiche indigene Sprachen als offizielle Nationalsprachen anerkannt, die von den vielen verschiedenen indigenen Völkern gesprochen werden. Obwohl der Mexikanische Peso die offizielle Landeswährung ist, wird besonders in den grenznahen Gebieten im Norden oft auch der US-Dollar als Zahlungsmittel akzeptiert.

Mexikos Klima: vielseitig und abwechslungsreich

Durch seine Größe und geografische Lage herrscht in Mexiko kein einheitliches Klima. Vielmehr ziehen sich mehrere verschiedene Klimazonen durchs Land - je nach Region von kalt über gemäßigt bis warm. So sind der Norden sowie die Tiefländer und küstennahen Regionen von Subtropischem und Wüstenklima geprägt, während der tropische Süden ganzjährig eine hohe Luftfeuchtigkeit aufweist. Reisen in diese Region sollte man deshalb am besten für die Monate November bis Mai planen, da dann die Hitze noch nicht ganz unerträglich ist. Die für Jahreszeiten typischen Klimaunterschiede zwischen Sommer und Winter gibt es in Mexiko nicht, man unterscheidet lediglich zwischen Trocken- und Regenzeit. Letztere dauert in der Regel von April bis September und hat ihren Höhepunkt im August.

Anreise und Reisemöglichkeiten in Mexiko

Mexiko erreicht man am besten per Flugzeug. Direktflüge werden zwar angeboten, bei den meisten Fluglinien muss man jedoch mit mindestens einer Zwischenlandung rechnen, häufig in den USA. Das südöstlich gelegene Cancún ist ein populäres Touristenziel und lockt oft mit vergleichsweise günstigen Flugangeboten, die sich mit Blick auf die teilweise doppelt so hohen Preise für Flüge zu den wichtigsten Flughäfen in Mexiko-Stadt oder Guadalajara durchaus lohnen. Innerhalb des Landes reist man am besten mit dem Bus. In Zentralmexiko ist das Busnetz sehr gut ausgebaut und verfügt über komfortable und gut ausgestattete Busse, während Reisende im Süden oft auf 2.oder 3. Klasse Busse zurückgreifen müssen.

Wissenswertes für Reisen nach Mexiko

Mexiko-Reisende sollten bestimmte Reisevorbereitungen treffen.

  • Ins Reisegepäck gehört beispielsweise ein passender Adapter. Die 110 Volt-Steckdosen sind mit amerikanischen Standardsteckern kompatibel.
  • Bei Reisen ins südliche Mexiko empfiehlt es sich, einen Mückenschutz parat zu haben.
  • Bei Restaurantbesuchen ist es angemessen, 10 Prozent Trinkgeld zu geben, Taxifahrer hingegen erwarten kein Trinkgeld.
  • Darüber hinaus sind einige grundlegende Sicherheitshinweise zu beachten.
  • Leitungswasser ist nicht trinkbar und lediglich zum Kochen verwendbar.
  • Touristen sind oftmals Ziel von Raubüberfällen. Vor allem weibliche Reisende sollten daher dringend dem Grundsatz folgen, sich nach Einbruch der Dunkelheit nicht mehr alleine draußen aufzuhalten.

Mexiko - Erleben und Genießen

Das vielseitige Land bietet Erlebnisse für jeden Geschmack. Ob man lieber sportlich aktiv ist und die Berge der Sierra Madre oder einen der zahlreichen Vulkane erklimmt, die alten Mayaruinen Yucatáns besichtigt, den Urwald erkundet oder doch lieber an den weißen Sandstränden entspannt - einem Urlaub in Mexiko sind in puncto Möglichkeiten keine Grenzen gesetzt. Die Nähe zum Meer bietet in den Küstenstädten und -dörfern ein breites Angebot an sportlichen Aktivitäten wie Surfen und Tauchen. Mexiko-Stadt als politisches und kulturelles Zentrum bietet ein breites Spektrum an Angeboten für Kunst und Kultur.

Das Erbe der Ureinwohner: die mexikanische Kultur und Geschichte

In Mexiko finden das ganze Jahr über Feste statt. Am ausgiebigsten feiern die Mexikaner dabei ihre Unabhängigkeit. In der Nacht vom 15. zum 16. September ist das Land jährlich Schauplatz großer Feierlichkeiten anlässlich dieses bedeutenden Ereignisses der mexikanischen Geschichte. Vor allem die jahrhundertelange Präsenz der Ureinwohner hat zahlreiche bis heute lebendige Traditionen hinterlassen. Als Höhepunkt findet Anfang November der traditionelle Tag der Toten statt, an dem sich die Mexikaner um die Gräber ihrer Angehörigen versammeln und bei Essen, Trank und Tanz ausgelassen feiern. Das reiche Erbe der Vergangenheit reflektiert sich in allen kulturellen Bereichen und reicht zum Beispiel von der typischen Mariachi-Musik bis hin zum traditionellen indigenen Kunsthandwerk.

Mexikos kulinarische Vielfalt - ein Genuss

Für Fans von scharfem Essen ist die mexikanische Küche ein Paradies. Nahezu alle Speisen sind mit Chili gewürzt. Fleisch kommt fast immer auf den Teller, außerdem Bohnen und oftmals Reis. Das Grundnahrungsmittel schlechthin ist der Mais. Er wird zu den unterschiedlichsten Teigwaren verarbeitet und in frittierter Form wie zum Beispiel als Tacos, Quesadillas oder Tamales an den vielen Straßenständen angeboten. Die typische Tortilla wird in Restaurants als Beilage zu allen Gerichten gereicht. In den Küstenregionen stehen außerdem zahlreiche Fischgerichte auf der Speisekarte. Die kulinarische Vielfalt reicht bis in die einzelnen Regionen hinein, für die sie alle spezielle traditionelle Rezepte besitzen. Neben deftigem Essen bietet Mexiko eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Früchten und Süßigkeiten.

Geheimtipps für Mexiko-Reisende abseits des Massentourismus

Wer Mexiko abseits der Touristenmassen entdecken möchte, sollte typische Urlauberhotspots wie Cancún oder Acapulco eher meiden. Der Süden gilt noch als Geheimtipp. Er ist noch nicht so überlaufen, punktet jedoch mit seiner spektakulären und überwiegend unberührten Natur. Im dichten Regenwald verstecken sich grüne Lagunen. In den teilweise sehr armen Bundesstaaten Chiapas und Oaxaca kann man die ursprüngliche Lebensweise und Traditionen der Ureinwohner hautnah erleben sowie die Schönheit der Kolonialstädte Oaxaca und San Cristóbal de las Casas besichtigen. Für diese Art von Reise eignet sich am besten die Reise mit dem Rucksack.

Mexiko Klima im Überblick

  • Sonnenstunden 6.6 Stunden
  • Regentage 8.5 Tage
  • Höchsttemperaturen 22.4 °C

Klimatabelle Mexiko

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchsttemperaturen 19 21 24 25 26 24 23 23 23 21 20 20
Tiefsttemperaturen 6 6 8 11 12 13 12 12 12 10 8 8
Sonnenstunden 7 8 7 7 7 6 6 7 6 6 6 6
Regentage 2 1 2 6 9 14 19 18 17 8 3 3

Details zum Mexiko Klima

Durchschnittliche Höchst- und Tiefsttemperatur der Luft
Anzahl der Sonnenstunden
Anzahl der Regentage

Die aktuellsten Mexiko Bilder ehemaliger Hotelgäste

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Mexiko

26.12.2015 "Jederzeit nochmal" Badeurlaub -
4,9
Allgemein / Hotel Das Hotel ist kein Luxus-Hotel aber trotzdem sehr gepflegt. Auch unser Zimmer war tadellos und ohne Mängel. (kein rumpeln der Klimaanlage oder Schimmel etc.) Auch von anderen Gästen keine Beschwerden gehört .
Lage Playa del Carmen ist zu Fuss über den Strand in 20 Minuten zu erreichen ca 2 Km Über die Hauptstrasse ca 3 Km und mit dem Taxi 90 Peso ca 5 € Manche Sehenswürdigkeiten kann man gut mit dem Taxi oder Bus erreichen wobei Busticket wirchlich absolut günstig sind (60-100 Peso)
Service Freundlliches Personal ( auch ohne Trinkgeld) Natürlich bei kleinem Trinkgeld noch freundlicher
Gastronomie 4 Gourmet-Resturant in der Anlage und im Schwester-Hotel nochmal 3 Resturants ( 3 in der Woche kostenlos )
Sport / Wellness Sehr viel Animation, täglich wechselnd, Jeden Abend eine neue Show ab 21. 30 Uhr, Segel-Boot, Jet-Ski, Katamaran und noch viel anderes
Zimmer Sauber und geräumiges Zimmer ohne Makel
Preis Leistung / Fazit Kein Neubau aber trotzdem wird es Top in Schuss gehalten von Handwerkern und Gärtner. Bei Mängel werden diese nach Anfrage an der Rezeption schnell beseitigt.( Mittels Funkgerät) Hatten einmal kein Fernsehprogramm, als wir wieder ins Zimmer kamen, war der Techniker schon da und Fernsehen lief wieder!
27.10.2015 Mexico Playa Del Carmen Badeurlaub -
5,0
Preis Leistung / Fazit Sehr Gut. Sehr gute Animation und sehr viele Aktivitäten im Hotelresort. sehr gute Lage. Sehr zentral zu Playa del carmen. Jeden Abend Theater und Musical im Hotel.
19.05.2015 Gutes Hotel, doch keine Weiterempfehlung Badeurlaub -
3,8
Allgemein / Hotel Große Anlage mitten in der Natur mit Waschbären, Nasenbären usw. Lange Wege aber es fahren kleine Züge (Ford + 2 Hänger ). Zu 80 Prozent belegt mit Amerikanern und Kanadiern auf die auch das Essen zugeschnitten ist. 2 Rollstuhlfahrer und 2 Personen mit Blindenhunden habe ich auch gesehen, also wird es für sie auch geeignet sein, kann dieses aber nicht selbst beurteilen.
Lage Außerhalb von Playa del Carmen, Hotel bietet aber Transfer nach Playa del Carmen und zurück an. Wir selber sind zur Straße vorm Hotel gelaufen ca. 900 Meter von der Lobby aus und von dort mit dem Bus für 20 Peso nach Playa pro Person.
Service Sehr freundliches Personal (wenn man auch freundlich ist unabhängig vom Trinkgeld). Kaum Deutschkenntnisse, aber bemüht es zu Verstehen. Check In deutschsprachig in der Lobby, auschecken im jeweiligen Block möglich. Balkontür defekt 10 Uhr gemeldet 12 Uhr provisorisch am nächsten Tag komplett repariert (unten im Block gemeldet).
Gastronomie Italiener und Mexikaner waren sehr gut. Speisekarte leider nur auf Englisch und Spanisch. Fremdsprachenkenntnisse dort erforderlich, sonst auf gut Glück auswählen wie wir . Schwarz-Weiß-Bar rund um die Uhr geöffnet Bahnhofsatmosphäre, es wird ständig geputzt, aber bei dem ständigen kommen und gehen nicht immer ganz sauber. Hauptrestaurant abends nur mit T-Shirt oder besser, mit Tanktop nicht möglich. Im Spezialitätenrestaurant lange Hose Pflicht. Haben immer etwas gutes zum Essen gefunden. Kuchenbüfett sehr lecker (2 Kilo plus)
Sport / Wellness Strand gut, aber ins Wasser mit Sandsäcken gesichert, im Wasser sehr große Steine. Wellness und Animation nicht genutzt.
Zimmer Ältere Zimmer, aber täglich gereinigt. Balkontür und Balkon nur bei anreise sauber danach 14 Tage vergessen zu putzen. Zimmer sehr hellhörig. Bügeleisen, Bügelbrett und Föhn vorhanden. Minibar und Kaffee wurden täglich aufgefüllt. Waren im Block 6 oberste Etage mit Blick über den Dschungel.
Preis Leistung / Fazit Sehr gutes, sauberes Hotel mit sehr gutem (manchmal etwas kalten) Essen. Wir hatten von Deutschland aus Ausflüge gebucht, diese wurden aber nicht auf das Gelände gelassen und wir mussten jedes mal von der Lobby zum Haupteingang laufen. In der Nacht (5 Uhr) kein Spaß, schlecht beleuchtet und meine Frau hat Angst vor wilden Tieren. Und das nur um eigene Reisen und die befreundeter Unternehmen zu verkaufen. Aus diesem Grund keine Weiterempfehlung, denn das geht gar nicht, das mir ein Hotel vorschreiben will mit wem ich meine Ausflüge mache! Schade für ein solch ein schönes Hotel .
01.11.2014 Schlechtes Hotel mit Ekelstrand & gesperrtem Pool! Badeurlaub -
1,7
Allgemein / Hotel Zimmer ist abgewohnt und in die Jahre gekommen. Sauberkeit lässt stark zu wünschen übrig, Schimmel an den Wänden und Klimaanlage und im Bad. Mehrfach aufgebrochenen Terrassentür mit Blick auf einen nach Kloake riechenden Tümpel. Schön ist anders. Man konnte die Tür nicht zum Lüften öffnen und auch so gab es kein weiteres Fenster. Zimmer spartanisch eingerichtet (Bett, Kommode, auf dem ein kleiner Fernseher stand, muffiger Holzschrank und ein Spiegel.)WiFi mit schlechtem Empfang und nur für ein Gerät pro Zimmer. Wollte man mehrere Geräte nutzen oder eine bessere Leitung, musste man draufzahlen. Unser Haus erinnerte eher an ein Stundenhotel als an ein 5 Sterne-Hotel in der Karibik, an Schlaf war nicht zu denken. Dank unserer netten Zimmernachbarn, die sich die Kante gegeben haben und sich dann regelmäßig aussperrten oder lautstark Ihren Seitensprung aus dem Zimmer schmeißen wollten und dies vergeblich scheiterte, war an Schlaf selten zu denken. Das Essen war täglich das gleiche und sehr auf Amerikaner ausgerichtet. Es gab größtenteils Fast Food, Frittiertes en masse und nicht viel Abwechslung. Der vorrangige Teil der Besucher waren Amerikaner, Kanadier, Mexikaner und Russen aller Altersklassen.
Lage Vom Flughafen zum Hotel dauerte es ca. eine Stunde. Nach Playa del Carmen sind es mit dem Taxi ca. 20 Minuten. (Kosten:200 Pesos) Shoppen kann man in Playa del Carmen in einer großen Einkaufsstrasse (5th Avenue). Es gibt dort ein Einkaufscenter mit bekannten Geschäften, ein paar Apotheken, Walmart etwas weiter weg und kleine hops, in denen die Besitzer versuchen, Ihren Ramsch zu vollkommen überteuerten Preisen zu verkaufen. Leider war das Hotel sehr abgelegen und Ausflüge, die im Hotel gebucht werden, wurden vollkommen überteuert verkauft. (Katamaran-Ausflug nach Isla de Mujeres im Hotel 90 Euro. In der Stadt gab es denselben Ausflug für gerade mal 50 Dollar! Also lieber in der Stadt buchen oder lieber gar nicht. Der Ausflug erinnerte eher an eine Kaffeefahrt. Es hieß, man könnte Schnorcheln im Meer und mit Haien schwimmen; die Realität sah so aus, dass die Menschen auf dem offenen Meer an einem Seil hingen und einer der Mitarbeiter der Katamaran-Tour ein kleines Säckchen Fischfutter auskippten und dann ungefähr 10 kleine Fische angeschwommen kamen. Kein Riff, kein nix! Nach 10 Minuten schwimm man dem Katamaran hinterher, um anschließend weiterzufahren. Angekommen auf der Insel war ein kleiner Babyhai eingezäunt am Steg auf dem Arm eines Mitarbeiters, mit dem man dann für stolze 25 Dollar ein Foto machen konnte! ohne Worte. beim Essen wurde jede Reisegruppe schnellstens abgefertigt, indem unentwegt irgendwelche Mikrofonansagen gemacht wurden, welche Gruppe jetzt was zu machen hat. Von Ruhe, Entspannung und Karibikfeeling keine Spur. für alles wollten die Leute noch einmal extra bezahlt werden. Für 50 Dollar in der Stadt war es gerade noch okay, aber das war definitiv keine 90 Euro wert. Ansonsten ist das Hotel sehr abgeschnitten von der Außenwelt. In der näheren Umgebung gab es nichts bis auf eine Tankstelle, die aber bestimmt einen Fußmarsch von 20 Minuten an einer Schnellstrasse entlang gelegen ist.
Service Das einzig wirklich positive war, dass dort echt alle Mitarbeiter sehr nett und zuvorkommend waren. Sobald im Restaurant das Glas nur halbleer war, wurde sofort ein neu gefülltes Glas gebracht. Die Mitarbeiter sprechen größtenteils englisch, die Putzfrauen nur ein paar Wörter, aber man konnte sich mit Händen und Füßen und ein paar Wörtern Spanisch verständigen. Die Zimmerreinigung hätte besser sein können, aber die Damen und Herren gaben sich Mühe, aus dem in die Jahre gekommenen, muffig riechenden Zimmern noch etwas einigermaßen anständiges zu machen. Wir haben uns des öfteren nachts bei der Rezeption telefonisch aufgrund des stundenlangen Lärms beschwert, doch es kam nichts. Sie meinten, sie wüssten es schon, da sich mehrere Leute beschwert haben und legten einfach auf.
Gastronomie Es gab A la Carte-Restaurants (mexikanisch, orientalisch, Steakhouse, französisch und italienisch) und normales Buffet abends. Am normalen Buffet gab es größtenteils Frittiertes, Paniertes und vor Fett triefendes Essen und wenn man dazwischen Gemüse oder anderes entdeckte, schmeckte es nach nichts. Das Steakhouse können wir empfehlen, orientalisch war okay und über die anderen Restaurants kann ich mir keine Meinung erlauben, da nicht gegessen. Großartige Abwechslung beim Frühstück gab es nicht, beim Mittag gab es fast die gleichen Speisen wie abends. An den Bars lässt die Sauberkeit stark zu wünschen übrig. Oft liegen an den Stränden oder im Pool oder irgendwo auf dem Boden Plastikbecher, die dann einmal durchgespült und wieder befüllt wurden. Die Getränke haben oft nach dem Getränk geschmeckt, das wohl davor in dem Becher war. Cola und Bier hat oft chlorhaltig geschmeckt. Vermeidet das Trinken aus Bechern ohne Strohhalm. Ich habe es am Anfang einmal gemacht und für den Rest des Urlaubs einen Herpes an der Lippe mit mir rumgetragen!
Sport / Wellness Es gibt ein Animationsteam, das morgens ab 10:30 mit den Animationen beginnt. Ab unserem 2. Urlaubstag war der Hauptpool gesperrt, weil die Tage davor sich mehrere Menschen im Pool verletzt haben und dieser nun notdürftig neu verputzt wurde. Was also hieß, dass sich um die 900 Zimmer nun einen großen Pool und einen minimal kleinen Pool an einem der anderen Häuser gelegen, teilen mussten. Dies hatte zur Folge, dass sich die Gäste um die Liegen im wahrsten Sinne der Wortes gekloppt haben. man konnte die Leute zu zählen, die nach und nach den Sanitäter rufen mussten, da sie sich am Pool verletzt haben (in einer Stunde bestimmt 5,6 Menschen oder sich fremd zu schämen für die Menschen, die sich morgens die Kante gegeben haben am Pool und dann den "Spring Break" an der Poolkante nachspielten. Nun zum "Strand": Das Wort hat dieser gar nicht verdient und ist absolut irreführend. Der komplette "Strand" war übersät mit kaputten Sandsäcken, Teppichen, Steinen, Stöcken und Dreck. Es lagen Becher überall verteilt zwischen den Liegen und niemand hat mal den Strand sauber gemacht. Wenn man über die Sandsäcke und den ganzen Müll, der meterlang am Anfang des Strandes aufgetürmt wurde, rüberstieg, lagen selbst im Wasser große Steine und man sank ein. Wenn man seinen Fuß wieder herauszog, verfärbte sich das Wasser schwarz. Absolute Zumutung! Nach einer Beschwerde bei der Reiseleitung hieß es, es wäre normal und überall so mit den Sandsäcken, da sich das Meer den Sand wieder "zurückhole".Komischerweise konnte man kilometerweit nach rechts und links von unserem Strand laufen und selbst bei dem Hotel links und rechts von uns war nicht ein einziger Sandsack, geschweige denn ein Stein oder ähnliches Zeugs im Meer. Also wer dort leider hinfährt, sollte wirklich an die anderen Hotelstrände gehen. So einen Ekelstrand habe ich wirklich noch nie gesehen. Und das wird im Katalog angepriesen mit "schöner, weisser Sandstrand"?-Veralberung hoch 10!
Zimmer Das Zimmer war normal groß und renovierungsbedürftig. Eine Wand war fast komplett voller Schimmel (Seite, an der das Bad angrenzte). Alles etwas alt und verbraucht, Matratzen waren süffig und voller Flecken. Wenn man das Zimmer betrat, roch es muffig und die Anziehsachen waren immer klamm. Ausblick des Zimmers auf einen Tümpel. Vor dem Tümpel waren ein paar qm Rasen, die übersät waren mit Dosen, Chipstüten und anderem Müll, den die Hotelgäste wahrscheinlich in ihrem Suff oben aus den Fenstern schmissen. Das Zimmer verfügte über ein Doppelbett, einen großen Spiegel und ein Sideboard, auf dem ein kleiner Fernseher stand. Es gibt dort kein deutsches Fernehen, größtenteils englisch und spanisch. Die Reinigungskräfte gaben sich Mühe, aber konnten natürlich aus einem muffigen, dunklem, verwohnten Zimmer auch keinen Palast mehr zaubern.
Preis Leistung / Fazit WiFi gibt es dort für ein Gerät/Zimmer mit sehr schlechter Verbindung. Eine Seite öffnet sich meist erst nach einigen Minuten. Wettertechnisch war der November eine gute Zeit zum Verreisen, doch bitte, bitte, wenn ihr einen schönen Urlaub verbringen wollt, dann in einem anderen Hotel. Es waren definitiv nicht mal 3 Sterne, vielleicht ein gutes 2 Sterne-Hotel mit nervigen, besoffenen Ballermanntouristen und geschlossenem Pool und nicht nutzbarem "Strand" oder besser gesagt: da, wo das Meer auf Land trifft. Das Wort "Strand" klingt echt zu schön für das, was einem geboten wurde. Nie wieder. schlechtester Urlaub!
01.04.2014 Liebenswertes Hotel mit einem sehr gutem Preis-/Leistungsverhältnis Badeurlaub -
4,5
Zimmer Die Zimmer sind angenehm geräumig, die Balkone eher klein, was aber eine untergeordnete Rolle spielt.
Preis Leistung / Fazit Für das Preis-Leistungsverhältnis und die Freundlichkeit der Mitarbeiter hat das Hotel ein sehr gut verdient. Ebenfalls die Speisenauswahl und die Sauberkeit. Die Lage des Hotels ist sehr gut. Man kann von diesem Standpunkt aus gut die Sehenswürdigkeiten des Landes u.a. auch auf eigene Faust gut unternehmen.

Billige Hotels in Mexiko

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Mexiko in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Mexiko Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Mexiko!
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!