Hotels Kuba

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Die beliebtesten Regionen in Kuba

Kuba Landkarte Havanna (Region)

Hotels Kuba - Die beliebtesten 268 Hotelangebote

1.
Melia Las Americas Varadero, Kuba (Sonstiges), Kuba
2.
Sol Palmeras Hotel & Bungalows Varadero, Kuba (Sonstiges), Kuba
4.
Blau Varadero Varadero, Kuba (Sonstiges), Kuba
5.
Brisas Guardalavaca & Villas Guardalavaca, Kuba (Sonstiges), Kuba
6.
Sol Rio de Luna y Mares Holguin, Kuba (Sonstiges), Kuba
7.
Starfish Cuatro Palmas Varadero, Kuba (Sonstiges), Kuba
8.
Gran Caribe Villa Tortuga Varadero, Kuba (Sonstiges), Kuba
9.
IBEROSTAR Playa Alameda Varadero Varadero, Kuba (Sonstiges), Kuba
10.
Playa Pesquero Guardalavaca, Kuba (Sonstiges), Kuba
Es sehen sich gerade 40 Personen Reisen nach Kuba an.
Seite

Die beliebtesten Regionen in Kuba

Kuba Landkarte Havanna (Region)

Reiseinformationen für Kuba

CU
  • Hauptstadt: Havanna
  • Amtssprache: Spanisch
  • Zeitzone: MESZ – 6 Stunden
  • Fläche: 110.860 km²
  • Einwohner: 11477000
  • Währung: Kubanischer Peso / Peso convertible
  • Strom: 110 / 120 V, 60 Hz, ein Adapter ist notwendig
  • Flugdauer: ca. 11 Stunden
  • Zollbestimmungen: Die Einfuhr von frischen Lebensmitteln ist verboten. Bei der Ausfuhr muss besonders auf kubanisches Kulturprodukte geachtet werden.
  • Impfschutz: Ein Hepatitis A Schutz wird empfohlen.

Kuba Hotels und Meer

Kuba ist eine große Insel mitten in der Karibik. Im Norden grenzt die Insel an den Golf von Mexiko und den Atlantischen Ozean. Im Süden liegt das Karibische Meer. Die Hauptstadt von Kuba ist Havanna. Das Land hat eine Fläche von circa 110.000 km² und eine Einwohnerzahl von 11.163.934 (Stand 2012). Kuba ist in 14 unterschiedliche Provinzen und ein spezielles Sonderverwaltungsgebiet aufgeteilt. Als Touristenwährung wurde 1994 der Peso Cubano Convertible (CUC) eingeführt. Für Touristen ist dieses Ferienland sehr teuer. Die Kubaner selbst zahlen mit dem Kubanischen Peso (CUP), der wesentlich günstiger ist als die Touristenwährung.

Klima und beste Reisezeit

Kuba kann, bedingt durch seine Nähe zum Äquator und Insellage, ganzjährig besucht werden. Die Temperaturen bleiben konstant. Im Winter weht manchmal ein ungemütlich kalter Wind, der die Temperaturen schnell auf 10° C fallen lassen kann. Im September fegen jedes Jahr Hurrikans über das Land. In dieser Zeit kümmern sich die Einwohner darum, dass die Touristen bei Gefahr in ein sichereres Hotel transferiert werden.

Im Juli und August werden die höchsten Temperaturen erreicht, wobei nicht die Hitze den Menschen zu schaffen macht, sondern die hohe Luftfeuchtigkeit.

Anreise und Transfer zu den Hotels auf Kuba

Reisende erreichen ihr Ferienziel per Flugzeug. Das Land hat verschiedene Verkehrsflughäfen. Diese sind Havanna José Marti International Airport (HAV), Varadero International Airport Juan Gualberto Gomez, der wird von vielen deutschen Fluggesellschaften angeflogen wird. Der Holguin Airport Frank Pais (HOG) liegt im Inneren des Landes von Kuba. Wer aus den USA einreisen möchte, sollte dies über Mexiko oder Kanada tun, es gibt nur vereinzelte Direktflüge aus den USA. Grund hierfür ist das von den USA ausgesprochene Embargo. Am Flughafen hat der Urlauber die Möglichkeit, einen eigenen Mietwagen zu ordern. Aber Vorsicht, die Straßen sind sehr schlecht. Sollte der Reisende in einen Unfall verwickelt werden, droht ein Ausreiseverbot bis zur Verhandlung. Dies kann Menschen an den Rand des Ruins bringen, da sich der Zeitpunkt bis zur Verhandlung lange hinziehen kann. Sicherer ist es in Kuba, ein Taxi zu nehmen. Die Taxifahrten in Kuba sind viel billiger als in Europa, da die Taxifahrer über den Preis für die Fahrten verhandeln können und auch wollen. Natürlich steht es dem Reisenden auch frei, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren. Diese sind aber meist überfüllt, sehr unbequem und Reisende sollten sich vor Dieben schützen. Für kurze Strecken bieten sich ein Fahrrad oder Motorroller an. Wer den unkonventionellen Transport bevorzugt, kann auf der Ladefläche eines LKW mitfahren.

Informationen vor der Abreise und Infos zu Unterkünften

In den Hotels werden keine amerikanischen Kreditkarten angenommen, auch nicht, wenn sie in Deutschland ausgestellt wurden. Auch USD und Reiseschecks, die in USD ausgestellt wurden, werden nicht angenommen. Reisende sind am besten bedient, wenn sie in Kuba etwas Bargeld bei sich haben. Der Geldumtausch ist bei jeder Bank möglich, solange es sich nicht um USD handelt. Für die Kubaner ist das Trinkgeld eine wichtige Einnahme. So sollten dem Kofferträger 0,5 CUC pro Koffer gegeben werden, dem Zimmermädchen 3 CUC für die Woche. Vergessen sollte der Reisende nicht den Gärtner, Kellner und die Animateure mit Trinkgeldern zu bedenken.

Kuba - Erleben und Genießen

Wer eine Reise nach Kuba macht, sollte sich die Zeit nehmen, einige der Sehenswürdigkeiten von Kuba zu besichtigen:

  • Havanna, die Hauptstadt von Kuba, gilt schon seit einiger Zeit als Weltkulturerbe der Menschheit. Für Touristen sehenswert sind der alte Waffenplatz und das Revolutionsmuseum.
  • Eine Mischung aus Unterhaltung und Kultur bietet die Tropicana Show, die unter freiem Himmel stattfindet.
  • Ein Besuch im Baconao-Park in Santiago de Cuba lohnt sich immer. Auch die Kubaner besuchen gerne diesen wunderschön angelegten Botanischen Garten. In diesem Garten gibt es außerdem 200 nachgebildete Dinosaurier und andere frühzeitige Lebensformen in Lebensgröße zu bestaunen.
  • In der Stadt Santa Clara befindet sich das Mausoleum, welches den Gefallenen der Revolution gewidmet ist. Die Grabstätte von Che Guevara ist ebenfalls hier zu finden.
  • Trinidad - die spanischen Bauten im Zentrum dieser kleinen Stadt, gehören zum Weltkulturerbe.
  • Granma mit dem höchsten Berg des Landes dem Pico Turquino (1.974 m).

Kultur und Geschichte des Landes

Kuba wurde 1492 von Christof Kolumbus für Europa entdeckt und auf den Namen Juana getauft. 1511 eroberten die Spanier das Land. Die indigene Bevölkerung wurde versklavt. Einige der Überlebenden der Eroberung verstarben kurz darauf an Krankheiten oder den schlechten Lebensbedingungen der Sklaverei. Von Kuba aus eroberten die Spanier den weiteren amerikanischen Kontinent. Mit Hilfe der USA wurde Kuba 1898 eigenständig, die USA behielten aber einen großen Einfluss auf Kuba. Im Jahre 1962 kam es zur Kubakrise nach der Schaffung einer sozialistischen Ordnung unter Fidel Castro und anschließenden Versuchen der USA für militärische Eingriffe. In der Folge verhängten die USA ein bis heute dauerndes Embargo. Kuba war ein beliebtes Ferienziel für kommunistische Länder des einstigen Ostblocks, wie die DDR, Russland und viele weitere Länder. Der Zusammenbruch der kommunistischen Ordnungen brachte für das Land wirtschaftliche Schwierigkeiten, sodass Kuba sich auch stärker im internationalen Tourismus öffnete.

Kulinarisches aus diesem Land

Typische Gerichte des Landes sind moros y cristianos oder aroz con frijoles. Hierbei handelt es sich um Reis mit schwarzen Bohnen. Fleisch, Fisch und Geflügel werden gern frittiert und recht fettig serviert. Als Beilage werden Bananenchips gereicht. Diese sind in Scheiben geschnittene frittierte Bananen, also nichts für Kalorienzähler. In den meisten Hotelanlagen werden Ferien „all inklusive“ angeboten. Dabei sind im Preis für den Gast der Hotelanlage inbegriffen: Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Ebenfalls inklusive sind alle Getränke (alkoholisch und alkoholfrei). Das bekannteste alkoholische Getränk der Insel ist der kubanische Rum in allen Variationen. Zum Rum kann dann genüsslich eine bekannte kubanische Zigarre geraucht werden. Außer Rum werden auch andere alkoholische Getränke angeboten.

Informationen zu Unterkünften

Es gibt in Kuba Unterkünfte in verschiedensten Preiskategorien, so gibt es Strandhotels, Stadthotels, welche aber nicht so gut ausgestattet sind. Für Reisende, die mit den Kubanern in Kontakt kommen möchten, gibt es die Möglichkeit, ein Privatzimmer bei mieten. Die Vermieter haben gewöhnlich auch eine staatliche Lizenz zum Vermieten. Allerdings ist die Lizenz sehr teuer, und von den Einnahmen werden hohe Abgaben gefordert. So gibt es auch viele Vermieter, die ihre Zimmer illegal, ohne Lizenz, vermieten.

Kuba Klima im Überblick

  • Sonnenstunden 6.8 Stunden
  • Regentage 6.6 Tage
  • Höchsttemperaturen 29.8 °C
  • Wassertemperaturen 27.2 °C

Klimatabelle Kuba

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchsttemperaturen 28 28 29 29 30 31 32 32 32 30 29 29
Tiefsttemperaturen 20 20 21 22 23 24 25 25 25 24 17 17
Sonnenstunden 7 7 8 8 8 7 7 7 7 6 5 5
Regentage 5 4 5 5 8 8 7 8 8 10 5 5

Details zum Kuba Klima

Durchschnittliche Höchst- und Tiefsttemperatur der Luft
Durchschnittliche Wassertemperatur
Anzahl der Sonnenstunden
Anzahl der Regentage

Die aktuellsten Kuba Bilder ehemaliger Hotelgäste

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Kuba

09.05.2017 Kann man mit Einschränkungen gut machen. Badeurlaub -
3,3
Preis Leistung / Fazit Wenn man nicht zu hohe Ansprüche hat, kann man hier in der Villa Totuga gut wohnen und von hier aus Kuba kennenlernen. Das Preis /Leistungsverhältnis stimmt hier auf jeden Fall, also für den kleinen Geldbeutel gut machbar. Der Strand ist ein Traum und die Lage um Ausflüge zu starten ist super. Das Essen ist das große Manko des Hotels, aber satt wird man schon. Allerdings sind die Ausflüge teuer, hier würde ich mich vorher gut erkundigen, um evtl. mehr individuell zu planen.
13.07.2016 Traumhafter Strand in gemütlicher Atmosphäre Badeurlaub -
4,3
Allgemein / Hotel Zu allererst, sollte sich jeder der nach Kuba verreisen möchte über dieses Land und die dortigen Zustände informieren. Wer 3 Sterne Landeskategorie bucht , darf und kann nicht von dem enttäuscht sein was ihm geboten wird. Das Hotel liegt im OrtsbereiCh von Varadero, also fern der großen Bettenburgen in Richtung Hafen. Wir haben diese Lage sehr genossen, da Varadero ein nettes an Tourismus sehr angepasstes Örtchen ist. Es gibt dort viele nette Bars und Cafés sowie dutzende Möglichkeiten typische cubanische Souvenirs zu erstehen. In Acht nehmen sollte man sich vor dem Kassiererinnen in "Supermärkten" und Kiosken. Diese erfinden gerne utopische Preise und ziehen einen einfach über den Tisch. Zum Teil sehr dreist. das war das einzige was mich wirklich enttäuschte. Das Hotel an sich ist durchaus etwas in die Jahre gekommen und hat gewiss einige Fehler. Das Mobiliar ist einfach und zum Teil abgenutzt , aber funktionell. Am allen Ecken wird renoviert und ausgebessert und das Personal ist sehr bestrebt die Kunden gut zu versorgen. Zimmerwechsel waren zu unserer Aufenthaltszeit keinerlei Problem. Bei uns notwendig da etwas mit dem Türschloss nicht stimmte. Die Zimmer sind sauber und werden auch täglich ordentlich geputzt. Betten fand ich reichlich bequem habe immer gut geschlafen. Das Essen fand ich auch gut. Klar nach 12 Tagen wird es mal langweilig, aber mit der Möglichkeit des a la carte Restaurant und Kikis Club gleich um die Ecke kann man dem entgegenwirken. Zur Erinnerung. Wir befinden uns in Cuba. Ein kommunistisches Land das kaum mit den USA interagiert. Es ist sinnfrei westliche Standards zu erwarten. Wer das tut kann sich seine Enttäuschung selbst zuschreiben. Wir haben unseren Aufenthalt sehr genossen. Danke an all die netten Mitarbeiter.
Lage Direkt am Strand. Shuttlebusstarthaltestelle vor der Tür. Kiosk auf dem Gelände. Nächste Pizzeria 20m.
Service Alles Stets bemüht und freundlich. Offen und ehrlich.
Sport / Wellness Einiges an Animation geboten. Volleyball ist ein Muss.
Zimmer Das Zimmer war heimlich und gemütlich. Jedoch kaum genutzt , da der Strand einfach besser ist. Meine Erwartungen waren nicht hoch, wurden aber auch nicht enttäuscht Einzig, dass der Safe separat zu zahlen ist störte mich ein wenig.
Preis Leistung / Fazit Für und war der Preis der Nebensaison durchaus dem Hotel angepasst. Guter Urlaub für abnehmbares Geld. Das Hotel ist etwas in die Jahre gekommen, es fehlen ein paar Dinge die für uns selbstverständlich sind. aber. Willkommen in Cuba!
08.05.2016 Toller Badeurlaub in Varadero Badeurlaub -
4,1
Preis Leistung / Fazit Hotel ist wirklich weiterzumepfehlen. Die bauliche Substanz ist zwar ein bisschen in die Jahre gekommen, das ja überall in Kuba so der Fall ist, aber dafür ist es wirklich super sauber gewesen. Täglich war das Zimmermädchen da und hat mit Handtüchern nette Tiere auf dem Bett drapiert. Essen war gut. Leider ist aber die Auswahl an Obst und Gemüse beschränkt.
16.02.2016 Nicht noch einmal Kawama Badeurlaub -
2,2
Allgemein / Hotel Das Hotel ist herunter gekommen Inventar und Sanitätsanlagen von etwa 1970 es ist nichts Renoviert . Das einzige die Betten waren OK. Das Essen war eine Zumutung
Lage Das Hotel liegt dicht zum Strand
Service Von Service kann man nicht sprechen. An der Rezeption konnte man seine Probleme zwar melden doch ob man sich Beschwert hat oder nicht es passierte nichts
Zimmer Alles war Uralt und Verbraucht Sanitäre Anlagen wie Wanne oder Armaturen
Preis Leistung / Fazit Nie wieder in dieses Hotel Essen unmöglich Getränke Auswahl bescheiden Rezeption unmöglich zustand des Hotels beziehungsweise der Zimmer und der Sanitären Einrichtungen
05.01.2016 Tuxpan Varadero Badeurlaub -
4,9
Preis Leistung / Fazit Vom Hotel bis Strand, Umgebung alles super, Danke. Hotelanlage ist nicht die neueste aber super nettes Personal

Billige Hotels in Kuba

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Kuba in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Kuba Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Kuba!
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!