Hotels Jamaika

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise Späteste Abreise
 

Hotels Jamaika - Die beliebtesten 325 Hotelangebote

1.
Shields Negril Villas Negril, Jamaika (Sonstiges), Jamaika
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

2.
Couples Negril Negril, Jamaika (Sonstiges), Jamaika
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

3.
Grand Bahia Principe Jamaica Runaway Bay, Jamaika (Sonstiges), Jamaika
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Suite

  • All Inclusive Suite

  • All Inclusive Suite

4.
Charela Inn Negril, Jamaika (Sonstiges), Jamaika
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

5.
Grand Palladium Jamaica Resort & Spa Lucea, Jamaika (Sonstiges), Jamaika
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

6.
Royal Decameron Club Caribbean Runaway Bay, Jamaika (Sonstiges), Jamaika
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

7.
IBEROSTAR Rose Hall Beach Montego Bay, Jamaika (Sonstiges), Jamaika
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

8.
Hedonism II - Erwachsenenhotel Negril, Jamaika (Sonstiges), Jamaika
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

9.
Riu Ocho Rios Club Ocho Rios, Jamaika (Sonstiges), Jamaika
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

10.
Riu Palace Tropical Bay Negril, Jamaika (Sonstiges), Jamaika
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

Es sehen sich gerade 13 Personen Reisen nach Jamaika an.
Seite

Reiseinformationen für Jamaika

JM
  • Hauptstadt: Kingston
  • Amtssprache: Englisch, Patios
  • Zeitzone: MESZ – 7 Stunden
  • Fläche: 10.991 km²
  • Einwohner: 2847000
  • Währung: Jamaikanischer Dollar
  • Strom: 110 / 120 Volt, 50 Hz, Nordamerikanischer Stecker
  • Flugdauer: ca. 11 Stunden
  • Zollbestimmungen: Mitgebrachte Gegenstände sind bereits im Flugzeug anzugeben. Für die Einfuhr von Parfüm, Alkohol und Zigaretten besteht eine Begrenzung.
  • Impfschutz: Für die Einreise ist eine Impfung gegen Tetanus, Diphtherie und Hepatitis A empfohlen.
  • Essen: Es sollte auf das Trinken von Leitungswasser verzichtet werden.

Jamaika Hotels und Meer

Jamaika ist ein Inselstaat in der Karibik und ist die drittgrößte Insel auf den Großen Antillen. Der Name des Staates leitet sich vom arawakischen Wort Chaymakas oder Xaymaca. Es bedeutet Holz- und Wasserland oder Quellenland. Jamaika ist für seine vielseitige Kultur bekannt. Die Hauptstadt ist Kingston, die Amtssprache ist Englisch. Trotzdem sprechen auf der gesamten Insel die Jamaikaner das jamaikanische Patois. Die jamaikanische Insel hat eine Fläche von 10.991 km² bei einer Einwohnerzahl von 2.804.332. Sie liegt 145 km südlich von Kuba und 160 km entfernt von Hispaniola. Zu der Entstehung von Jamaika gibt es viele Mythen. Weit verbreitet ist die Annahme, dass der westliche Teil Jamaikas und die Blue Mountains vor ca. 8 Millionen Jahren zusammengeschmolzen sind.

Klima in dieser Region

Das Klima auf Jamaika ist tropisch. Es wird geprägt vom Nordostpassat. Im gesamten Jahr gibt es nur leichte Temperaturschwankungen. Auf dem Festland sind die Temperaturen höher als im zentralen Hochplateau. Von Mai bis Juni und September bis November herrschen Regenzeiten. Im Spätsommer und im Frühherbst ziehen Stürme herauf, die schnell zu Hurrikans werden können. Die bekanntesten Hurrikans, die auf der Insel große Schäden angerichtet haben, sind Charlie (1951) und Gilbert (1998).

Anreisemöglichkeit zu Hotels auf Jamaika und Verkehrsarten

Die jamaikanische Insel erreichen die Reisenden gewöhnlich per Flugzeug. Es gibt zwei internationale Flughäfen, Norman Marley International Airport in Kingston und der Sangster International Airport, der in Montego Bay liegt. Inzwischen fliegen fast alle bedeutenden Fluggesellschaften einen dieser Flughäfen an. Air Jamaica ist die landeseigene Fluglinie, die seit 2004 wieder im Staatsbesitz ist. Sie fliegt Ziele in Nord-, Südamerika und Großbritannien an. Ihre Tochtergesellschaft, Jamaica Air Express bedient die Inlandsflüge und Flüge auf die anderen Karibikinseln. Das meist genutzte Transportmittel auf Jamaika ist der Bus. Hier gibt es regelmäßige Verbindungen zu und zwischen den großen Städten. Taxifahren ist auf der Insel sehr günstig, es stehen auch Sammeltaxis zur Verfügung. Vor der Abfahrt sollten sich Urlauber mit dem Fahrer auf einen Betrag einigen, da die meisten Taxis keinen Taxameter besitzen. In der Regel kosten 10 km mit dem Taxi circa 100 jamaikanische Dollar pro Person.

Wichtige Informationen für den Aufenthalt in Jamaika

Jamaika hat seine eigene Währung, den jamaikanischen Dollar. Der Wechselkurs ist unterschiedlich, allerdings kann der Reisende davon ausgehen, dass er für 1 € circa 91 jamaikanische Dollar bekommt. Am Flughafen gibt es Wechselstuben, wo Geld umgetauscht werden kann. Auch bei anderen lizenzierten Wechselstuben und Banken kann Geld umgetauscht werden. Sicherer sind aber die USD Reiseschecks in kleiner Staffelung. Euroschecks werden auf Jamaika nicht angenommen. Die üblichen Kreditkarten werden eigentlich überall akzeptiert, mit diesen kann auch am Geldautomaten Geld abgehoben werden. In den meisten Hotels wird auf der Rechnung ein Bedienungsgeld von 10 bis 15 % berechnet, ein kleines Trinkgeld wird aber gerne gesehen. Das gleiche gilt auch für die Restaurants. In den All-inklusive-Hotels wird es nicht so gerne gesehen, wenn Trinkgeld gezahlt wird.

Jamaika - Erleben und Genießen

Natürlich ist Jamaika bekannt für seine wunderschönen Strände, so wie die gesamte Karibik. Wer das Land näher erkunden möchte, findet dazu reichliche Gelegenheiten.

Top Sehenswürdigkeiten von Jamaika:

  • Port Antonio, an der Ostküste Jamaikas, ist ein kleines verschlafenes Fischerdorf, das seinen Gästen dennoch einiges an Komfort zu bieten hat. Port Antonio hat zu den USA Handelsbeziehungen für einen ausgedehnten Bananenhandel.
  • Ochos Rios liegt in der Mitte der Nordküste Jamaikas. Diese Stadt ist bekannt für die Wasserfälle, Plantagen, tropischen Gärten und natürlich auch die traumhaften Strände. Auf eindrucksvolle Wasserfälle stoßen Reisende in dieser Region immer wieder.
  • Kingston, die Hauptstadt von Jamaika, hat einen imposanten Naturhafen. Darüber hinaus findet der Reisende hier einige schöne englische Kolonialbauten aus dem 18. Jahrhundert, die gut erhalten sind. Das Nationalmuseum gibt Reisenden einen Einblick in die Geschichte von Jamaika. Zu empfehlen ist ein Besuch der Zuckerrohrplantagen, die früher von Sklaven unter schwersten Bedingungen bearbeitet wurden.
  • Für Musikfans bietet sich der Besuch des Bob Marley Museums an. Das Museum befindet sich in Bob Marleys einstiges Wohnhaus. Hier lebte der bekannte Musiker bis zu seinem Tod 1981.

Kultur & Geschichte, Land & Leben

In Jamaika findet der Reisende große kulturelle Vielfalt. Im Land finden sich Spuren der Briten, der Spanier, der Taino und der Westafrikaner. Die Jamaikaner sind bekannt für ihren ausgeprägten Frohsinn und ihre Lebenslust. Die Menschen auf Jamaika haben eine lockere Art, mit Problemen umzugehen. Die Musik ist in der Kultur der Jamaikaner tief verwurzelt. So kommt der Reggae aus Jamaika. Einer der bekanntesten Reggae Sänger war Bob Marley. Zur Musik gehört auch der Tanz als ein wichtiger Bestandteil der Kultur. Getanzt wird überall, sogar in den Kirchen. Auf allen Veranstaltungen, Feiern, Hochzeiten, tanzen die Jamaikaner. Nationale Feiertage sind der 1. August, der als Tag der Befreiung begangen wird. An diesem Tag hat sich Jamaika von der Sklaverei befreit. Der zweite nationale Feiertag ist der Unabhängigkeitstag, der am 6. August gefeiert wird. Da diese beiden Feiertage nah beieinander liegen, ist die Woche zwischen den Feiertagen, immer eine große Party. Am 17. Oktober wird auf der Insel der Heldengedenktag begangen, zum Gedenken an nationale Helden der Insel.

Kulinarisches aus Jamaika

Die jamaikanische Küche ist sehr von den traditionellen Gerichten und Zutaten geprägt. Neben der traditionellen Küche auf Jamaika gibt es zum anderen die Küche der Rastafaris. Die Rastafaris sind eine weit verbreitete Religionsgemeinschaft auf Jamaika. In der traditionellen Küche sind viel Fisch und marinierte Speisen zu finden, die Rastafari Küche dagegen schießt Schweinefleisch und Alkohol aus religiösen Gründen aus.

Tipps für Jamaika

Auf Jamaika gibt es zahlreiche Hotels und Pensionen, unter denen sich für jedes Budget die passende Unterkunft zu finden ist. So ist es jedem selbst überlassen, ob er in einem günstigeren Hotel übernachten möchte, oder in einem der sehr komfortablen Luxus Hotels. Auch die Unternehmungen, die von fast jedem Hotel für die Touristen angeboten werden, gibt es in unterschiedlichen Preisklassen. Um Jamaika zu erkunden, ist es empfehlenswert eine mehrtägige Besichtigungstour zu machen.

Jamaika Klima im Überblick

  • Sonnenstunden 8.2 Stunden
  • Regentage 4.9 Tage
  • Höchsttemperaturen 30.8 °C
  • Wassertemperaturen 27.3 °C

Klimatabelle Jamaika

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchsttemperaturen 30 29 30 30 31 31 32 32 32 31 31 31
Tiefsttemperaturen 22 22 23 24 25 25 26 26 25 25 24 24
Sonnenstunden 8 9 9 9 8 8 8 8 8 7 8 8
Regentage 3 2 3 3 5 6 3 6 6 12 5 5

Details zum Jamaika Klima

Durchschnittliche Höchst- und Tiefsttemperatur der Luft
Durchschnittliche Wassertemperatur
Anzahl der Sonnenstunden
Anzahl der Regentage

Die aktuellsten Jamaika Bilder ehemaliger Hotelgäste

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Jamaika

01.03.2013 Kein Strand Badeurlaub Paar
4,4
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist super, nur leider kein Strand vorhanden, wie man es für die Karibik erwartet, nur Steine im Wasser, teilweise erheblich, nur mit Badeschuhen betretbar, sehr schade,.
01.01.2012 Jamika-Negril-Merrils Beach Resort: Ein Horrorurlaub ! Badeurlaub Freunde
2,7
Lage Der Strand u. das Meer sind schön. Kein Traum, aber schön. Nur was bringt das, wenn man keine Ruhe hat. Ständig wird man von aufdringlichen Verkäufern BELÄSTIGT, die auch kein NO akzeptieren. Denn das Touristen sich vielleicht ERHOLEN wollen u. nicht dauernd gestört werden wollen, davor haben die NULL RESPEKT. Dazu kommt noch der Typ der immer mit seinem Megaphon (!!!) am Strand rumplärrt, die Jetskies der Einheimischen (Lärm u. Abgase wie auf ner Hauptverkehrsstrasse - vor allem wenn sie ihre Jet Skies betanken - was mehrmals am Tag passiert) NIEMALS in solchen Ländern Hotels buchen, die keinen PRIVATSTRAND haben.
Service Personal: Ich habe noch nie in einem All Inclusive Club Trinkgeld geben müssen. Hier erwartet das Personal wegen jeder Kleinigkeit 2 Dollar. Zahlt man nicht wird man unfreundlich behandelt. Manche, wie einer der Barkeeper, üben sogar Druck aus u. schüchtern Besucher ein, um Trinkgeld zu erpressen. Fairerweise sei erwähnt, daß es auch gutes Personal gibt: Die Managerin im Restaurant u. ein junger Barkeeper waren hilfreich u. freundlich. Leider die Ausnahme. Ins Bild passte auch, daß es auch keinen Willkommenscocktail, wie es in günstigeren Destinationen druchaus üblich ist, gab. Dafür ließ man uns todmüde u. verschwitzt, nach 12 stündiger Reise, mal ewig warten, weil niemand von uns wußte. Tolles Management. Dann schob man uns ins billigere Merrils 3 ab, OBWOHL wir Merrils 1 gebucht hatten. Inkompetent u. ständig die Hand aufhalten - schlechter gehts nimma.
Gastronomie Das Essen ist ein Witz. Der Koch ist unfähig - wie hier in Bewertungen von einem reichhaltigen Buffet berichtet werden kann, ist mir schleierhaft. Es wirkt mehr, als ob Kochlehrlinge was zusammenschustern. "Kulinarische Höhepunkte": Fett mit Knochen, trockene Spaghetti m. Parmesan - kurz in einem österr. Hotel wären die alle innerhalb von Minuten GEKÜNDIGT. Nicht mal die Auswahl passt u. alles wiederholt sich zu allem Überfluss, schon nach kurzer Zeit. Das schlechteste Buffet aller Zeiten. Könnte Absicht sein, um die Leute zu den Bezahl Restaurants zu bringen. Auch die Cocktails sind nicht annähernd so gut, wie z.b. bei meinem billig Urlaub in der Dom. Rep. Und auch hier ab 22 Uhr keine Cocktails mehr, es gibt ja auch eine Bar, wo man zahlen muß. Wie "praktisch". Übelste Geldmache u. Touristenausbeutung ist das hier. Unter All Inclusive verstehe ich, daß ich KEIN TRINGELD geben muß.
Sport / Wellness Der Pool ist ein Witz. Der Billiardtisch war kaputt. Die aufdringlichen Bands, die immer nur Geld wollen, auch wenns keiner hören will, nerven nach einiger Zeit total. Niemand hat noch reagiert, niemand hat bezahlt, die kamen trotzdem immer wieder.
Zimmer Die Zimmer: sind ein hellhöriger Albtraum. Null Privatspähre u. dauernde Lärmbelästigung. Seien es Motorräder, die mit Vollgas Nachts am Resort vorbeiraßen, die auf super sensibel geschalteten Autoalarmanlagen (bei DER Kriminalität hier kein Wunder) die zig mal losgehen, oder das Personal welches ab 5 Uhr rumschreit, oder aber der Subwoover vom Reagge Festl - RUHE GIBTS NICHT ! So wenig hab ich noch nirgends geschlafen, wie dort. Als wir uns beschwerten - bekamen wir ein noch schlechteres Zimmer, ohne jede Trittschalldämmung. Die Decke war ein Brett aus Holz, mehr nicht. Trampellärm, der unerträglichen Art. Null Entspannung. Die Dusche ist mießerabel. Weder der Wasserdruck passt, noch die Temperatur. Entweder man verbrüht sich, oder man friert. Auch sehr negativ: keine Moskitonetze an den Fenstern. Diverse defekte Steckdosen, Türgriffe etc. Die Klimaanlage war 4 mal kaputt. Vielleicht habens das ja ABSICHTLICH gemacht, weil wir keine Tips (Trinkgeld) gaben. Den penetranten Gulligeruch, bei Regen, möchte ich auch nicht "unterschlagen".
Preis Leistung / Fazit Generell herrscht hier die große Abzocke vor. Das scheint sich aber erst kürzlich so verschlechtert zu haben. Da Bekannte von uns vor Jahren hier waren u. es ok fanden. Nicht super, aber zumindest ok. Scheinbar war früher das Personal motivierter u. am Strand waren noch keine aufdringlichen Koks Dealer. Ich werde nie vergessen, wie der Oberkoksdealer einen auf nett u. lieb gemacht hat, als ne neue Gruppe Touris ankam u. mit den kleinen Kindern gespielt hat, um nen Fuß in der Tür zu haben. Gefährlich ist es hier. Ganz egal, ob man von Dealern bedroht wird, wenn man nichts kaufen will, oder aber nur der gewöhnliche Zimmerraub - hier ist alles möglich. Die Zimmertüren sind unsicher, leicht aufzutreten. Da nachts auch IN DER HOTELANLAGE Dealer rumschleichen, manche gehören zum Hotelstaff, andere nicht, wären bessere Türen nötig. Der Safe hat zwar ein Codefeld, das ist aber inaktiv. Somit kann man nur hoffen, daß es keinen Zweitschlüssel gibt u. man sein ganzes Geld samt Reisedokumente verliert. Muß nicht sein, kann hier aber sein. Nicht zuletzt deshalb, lassen sich viele einschüchtern. Als ich mich beschwerte, daß die hier ein massives Problem mit harten Drogen haben, haben sie Polizei an den Strand geschickt. Natürlich nur ne Alibi Aktion - die Dealer haben nicht mal "ihren" Strandabschnitt verlassen, als die kamen. Wenn ich an die Deutschen denke, die immer meinten, was denn das für ein süßlicher Geruch sei, den sie hier immer riechen, dann sagt das alles. Und jeden können sie halt auch nicht belästigen. Unser großer Fehler war sicherlich, nicht von anfang an eine kein Englisch Politik zu fahren. Vielleicht wärs dann leichter gewesen. Obwohl der Urlaub nah am Horrortrip vorbeigeschrammt ist, war meine größte Enttäuschung der Reiseveranstalter. Daß man uns im Stich ließ am Flughafen, in einer fremden, für Europäer gefährlichen Gegend, OBWOHL sie von meinen gesundheitlichen Problemen WUSSTEN, finde ich, gelinde gesagt, im höchsten Maße SCHOCKIEREND.
01.04.2009 Super Traumhaft!!!!!!!!!! Badeurlaub -
4,0
Allgemein / Hotel Das Hotel war sehr gepflegt und das Personal sehr bemüht. Alles sauber und ordentlich. Direkt am Strand Frühstücken hat mich zu Tränen gerührt, so traumhaft war der ausblick. Unternehmungsmöglichkeiten sind auch super viele dort.Alles in allem einfach ein hammer urlaub.
Lage Der Strand ist 1m vom Frühstückstisch entfernt die Straße ist nicht sehr sicher,da es keine Bürgersteige gibt. Zum nächsten Einkaufszentrum sind es gerade mal 5 min. und in die Stadt 10 min. zu Fuß. Das Ricks Cafe ist super einach zu erreichen. Zu Fuß knapp 1 h aber was man so alles auf dem Weg sieht ist spitze! Aber Vorsicht vor den rasenden Autos und alle Hupen auch bei jeder Kurve.Also nich erschrecken....
Service Das Personal ist gegen ein kleines Trinkgeld darum bemüht dich jeden Tag mit deinem Namen anzusprechen. Essen ist okay lässt aber sehr gern auf sich warten. Keine ahnung mit dem Telefon dort? Die Dame an der Rezeption hilft gerne weiter,ist aber auch nicht ganz billig. Für Familien ist es nichts die Kinder würden sich langweilen.
Gastronomie Es giebt einen großen Speisesaal dort,der ist aber immer leer,da die gäste eher mit Meerblick draußen auf der Therasse speisen wollen. Plastik Stühle und Tische.Nicht so bequem. Essen war okay,bin aber lieber woanders essen gegangen für weniger geld.
Sport / Wellness Es gibt einen Pool der im Katalog größer aussieht als er ist. Eher was zum planschen für die Kids+kakalaken inklusive. Eine Dusche um den Sand an den Füßen abzuspühlen. Liegen waren gratis....
Zimmer Zimmer war riesig und so sauber....Putzfrau hat immer schön geputzt nur ne klobürste gab es da irgendwie nicht. Aber einen Fehrnseher und einm Telefon. Die Klimaanlage war total toll. Und an den Fenstern waren überall Fliegengitter dass nichts reinkommen konnte. Hab auch nie etwas gefunden außer eine kleine Spinne.
Preis Leistung / Fazit The Jungle die Disco ist toll. Oder in Alfreds,da wird live aufgelegt
01.12.2007 Gut aufgehoben bei Erholung, Spaß, Wellness, Strand und Verpflegung Badeurlaub -
4,4
Allgemein / Hotel Gepflegte Anlage zum Entspannen oder auch als Ausgangspunkt für viele Unternehmungen. 1 A Verpflegung, sehr sauber und freundliches Personal.
Lage Die Anlage ist zwar sehr groß, aber fast in Alleinlage. Direkt nach der Poollandschaft befindet sich ein angelegter Strand - linkerhand ein sehr schöner Naturstrand. Mit Taxi oder Tour-Operator gute Ausflugsmöglichkeiten nach Ocho Rios, Wasserfälle, Bob Marley Mausoleum etc.... Zum Flughafen Montegobay ca. 1,5 Stunden. Ausflüge relativ teuer - aber sehenswert und sicher.
Service Super - man sollte allerdings die englische Sprache beherrschen
Gastronomie Riesige Buffetanlage mit allem was das Herz behehrt - Showcooking, Desserts, Meeresfrüchte, Kinderbuffet..........
Sport / Wellness Wer das braucht, alles vorhanden, Animation, Gym, Fitness, Spiele, Turniere etc - sehr schönes SPA-Center, kein gerangel um Liegen etc.
Zimmer Schönes Bad mit Wanne und separater Dusche und sep. WC - Balkon mit schönem Ausblick, keine Lärmbelätstiung, Zimmer sauber und großzügig, mit Minibar, TV´und Kaffeemaschine.
Preis Leistung / Fazit Nettes Einkaufszentrum direkt neben der Anlage. Es kommt keine Langeweile auf, Tauch bzw. Schnorchelausflug direkt in der Anlage buchbar. Ein relativ schlechter Tag bei 7 Tage aufenthalt - aber trotzdem warm !

Billige Hotels in Jamaika

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Jamaika in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Jamaika Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Jamaika!
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!