Hotels Bulgarien

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Die beliebtesten Regionen in Bulgarien

Bulgarien Landkarte Bulgarien (Sonstiges) Burgas (Süden) Varna (Norden)

Hotels Bulgarien - Die beliebtesten 912 Hotelangebote

1.
HVD Clubhotel Miramar Obzor, Burgas (Süden), Bulgarien
2.
DIT Majestic Beach Resort Sonnenstrand, Burgas (Süden), Bulgarien
4.
lti Neptun Beach Sonnenstrand, Burgas (Süden), Bulgarien
5.
HVD Club Bor Sonnenstrand, Burgas (Süden), Bulgarien
6.
Kristal Goldstrand Goldstrand, Varna (Norden), Bulgarien
7.
PrimaSol Sineva Beach Sonnenstrand, Burgas (Süden), Bulgarien
8.
Grifid Vistamar Goldstrand, Varna (Norden), Bulgarien
9.
Sol Luna Bay Resort Obzor, Burgas (Süden), Bulgarien
10.
DIT Evrika Beach Club Hotel Sonnenstrand, Burgas (Süden), Bulgarien
Es sehen sich gerade 19 Personen Reisen nach Bulgarien an.
Seite

Die beliebtesten Regionen in Bulgarien

Bulgarien Landkarte Bulgarien (Sonstiges) Burgas (Süden) Varna (Norden)

Reiseinformationen für Bulgarien

BG
  • Hauptstadt: Sofia
  • Amtssprache: Bulgarisch
  • Zeitzone: MESZ + 1 Stunde
  • Fläche: 110.879 km²
  • Einwohner: 7149000
  • Währung: Bulgarischer Lew
  • Strom: 220 V, 50 Hz
  • Flugdauer: ca. 2 Stunden
  • Zollbestimmungen: Mit dem Beitritt zur EU können Waren für den persönlichen Gebrauch sowohl ein- als auch ausgeführt werden.
  • Impfschutz: Empfohlener Impfschutz besteht gegen Tetanus, Diphtherie und Hepatitis A. Bei einer Reisen über 4 Wochen wird außerdem zu einem Schutz gegen Hepatitis B und Tollwut geraten.
  • Essen: Schopska Salat

Bulgarien - Land und Leute

Bulgarien ist ein Land in Südosteuropa mit schönen Landschaften und einer 400 kilometerlangen Schwarzmeerküste mit traumhaften Stränden, die zu den beliebtesten Reisezielen in Europa gehören. Die Republik grenzt mit ihrer Fläche von 110.994 km² an fünf Länder und ihre Landschaft wird von den Flüssen Donau und Mariza genauso geprägt wie von den großen Gebirgsketten des Balkangebirges und der Rhodopen. In Bulgarien leben etwa 7.364.570 (1. Februar 2011) Einwohner. Die Hauptstadt Sofia ist die größte und bevölkerungsreichste Stadt des Landes, in welchem noch immer mit der Landeswährung Lew bezahlt wird. Zu den schönsten Reisezielen gehört die Stadt Burgas an der Schwarzmeerküste und Nessebar, die Stadt, die auf einer Insel mitten im Schwarzen Meer liegt. Die meisten Touristen kommen aber auch wegen der schönen Strände am liebsten in die Badeorte Goldstrand und Sonnenstrand.

Heiße Sommer – kalte Winter – das Klima in Bulgarien

Für einen Urlaub in Bulgarien ist das gemäßigte kontinentale Klima geradezu ideal. Der Spätfrühling ist im Hinterland mit seinen herrlichen Gebirgslandschaften besonders mild und überall grünt und blüht es bereits. Die Sommer sind in der Donau-Ebene wegen der warmen Luftmassen heiß und trocken und Temperaturen von bis zu 40 Grad sind in den Monaten Juli und August keine Seltenheit. Auch im typischen Altweibersommer mit angenehmen Temperaturen, viel Sonne und bunt gefärbten Wäldern ist Bulgarien ein beliebtes Reiseland. Die Winter sind hingegen relativ kurz und können wegen des sibirischen Kontinentalhochs dennoch sehr kalt werden. In der Donau-Ebene sammelt sich die Kaltluft und bringt die Kälte und Dauerfrost. Aber Freunde des Wintersports können sich über viel Schnee freuen.

Die Anreise nach Bulgarien per Flug

Wer Bulgarien von seiner schönsten Seite kennen lernen und hautnah erleben möchte, kommt am schnellsten und auch bequemsten per Flug in dieses schöne Land. Aus allen Himmelsrichtungen kommend, landen die meisten Flieger auf den fünf größten internationalen Flughäfen des Landes in der Hauptstadt Sofia, in Burgas, Gorna Orjachowiza, Plowdiw und Warna. Obwohl alle diese Flughäfen etwas außerhalb der Städte liegen, gibt es jeweils gute Verkehrsanbindungen in die Städte und auch andere Orte und Regionen Bulgariens können gut erreicht werden. In Bulgarien gibt es ein sehr gut ausgebautes Schienen- und Verkehrsnetz. In den Sommermonaten gibt es sogar direkte Busverbindungen von der Hauptstadt und einigen anderen großen Städten zu den schönsten und beliebtesten Orten an der Schwarzmeerküste. Da Bulgarien ein wichtiges Transitland ist, ist auch die Anreise mit dem Auto aus den Nachbarländern sehr beliebt.

Wissenswertes für den Aufenthalt in Bulgarien

  • Bulgarien verfügt, wie Mitteleuropa auch, über 220 Volt Wechselstrom. Deshalb sind Adapter nicht zwingend notwendig.
  • In Bulgarien wird überall mit der bulgarischen Währung Lew bezahlt. Das Bezahlen mit einer Geldkarte ist zwar fast überall möglich, doch gerade in kleineren Restaurants wird das Bezahlen mit Bargeld bevorzugt. Das Bezahlen in Euro ist größtenteils auch möglich.
  • Trinkgeld wird im Allgemeinen in Taxis, Restaurants, Hotels und an der Tankstelle zwischen 5 und 10 Prozent gegeben. In den Hotels ist es empfehlenswert, gleich zu Beginn des Aufenthaltes dem Zimmerpersonal ein Trinkgeld zu geben, denn das verspricht einen angenehmen Aufenthalt in schönen und gepflegten Zimmern.

Bulgarien - Erleben und Genießen

Bulgarien ist landschaftlich ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Land, das es sich auch wegen seiner vielen historischen Sehenswürdigkeiten kennenzulernen lohnt. Wir stellen Ihnen einige der bemerkenswertesten und meist besuchten Sehenswürdigkeiten vor:

  • Einige historische Prachtbauten zieren das Stadtbild der Hauptstadt Sofia mit ihrem Wahrzeichen, der Alexander Newski Kathedrale aus dem 19. Jahrhundert. Der bekannteste Platz ist der Sveta Nedelja, auf dem auch die gleichnamige Kirche und einige öffentliche Bauten stehen. In Sofia befindet sich in der Residenz Bojana das bedeutendste historische Museum Bulgariens, das auf drei Etagen die 2000 Jahre alte Geschichte des Landes dokumentiert.
  • Warna gehört zu den bekanntesten Städten in Bulgarien. Die Stadt an der Warner Bucht ist auch wegen ihres Hafens bei Schiffsreisenden eine beliebte Anlegestelle. Einer der bewundernswertesten Bauten ist die Entschlafung der Gottesmutter-Kathedrale inmitten der Altstadt. Aber auch herrliche Strände entlang der Meeresküste ziehen die Besucher nach Bulgarien.

Bulgarien – Land der Traditionen und Bräuche

Bulgarien ist bekannt für seine Folklore, farbenreichen Trachten, seiner klangvollen Lieder und der vielen Bräuche und Traditionen. Zu den wohl schönsten Traditionen gehört das Frühlings- und Jugendfest Lasaruvane am 1. April eines jeden Jahres. Junge Mädchen in ihren schönsten Trachten gehen mit Blumen von Haus zu Haus und singen und tanzen Volkslieder. Auch wunderschön anzuschauen sind die Umzüge der Kukeri am ersten Januar oder zum Frühlingsbeginn. Sie ähneln ein wenig den Rosenmontagsumzügen. Junggesellen in Karnevalskostümen, mit Kuhglocken behängt und Masken aus buntem Gewebe oder Fell erbitten mit ihren symbolischen Handlungen Gesundheit und Fruchtbarkeit. In Bulgarien wird aber nicht nur gefeiert. Das Land war schon mehrmals Austragungsort von Europameisterschaften und ist landschaftlich gesehen ein ideales Land für Wanderer, Kletterer und natürlich für Wassersportler, was sich in den zahlreichen Sportveranstaltungen widerspiegelt.

Die faszinierende Küche Bulgariens

Die Küche in Bulgarien zählt zur Balkanküche. Hier bevorzugen die Einheimischen das in der Donau-Ebene angebaute Getreide. Deshalb finden sich in vielen Gerichten der gesunden, schmackhaften und sehr abwechslungsreichen Küche Weizen, Reis und Mais wieder. Feinschmecker wissen den bulgarischen Joghurt und den typisch bulgarischen Weißkäse sehr zu schätzen. In Bulgarien werden gern Schafmilch, Kuhmilch und Büffelmilch getrunken und die verschiedensten Suppen gegessen. Der Tag beginnt mit dem typischen Blätterteiggebäck Baniza und dem süßlich-prickelnden, vergorenen Getreidegetränk Boza. Die Bohnensuppe Bob Tschorba ist ein typisches Nationalgericht in Bulgarien genau wie der Schopska-Salat aus Tomaten, Gurken, frischen oder gerösteten Paprikaschoten und Weißkäse. Gern serviert wird auch Musaka, Kawarma, bei dem es sich um ein deftiges Gulasch aus Hammel- oder Schweinefleisch handelt.

Das besondere erleben

Wer ein paar Tage Urlaub in Bulgarien verleben möchte, findet auf der Halbinsel im Schwarzen Meer in der Stadt Nessebar einen der schönsten und bekanntesten Orte des Landes. Die Stadt hat ihren unverwechselbaren Charakter durch die noch aus dem 19. und 20. Jahrhundert stammenden und für Bulgarien typischen Holzfassaden der Häuser erhalten und gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Hier in der Nähe von Nessebar steht auch die bekannteste und berühmteste Sehenswürdigkeit von ganz Bulgarien, der Madara-Reiter. Das Steinrelief ist 23 Meter hoch und direkt in einen Felsen gehauen.

Bulgarien Klima im Überblick

  • Sonnenstunden 6.3 Stunden
  • Regentage 5.5 Tage
  • Höchsttemperaturen 17.5 °C
  • Wassertemperaturen 14.3 °C

Klimatabelle Bulgarien

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchsttemperaturen 4 6 10 15 21 26 29 29 29 20 13 13
Tiefsttemperaturen -2 -2 2 7 12 16 18 17 17 10 6 6
Sonnenstunden 3 3 4 6 8 10 11 11 11 5 3 3
Regentage 6 5 5 5 7 8 6 3 3 5 6 6

Details zum Bulgarien Klima

Durchschnittliche Höchst- und Tiefsttemperatur der Luft
Durchschnittliche Wassertemperatur
Anzahl der Sonnenstunden
Anzahl der Regentage

Die aktuellsten Bulgarien Bilder ehemaliger Hotelgäste

So siehst wirklich aus So siehst wirklich aus Weitere Bilder Atlas Goldstrand
Frühstücksraum Frühstücksraum Weitere Bilder Europa
Möwenshow über dem 5 Sterne Pool Möwenshow über dem 5 Sterne Pool Weitere Bilder Sol Nessebar Mare
Sicht auf die gesamte Freizeitanlage Sicht auf die gesamte Freizeitanlage Weitere Bilder SuneoClub Odessos

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Bulgarien

24.07.2017 Nie wieder dahin Badeurlaub -
1,9
Preis Leistung / Fazit Wir waren von 14. 06. 2017-21. 06. 2017 sind nicht zufrieden mit Zimmerreinigungskräfte Küche sieben mal in der Woche dreimal am tag gibts REIS Nicht Empfehlenswert
08.06.2017 Super Hotel Badeurlaub -
4,8
Lage Perfekte Lage, gehst aus dem Hotel und bist direkt am Strand
Gastronomie Speisen waren sehr lecker, natürlich gibt es mal etwas was einem nicht schmeckt aber das gibt es doch überall. Super Küche
Sport / Wellness Der Strand war sauber der Pool war sauber das Animationsteam hat täglich spiele mit Kindern gespielt
Zimmer Die Zimmer waren sauber, groß genug habe es mir mit einer Freundlich geteilt es gab genug Platz unsere Sachen abzustellen, deutschsprachiges fernsehen, das Bad ist sauber
Preis Leistung / Fazit Habe wirklich gar nichts zu meckern bei diesem Hotel Die Lage war perfekt am Strand. Das Essen im Hotel das super geschmeckt. Die Zimmer waren sauber es kam auch immer eine Putzfrau. Zum Geburtstag kommen die Kellner mit Kuchen und singen für dich, was ich total süß fand. Das Personal allgemein war freundlich.
06.09.2016 Hotel nichts so wie aussieht Badeurlaub -
2,0
Allgemein / Hotel Hotelanlage na ja Sauberkeit in Zimmer sehr mangelhaft
Lage Direkt am Strand Einkaufsmöglichkeit vorhanden paar Minuten zum Zentrum
Service Problem mit Deutsch (Personal hatte keine Kenntnisse) Zimmerreinigung schlecht sonst konnten wir die Woche aushalten
Gastronomie Tische immer dreckig. Sauberkeit gleicht eher Kneipe und nicht ienem Hotel. Essen ist täglich gleich.
Sport / Wellness Fitnessraum ist in sehr gutem Zustand, sonst haben wir nichts ausprobiert.
Zimmer Zimmer hatten alte Möbel und im Bad war Schimmel. Bettwäsche wurde nur einmal gewechselt. Stromkabel hing lose aus der Wand.
Preis Leistung / Fazit Hotel geht, aber für das Geld haben wir was anderes erwartet.. Nicht mehr so ein Hotel! Essen ist eher schlecht, würden eher zum auswärts essen raten. Im Zentrum gibt es besseres Essen. Deutschsprachige Gäste haben Probleme mit dem Hotelpersonal. Insgesamt verdient das Hotel höchstens einen halben Stern!
22.07.2016 Hotel Europa gefiel uns sehr gut Sonstiger Aufenthalt -
4,9
Allgemein / Hotel ich brauche kein Luxus sondern ein sauberes Zimmer und Frühstück. Es war TOP sauber die Reinigungskräfte haben super Arbeit geleistet. Das Personal super Wachsam und sehr nett noch dazu. Frühstück war für jeden was dabei. Nur der Kaffee ist sehr Dünn, ansonsten TOP
Lage Direkt am Strand super Lage. Wir hatten seitlichen Meerblick eine tolle Aussicht. Die Bimmelbahn hält auch nicht weit weg. Einkaufen super um die Ecke ein Kiosk 24 Std geöffnet und natürlich aus reichlich Klamottenstände vor der Tür.
Gastronomie Wir können nur Frühstück bewerten.
Sport / Wellness Pool nie genutzt sah aber TOP aus und wurde jeden Morgen gereinigt. Der Kinderpool war auch ganz süß. Von daher kann ich hier nicht viel Bewerten war eben nur am Strand.
Zimmer Safe kann man mieten unten in der Lobby, der Preis ist ok. Zimmer immer sauber gemacht wurden und auch Handtücher etc.. wurden gewechselt
Preis Leistung / Fazit Ich habe schon viele Hotels ausprobiert aber das EUROPA empfehle ich gerne weiter. ich war sehr zufrieden. Das erste mal ein sauberes Zimmer betreten. Unser Zimmer war recht Groß das war natürlich Super. Meerblick fantastisch.
08.07.2016 Hotel zwar top, doch Bulgarien FLOP! Badeurlaub -
3,1
Lage Direkt am Strand: ein großes Plus Aber auch ein "Rummel" ist direkt in der Nähe:nichts für Leute mit leichten Schlaf Zur Bushaltestelle, um nach Nessebar zu gelangen, ist es allerdings ein weiterer Fußweg Es sind viele Bars in der Nähe, jedoch sind die Werber immer sehr aufdringlich!
Service Die Kellner und Kofferbringer sind sehr freundlich gewesen. Riesige Enttäuschung ist allerdings, dass man selbst am Abend und beim Essen Getränke selbst holen muss! Ganz im Gegenteil zur Freundlichkeit dieser - die Unfreundlichkeit des Empfangs! Mussten beim Check-In die Pässe abgeben (dies ist oft üblich. jedoch war es mir noch nie passiert), so fragte ich nach und bekam eine patzige Antwort. Auf dem Zimmer dann der Schock. es befinden sich Türen zu Nachbarzimmern. Und unsere war nicht abgeschlossen. wir konnten in ein fremdes Zimmer gehen. Natürlich sofort zur Rezeption, wieder unfreundliches Verhalten und NICHTS geschah. Schließlich zog ein Paar ins Nachbarzimmer. diese sagten erneut Bescheid und es dauerte keine 5 min. da war die Tür abgeschlossen Zudem war im Bad eine Deckenplatte verrutscht. auch dort reichte ich Beschwerde ein und erst nach Erinnerung 2 Tage später geschah etwas! Einfach MANGELHAFT die Rezeption!
Gastronomie Auswahl und Geschmack ok, wer nichts findet kann jeden Tag Pizza und Pommes essen. Auswahl der All-inclusive Getränke gut. Und Cocktails während der Happy Hour sehr günstig (circa 2€ pro Cocktail)
Sport / Wellness Animateure super freundlich und stündlich ein Programmpunkt. Jedoch habe ich mitbekommen, dass Kinder 12+ nicht bespaßt werden. da das Kinderprogramm eher für Kleinkinder ausgelegt waren und alles andere wie Darts oder Boule 18+ sind. Strand und Pool gut. Der Masseur war sehr aufdringlich und auch sehr teuer.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist gut, jedoch reise ich nie wieder nach Bulgarien, da Gastfreundschaft hier echt zu wünschen übrig lässt. Fliegen sie lieber in die Türkei, da bekommt man deutlich mehr für sein Geld und die Atmosphäre ist viel besser!

Billige Hotels in Bulgarien

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Bulgarien in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Bulgarien Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Bulgarien!