Hotels Sri Lanka

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotels Sri Lanka - Die beliebtesten 365 Hotelangebote

1.
Ranweli Holiday Village Waikkal, Sri Lanka (Sonstiges), Sri Lanka
2.
Mermaid Hotel & Club Kalutara, Sri Lanka (Sonstiges), Sri Lanka
3.
The Eden Resort & Spa Beruwela, Sri Lanka (Sonstiges), Sri Lanka
4.
Royal Palms Beach Hotel Kalutara, Sri Lanka (Sonstiges), Sri Lanka
5.
The Long Beach Resort Koggala, Sri Lanka (Sonstiges), Sri Lanka
6.
Club Dolphin Waikkal, Sri Lanka (Sonstiges), Sri Lanka
7.
Jetwing Sea Negombo, Sri Lanka (Sonstiges), Sri Lanka
8.
Koggala Beach Habaraduwa, Sri Lanka (Sonstiges), Sri Lanka
9.
Koggala Village Club Koggala, Sri Lanka (Sonstiges), Sri Lanka
10.
Tangerine Beach Kalutara, Sri Lanka (Sonstiges), Sri Lanka
Es sehen sich gerade 11 Personen Reisen nach Sri Lanka an.
Seite

Reiseinformationen für Sri Lanka

LK
  • Hauptstadt: Colombo
  • Amtssprache: Singhalesisch, Tamil
  • Zeitzone: MESZ + 3,5 Stunden
  • Fläche: 65.610 km²
  • Einwohner: 21514000
  • Währung: Sri-Lanka-Rupie
  • Strom: 230 / 240 V, 50 Hz, ein Adapter ist notwendig
  • Flugdauer: ca. 10 Stunden
  • Zollbestimmungen: Die Ein- und Ausfuhr von Elfenbein und Schilkrötenpanzern ist verboten.
  • Impfschutz: Für die Einreise aus Europa gibt es keine Pflichtimpfungen. Es besteht allerdings geringes Malariarisiko.
  • Essen: Leitungswasser solle nicht getrunken werden. Vorsicht besteht bei Milchprodukten und Speiseeis.

Sri Lanka Hotels und Meer

Sri Lanka ist ein Inselstaat im Indischen Ozean. Bis zum Jahr 1972 nannte sich der Inselstaat Ceylon, die heute richtige Bezeichnung ist Demokratische Sozialistische Republik Sri Lanka. Diese Insel liegt 237 östlich der Südspitze des Indischen Ozeans. Die Hauptstadt Sri Lankas ist Colombo. In der Republik gibt es zwei Landessprachen, Sinhala und Tamil. Die Währung ist die Sri-Lanka-Rupie. Auf einer Fläche von 65.610 km² leben insgesamt 20.277.597 Einwohner (Stand 2012). Diese Insel produziert und exportiert den bekannten Ceylon-Tee, Kaffee, Kautschuk und Kokosnüsse.

Klima und beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für Sri Lanka ist von Dezember bis März. In dieser Zeit fällt nicht so viel Regen. Die Tagestemperaturen liegen bei circa 30° C. Im Gebiet von Jaffna, im Norden Sri Lankas herrscht Dürre. Bei Trincomalee fällt oft leichter Regen. Im Landesinneren wird es so dürr, dass die Felder bewässert werden müssen. Zur Zeit der Monsune im April, Mai, Oktober und November fällt viel Regen auf der gesamten Insel.

Anreise zu den Hotels auf Sri Lanka

Es gibt nur eine Direktverbindung von Deutschland nach Sri Lanka. Fünf Mal wöchentlich fliegt Sri Lanka Airlines von Frankfurt nach Colombo. Der Flughafen ist der Bandira Raike Airport. Es besteht auch die Möglichkeit über Doha, Muscat, Dubai oder Istanbul und Male anzureisen. Auf der Insel gibt es nicht so viele Pkw’s, das Straßenbild auf dieser Insel ist von Threewheels, auch Tuc-Tucs genannt, geprägt. Da die Straßen Sri Lankas relativ schlecht sind, die Verkehrsdichte aber hoch, kommt man, egal mit welchem Fahrzeug, nicht schneller als 40 km/h voran. Tuc-Tucs sind dreirädrige Fahrzeuge mit Zweitaktmotor und können zusätzlich zum Fahrer noch 3 Personen auf der Rückbank befördern. Sie werden die Taxis des kleinen Mannes genannt. Der Fahrpreis sollte vor Fahrtantritt mit dem Fahrer ausgehandelt werden. Inzwischen gibt es auf Colombo Meter-Taxis und Meter-Tuc-Tucs, diese sind mit einem Taxameter ausgestattet und sind viel günstiger als die ausgehandelten Preise für ein Taxi oder Tuc-Tuc. Natürlich gibt es in Sri Lanka auch öffentliche Verkehrsmittel. Das sind die staatlichen CTB Busse. Diese sind sehr billig, bieten aber keinen Komfort und sind meistens überfüllt. Diese Busse können überall halten, sie werden einfach bestiegen, der Fahrgast sucht sich einen Platz, der Kontrolleur kommt vorbei und kassiert den Fahrpreis. Am besten reist man auf Sri Lanka mit dem Zug. Die Züge haben drei Klassen, je nach Komfort. Wer gerne Kontakt mit Einwohnern haben möchte, bekommt ihn auf einer Zugfahrt ganz bestimmt. Die Einwohner der Insel sprechen Reisende einfach an.

Wichtige Informationen vor der Abreise

Die Bewohner Sri Lankas sind Singhalesen, die Sinhala sprechen, und Tamilen, die Tamil sprechen. Beide Sprachen sind unterscheiden sich sehr stark. Inselbewohner beherrschen meistens nur eine dieser Sprachen. Englisch ist weniger verbreitet, allerdings reichen die Englischkenntnisse der Einwohner, um sich mit den Touristen zu verständigen. Auf Sri Lanka kann in den touristischen Gegenden sowohl mit Euro oder USD gezahlt werden. Sonst ist die Rupie das allgemeine Zahlungsmittel. Überall gelten verschiedene Preise für Touristen und Einwohner.

Sri Lanka - Erleben und Genießen

Die Insel Sri Lankas hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten, die bewundert werden können. Dies können geschichtliche sowie kulturelle Schätze sein, historische Gebäude, Parkanlagen, religiöse Stätten, sowie alte Königstätten.

Top Sehenswürdigkeiten:

  • Die Felsenfestung von Sigiriya. Das ist eine Felsenfestung auf 200m Höhe. Auf dem Stein der Felsen wurde ein mächtiger Löwe gebaut, deswegen wird er auch der Löwenfelsen genannt.
  • Der Zahntempel von Kandy, dieser Tempel wurde von 1687 bis 1872 in Kandy der Kulturstadt Sri Lankas erbaut. Im Inneren des Tempels befindet sich ein Altar. Hier wird der Eckzahn von Buddha aufbewahrt. Dieser Tempel ist ein bedeutender Ort für den Buddhismus.
  • Adams Peak ist der heilige Berg auf Sri Lanka. Er gilt als Wallfahrtsort für Buddhisten, Hindus, Christen und Moslems.
  • Palast in Polnnaruwa auf Sri Lanka ist ein archäologischer Park mit den Überresten des alten Königspalastes. Er gehört zum Weltkundeerbe der UNESCO seit dem Jahr 1982.
  • Elefanten Waisenhaus, dies liegt in der Nähe von Kegalla, unweit der Königsstadt Kandy. Hier werden Elefanten groß gezogen, die keine Mutter mehr haben oder von ihr verstoßen wurden. In einer Herde leben 70 bis 80 Elefanten zusammen. Mittags können die Besucher zusehen, wie einige kleine Elefanten mit der Flasche gefüttert werden.

Kultur & Geschichte, Land & Leute

Als Ureinwohner Sri Lankas gelten die Völker der Nagas und der Yakkas. Die Nachfolger der Yakkas, die Veddas leben bis heute auf Sri Lanka. Früher lebten die Veddas im Dschungel dieser Insel. Durch die verbreitete Rodung des Dschungels wurden die Einwohner gezwungen, sich in den Dörfern anzusiedeln. Heute ist das Volk der Veddas vom Aussterben bedroht.

Kulinarisches aus Sri Lanka

In Sri Lanka gibt es vorwiegend singhalesische Küche, diese gilt als eine der schärfsten Küchen der Welt. Die Gewürze stammen aus dem nahen Indien. Die scharfen Gewürze sorgen dafür, dass die Gerichte länger haltbar sind. Das Standardgericht auf Sri Lanka ist Rice and Curry, mit Fisch oder Huhn. Andere Gerichte sind Roty, eine Teigtasche mit verschiedenen Füllungen, Fried Rice, Reis im Wok angeschmort mit verschiedenen Zutaten. String Hoppers, sind Teignudeln in Streifen. In Sri Lanka leben viele verschiedene ethnische Gruppen, die alle ihre eigene Küche mitgebracht haben. So gibt es chinesische Restaurants und Restaurants mit „halal food“, dies ist nach muslimischem Brauch, die Bezeichnung für „rein“. Singhalesische Garküchen sind auf Sri Lanka überall zu finden.

Tipps für den Aufenthalt

Auf Sri Lanka gibt es Hotels und Unterkünfte in jeder Kategorie und Preisklasse. Vom Luxus-Hotel bis zu Jugendherbergen. Natürlich gibt es bei den verschiedenen Unterkünften auch Unterschiede im Komfort. Es gibt viele Angebote für Ausflüge und Unternehmungen innerhalb von Sri Lanka. An der Rezeption des Hotels kann der Reisende erfragen, welche Exkursionen vom Hotel angeboten werden. Hierbei handelt es sich sowohl um Besichtigungstouren, die entweder nur einen Tag dauern, oder mitunter auch mehrere Tage. Angebote für Unternehmungen gibt es ebenfalls in allen Preiskategorien. Für kurzfristige Unternehmungen bietet es sich an, die Einkaufsmöglichkeiten auf Sri Lanka zu nutzen, die vielseitigen Sportangebote zu testen, vielleicht tauchen zu gehen oder einfach nur diese wunderschöne Insel mit ihren Traumstränden zu erkunden.

Die aktuellsten Sri Lanka Bilder ehemaliger Hotelgäste

Billige Hotels in Sri Lanka

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Sri Lanka in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Sri Lanka Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Sri Lanka!
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.at widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.