Hotels Malediven

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise Späteste Abreise
 

Die beliebtesten Regionen in Malediven

Malediven Landkarte Malediven (Sonstiges)

Hotels Malediven - Die beliebtesten 151 Hotelangebote

1.
Embudu Village Süd Male Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

2.
Meeru Island Resort Nord Male Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

3.
Kuredu Island Resort & Sangu Water Villas Lhaviyani Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

4.
Holiday Island Resort & Spa Ari Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Bungalow

  • Halbpension Bungalow

  • Halbpension Bungalow

  • Halbpension Bungalow

5.
Fihalhohi Island Resort Süd Male Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

6.
Royal Island Resort & Spa Baa Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

7.
Summer Island Maldives Nord Male Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

8.
Ellaidhoo Maldives by Cinnamon Ari Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

9.
Adaaran Select Meedhupparu Raa Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Villa

  • All Inclusive Villa

  • All Inclusive Villa

  • All Inclusive Villa

10.
Cinnamon Dhonveli Maldives Nord Male Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Bungalow

  • All Inclusive Bungalow

  • All Inclusive Bungalow

  • All Inclusive Bungalow

Es sehen sich gerade 22 Personen Reisen nach Malediven an.
Seite

Die beliebtesten Regionen in Malediven

Malediven Landkarte Malediven (Sonstiges)

Reiseinformationen für Malediven

MV
  • Hauptstadt: Malé
  • Amtssprache: Dhivehi
  • Zeitzone: MESZ + 3 Stunden
  • Fläche: 298 km²
  • Einwohner: 396000
  • Währung: Maledivische Rufiyaa
  • Strom: 220 V, 50 Hz, ein Adapter ist notwendig
  • Flugdauer: ca. 9,5 Stunden
  • Zollbestimmungen: Die Mitnahme von Medikamente unterliegt einer strengen Einfuhrkontrolle. Es besteht ein Einfuhrverbot von Alkohol und Zeitschriften, die pornographische Bilder zeigen.
  • Essen: Achten Sie immer auf Lebensmittel- und Trinkwasserhygiene und trinken Sie kein Leitungswasser.

Malediven Hotels und Meer

Nahe der indischen Südspitze im Indischen Ozean liegen die Malediven. Der Inselstaat besteht aus 26 Atollen, wozu 1196 Inseln gehören, von denen 220 bewohnt sind und 87 auch für den Tourismus genutzt werden. Der Inselstaat, dessen Hauptstadt Malé heißt, erstreckt sich über eine Fläche von insgesamt 298 km² bei einer Einwohnerzahl von 328.536 (Stand 2012). Die Malediven sind aus 19 Inseln im Südwesten von Indien und Sri Lanka entstanden. Da diese nur einen Meter über dem Meeresspiegel liegen, geschieht es oft, dass sie überflutet werden. Einige sind deshalb sogar inzwischen unbewohnbar geworden. Entgegen anderen Inseln ringsum sind die Malediven nicht aus Vulkanen entstanden. Die bewohnten Inseln sind aufgeteilt in Inseln für Bewohner und Inseln für Touristen. Malediver dürfen nur zum Arbeiten auf die Touristeninseln, Touristen haben nur bei geführten Touren die Möglichkeit, die Inseln der hier heimischen Einwohner zu betreten. Die meisten Malediver leben in der Hauptstadt Malé. Auf 5,7 km² leben hier über 134.000 Menschen. Dies macht Malé zu einer der dicht besiedeltesten Städte der Welt. Die Insel Hulhumalé wurde künstlich erschaffen, um 60.000 Menschen aufnehmen zu können.

Klima auf den Malediven und beste Reisezeit

Von November bis April ist die beste Reisezeit für einen Urlaub auf den Malediven. Auf dem Inselstaat herrscht ein konstantes tropisches Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit. Selbst in der Nacht fallen die Temperaturen kaum unter 25° C.

Wichtige Informationen zur Reise auf die Malediven

Auf den Malediven ist der Maledivische Rufiyaa die Währung. Ein Umtausch ist allerdings nicht nötig, da in der Regel alles mit USD, Kreditkarten, sowie USD Reiseschecks bezahlt werden kann. Bei der Einreise muss jeder ausländische Besucher nachweisen, dass er über genügend Geld, für die Dauer seines Aufenthaltes verfügt. Berechnet werden hierbei 30 USD pro Person und Tag. Auf den maledivischen Inseln herrscht ein striktes Einfuhrverbot für Drogen, Waffen, Sprengstoff, Alkohol, pornografische Zeitschriften, religiöse Bildnisse, Schweinefleisch und tierische Produkte. Die Einfuhr von Drogen kann zu einer mehrjährigen Freiheitsstrafe führen. Die Einfuhr von verschreibungspflichtigen Medikamenten muss vom Gesundheitsministerium genehmigt werden. Diese Genehmigung muss vor der Einreise eingeholt werden. Zu beachten wäre vielleicht noch, dass die meisten der maledivischen Inseln, Barfußinseln sind. Auf diesen Inseln sollen keine Schuhe getragen werden. Einigen ist es unangenehm, abends zum Essen keine Schuhe zu tragen, in diesem Falle wären Flip Flops angebracht. Viele Heimkehrer berichten aber nach ihrem Urlaub auf den Malediven, dass sie zu Hause keine Lust mehr hatten, wieder Schuhe anzuziehen.

Anreise zu den Hotels auf Malediven

Die beiden internationalen Flughäfen auf den Malediven sind der Malé International Airport auf der Insel Hulhule und auf Gan Island, der Gan International Airport.

Malediven - Erleben und Genießen

Auf den maledivischen Inseln können verschiedene Sehenswürdigkeiten bestaunt werden. Diese sind die beeindruckende, unberührte Natur und die zahlreichen religiösen Bauten.

  • Eines dieser Bauwerke ist die Moschee Sultan Mohammed Thakurufaunu, in der Hauptstadt Malé. Als größte Moschee der Malediven ist sie auch das islamische Zentrum dieses Inselstaats.
  • In der Hauptstadt Malé ist noch eine Moschee zu finden, und zwar die Freitagsmoschee Hukuru Miskily. Gegenüber dieser Moschee ist der Muleeaage Palast, der als Residenz des maledivischen Präsidenten genutzt wird. 2004 wurde ein weiterer, moderner Palast erbaut, der Theemuge Palast.
  • Im Nationalmuseum des Inselstaats kann der Reisende sehr umfangreich die Geschichte der Malediven kennenlernen. Direkt neben diesem Museum befindet sich der Sultanpark, eine tropische Gartenanlage von besonderer Schönheit.

Kultur & Geschichte, Land & Leute

Auf den Malediven ist der Islam die alleinige Religion. Die Religionsfreiheit wird ausgeschlossen. Jeder, der eine andere Religion öffentlich ausübt wird strafrechtlich verfolgt. Seit der Verfassungsänderung im Jahre 2007 ist die Bedingung zum Erlangen der maledivischen Staatsbürgerschaft, das muslimische Glaubensbekenntnis. Alle Malediver, die am 1. Januar 2008 nicht islamischen Glaubens waren, sind seitdem staatenlos.

Kulinarisches auf den Malediven

Die traditionelle Grundlage der maledivischen Küche ist Fisch, wobei der getrocknete Fisch zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln auf den Malediven gehört. Fisch taucht, egal ob gegrillt, im Salat, oder als Suppe bei jedem Essen oder Buffet auf. Kokosnüsse, Eier, Bananen, Papayas und Hühnerfleisch sind außer Fisch, die einzigen Lebensmittel, die auf den Malediven direkt erhältlich sind, alles andere muss mit dem Flugzeug importiert werden und ist deshalb entsprechend teuer. Für Reisende ist es deshalb besonders günstig, eines der vielen All-inklusive-Angebote im Hotel zu buchen. Gerade Familien mit Kindern werden sich freuen, wenn ihre Kinder Spaghetti, Pizza, Cola und mehr, zu genießen. Das Nationalgetränk auf den Malediven ist heißer Tee. Gerade bei den ungewohnt heißen Temperaturen ist es wichtig, genug Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Auf den Malediven sind die Herstellung und der Vertrieb von Alkohol nicht erlaubt, also muss der Alkohol aus anderen Ländern importiert werden, das macht den Alkohol fast unbezahlbar. Auch hier werden sich die All-inklusive-Gäste freuen. Andere müssen tief in die Tasche greifen, wenn sie zu viel getrunken haben. Auf den Malediven muss der All-inklusive-Gast nicht unbedingt in seiner Hotelanlage essen, er kann überall auf der Insel essen und trinken. Er braucht nur anzugeben, in welchem Hotel er wohnt, dann werden die Speisen direkt mit der Hotelanlage des Reisenden abgerechnet.

Tipps für den Aufenthalt

Auf den Malediven gibt es für die Touristen auf den Tourismus-Inseln viele Hotels in allen Preisklassen. Viele All-Inklusive-Hotels aber auch Luxushotels. In den Hotels bekommt der Reisende Auskünfte, welche Ausflüge er buchen kann.

Malediven Klima im Überblick

  • Sonnenstunden 7.9 Stunden
  • Regentage 9.1 Tage
  • Höchsttemperaturen 30.5 °C
  • Wassertemperaturen 29 °C

Klimatabelle Malediven

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchsttemperaturen 30 30 31 32 32 31 30 30 30 30 30 30
Tiefsttemperaturen 24 25 26 28 27 26 25 26 26 25 24 24
Sonnenstunden 9 10 10 8 7 7 7 7 7 7 8 8
Regentage 4 2 2 4 10 18 15 13 11 12 9 9

Details zum Malediven Klima

Durchschnittliche Höchst- und Tiefsttemperatur der Luft
Durchschnittliche Wassertemperatur
Anzahl der Sonnenstunden
Anzahl der Regentage

Die aktuellsten Malediven Bilder ehemaliger Hotelgäste

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Malediven

03.12.2015 Badeurlaub Badeurlaub -
2,2
Allgemein / Hotel Baustelle am Essensaal. Wurde nicht vorher genannt.
Lage Gegen gute Bezahlung alles möglich. Die Preise im Shop sind übertrieben zu teuer.
Service am Anfang alles gut, nur zum Ende des Urlaubes nicht mehr
Gastronomie Essen nach den Europäern angepasst.
Sport / Wellness Tauchen übertrieben zu teuer.
Zimmer Doppelzimmer mit Zustellbett, nur das hatte ein Größe von 1, 60m bei 3 Erwachsenen. Zimmer viel zu klein. Schrank zu klein. Kein Wasserkocher. kein TV
Preis Leistung / Fazit einfache Insel schöner Strand, Zimmer für 3 Personen zu klein schlechtes Wetter Preis/Leistung stimmt nicht zu viele Mücken und Moskitos auf einer Seite den Insel ist der Strand sehr schlecht
10.10.2015 Bewertung unserer Flitterwochen Badeurlaub -
4,3
Preis Leistung / Fazit Exakt ausgewählter Ort für einen perfekten Urlaub, den man weg von allen Sorgen und Alltagsstress verbringt. Wir waren genau an Silvester dort und das Wetter war trotz Winter in Deutschland dort immer um die 37 Grad .
02.07.2015 Immer wieder Badeurlaub -
4,5
Allgemein / Hotel Das Hotel war super. Die Insel besteht aus dem Hotel und das Hotel besteht aus vielen kleinen Häusern. Das Essen war abwechslungsreich und für jeden etwas dabei. Das Hotel war an sich recht sauber. Das Personal war immer freundlich und hilfsbereit. Der deutsche Empfang war sehr angenehm.
Lage Der Strand ist vor der Türe, die Insel besteht aus dem Hotel bzw. kleinen Hütten. Wassersport, Souvenirshop alles vorhanden, allerdings zu teuer. Transfer dauert nur ca. 40 Minuten von Malé und man kann auf dem Weg viel sehen. Die Ausflugsmöglichkeiten sind auch reichlich, allerdings viel zu teuer.
Service Das Personal ist freundlich. Manche Kellner haben nicht sehr viel Lust, da muss man schon mal nachhelfen. im Restaurant hat man sehr viel Glück, wenn man bei Naviou an den Tisch kommt. Er ist super! Man wird deutschsprachig von Sabine empfangen, was einfach sehr angenehm ist. Bei der Zimmerreinigung ist aller super, allerdings könnte man es dadurch verbessern, dass man nass durchwischt und nicht nur kehrt. Es sollte die Möglichkeit geben das Strandtuch zu wechseln, da wir unseres 15 Tage lang benutzen mussten. Das Auschecken um 12 Uhr ist nicht in Ordnung. Wir mussten 3 1/2 Std. herumsitzen ohne duschen zu können. Wir kamen auch bereits 1 Std. bevor man am Flughafen einchecken konnte beim Rückflug an, was auch viel zu lange war.
Gastronomie Das Essen ist super und vielseitig. Es gibt nachmittags noch Snacks, die allerdings immer gleich sind. Hier sollte man abwechslungsreicher sein! Das Essen sollte anders gelagert werden. Der Nachtisch war immer warm und schwamm fast weg. Hier sollte gekühlt werden! Das warme Essen war immer super.
Sport / Wellness Einen Pool gibt es nicht, aber das Meer reicht mehr als vollkommen aus! Der Wassersport ist einfach total überteuert, genau wie die Ausflüge. Im Fitnessraum sollte dringend der Turm repariert werden, dieser ist schon fast gefährlich. Hanteln etc. sind ausreichend vorhanden und eine Klimaanlage gibt es auch. Der Strand wird von den Urlaubern sauberer gehalten als vom Personal. Meist räumen die Urlauber auf und das Personal wirft Flaschen etc. ins Wasser! Bei der Reparatur eines Wasserbungalow-Dachs wurden auch Strohteile etc. ins Wasser geworfen und niemand hat sich um das Rausholen gekümmert - außer der Urlauber. Die Handtücher für den Strand sollten zu wechseln sein, wir mussten unseres 15 Tage benutzen. Abends gibt es immer ganz schöne Unterhaltung. Freitags die Show ist zu empfehlen und auch der Unterwasserfilm Mittwochs. Auch die Massagen etc. sind einfach überteuert.
Zimmer Die Zimmer sind gut ausgestattet. Einen TV gibt es nicht, allerdings gibt es einen Gemeinschaftsraum wo einer steht. Im Zimmer könnte öfter nass durchgewischt werden, statt nur zu kehren. Die Housekeeper kommen auch am Abend, um nochmal durchzufegen, was sehr positiv ist. Im Badezimmer hatten wir leider Armeisen. Wir hatten Zimmernummer 85, die direkt an den Wasserbungalows sind und eine perfekte Lage zum Meer haben. Der Safe ist kostenlos und der Balkon ist sehr groß
Preis Leistung / Fazit Wir können das Hotel sehr wohl weiterempfehlen. Wir würden jederzeit wieder kommen. 2 Wochen braucht man auf jeden Fall, kürzer lohnt sich nicht wirklich. Der Strand und das Wasser sind einfach der Hammer. Es war in jedem Fall ein Traumurlaub, der wiederholt wird. Man sollte in jedem Fall Autan Tropical mitnehmen, weil die Mücken machen einen verrückt und reagieren auf kein anderes Spray! Der Urlaub für 16 Tage war im Verhältnis sehr günstig, aber die Ausflugsmöglichkeiten und Wassersport auf der Insel viel zu teuer. WLAN kostet rund 6 € die Stunde, telefonieren 1 €/Min. Schuhe braucht man auf der Insel nicht. Trotz Regenzeit im Juni hatten wir Traumwetter. Ein Besuch ist es auf jeden Fall wert!
01.02.2015 Entspannen Badeurlaub -
2,6
Preis Leistung / Fazit Nach meiner Meinung stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis n i c h t ! Das Hotel ist überteuert. Zum Valentinstag haben wir z. B. das spezielle Valentintags-Dinner gebucht. Ich bekam einen kleinen halben, zähen Hummer für über 100, - USD. Für diesen Preis erwarte ich etwas anderes! Auch hätte das Resort das spezielle Dinner mit dem von uns gebuchten und bezahlten Dinner anteilig verrechnen können. Zum Frühstück esse ich nur Obst. Unter tropischen Früchten stelle ich mir etwas anderes vor: Es gab jeden Tag grüne und rote Apfelstücke, Orangenstücke und noch ziemlich unreife Ananasstücke. Einmal in 10 Tagen haben wir Papayascheiben bekommen. Da bin ich von anderen Hotels etwas anderes gewohnt.
01.11.2014 Traumhafter Urlaub Badeurlaub -
4,9
Lage Die Insel ist wunderschön, sauber und gepflegt .
Zimmer Unser Bungalow wurde jeden Tag gereinigt. Frische Tücher und Strandtücher gab es jeden Tag. Deutschsprachige TV - Programme gab es auch.
Preis Leistung / Fazit Eine wunderschöne Anlage, ruhig, gepflegt und sauber. Die Bungalows sind direkt am Ozean. Der Strand war sauber. Die Beach Bar war auch in unmittelbarer Nähe. Frische Kokosnuss von der Kokosnusspalme gab es auch am Strand (sehr lecker/zu empfehlen). Das Essen war abwechslungsreich und hat uns sehr gut geschmeckt. Das Personal war immer sehr freundlich und hilfsbereit. Unser Bungalow war in einem sehr guten Zustand, das Highlight war natürlich die offene Dusche. Wir hatten „all inclusive“ gebucht und waren mit den Leistungen sehr zufrieden (Hinweis: Das „all inclusive - Paket“ endet am Abreisetag um 12:00 Uhr).

Billige Hotels in Malediven

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Malediven in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Malediven Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Malediven!
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!