Bitte aktivieren Sie Java-Skript, um ab-in-den-urlaub.at korrekt nutzen zu können.

Hotels Afrika

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise Späteste Rückreise
 

Die beliebtesten Länder in Afrika

Afrika Landkarte Ägypten Äthiopien Algerien Angola Benin Botsuana Burkina Faso Burundi Dschibuti Eritrea Gambia Ghana Guinea Kamerun Kapverdische Inseln Kenia Kongo, Demokratische Republik Kongo, Republik Lesotho Liberia Libyen Madagaskar Malawi Mali Marokko Mauretanien Mauritius Mosambik Namibia Niger Nigeria Réunion Ruanda Sambia São Tomé und Príncipe Senegal Seychellen Sierra Leone Simbabwe Somalia Sudan Südafrika Swasiland Tansania Togo Tschad Tunesien Uganda Zentralafrikanische Republik

Hotels Afrika - Die beliebtesten 11.183 Hotelangebote

65.054 Hotelbewertungen
Durchschnittliche Hotelbewertung
3,7
75% Gesamt-Empfehlungen
1.
Grand Resort Hurghada Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

2.
Dana Beach Resort Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

3.
Alf Leila Wa Leila 1001 Nacht Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

4.
Arabia Azur Resort Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

5.
Beach Albatros Resort Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

6.
Makadi Palace Makadi Bay, Hurghada / Safaga, Ägypten
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

7.
Siva Grand Beach Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

8.
Grand Hotel Hurghada Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

9.
Albatros Palace Resort Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

10.
Giftun Azur Resort Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

Es sehen sich gerade 97 Personen Reisen nach Afrika an.
Seite

Die beliebtesten Länder in Afrika

Afrika Landkarte Ägypten Äthiopien Algerien Angola Benin Botsuana Burkina Faso Burundi Dschibuti Eritrea Gambia Ghana Guinea Kamerun Kapverdische Inseln Kenia Kongo, Demokratische Republik Kongo, Republik Lesotho Liberia Libyen Madagaskar Malawi Mali Marokko Mauretanien Mauritius Mosambik Namibia Niger Nigeria Réunion Ruanda Sambia São Tomé und Príncipe Senegal Seychellen Sierra Leone Simbabwe Somalia Sudan Südafrika Swasiland Tansania Togo Tschad Tunesien Uganda Zentralafrikanische Republik

Afrika - Land und Leute

Afrika ist ein Kontinent, der wegen seiner 54 Länder, den verschiedensten klimatischen Bedingungen und den schönsten Landschaften ein gern gewähltes Reiseziel ist. Afrika ist mit einer Fläche von 30.221.532 km² und mehr als 1 Milliarde Einwohnern der zweitgrößte Kontinent der Welt. Afrika ist aber auch der Kontinent der Regenwälder, Wüsten und Safaris. Der Kontinent ist vom Mittelmeer, dem Atlantik, dem Roten Meer und dem Indischen Ozean umgeben. Das bedeutet, dass einige Länder lange Meeresküsten mit herrlichen Stränden haben. Der Nil fließt durch Afrika und auch Gebirge wie das Atlasgebirge in Marokko, Algerien und Tunesien und das Kilimandscharo-Massiv in Tansania geben der Landschaft in Afrika das Besondere. Natürlich gleicht kein Land in Afrika dem anderen, denn jedes Land ist durch seine eigene Geschichte und Bevölkerung geprägt. Doch in einem gleichen sich alle Länder: in ihrer Gastfreundlichkeit.

Vielfältiges Klima wie sonst nirgendwo

Durch seine Lage bedingt, ist das Klima in den einzelnen Regionen und Ländern Afrikas sehr unterschiedlich. In Afrika gibt es vier Klimazonen, das Mittelmeerklima, das Wüstenklima, das trockene Tropenklima und das feuchte Tropenklima. Besonders in den großen Ländern können mehrere Klimazonen das Klima beeinflussen. Die nordafrikanische Küste wird auch "Maghreb" genannt. Hier herrscht, wie auch in der südafrikanischen Kap-Region, das Mittelmeerklima. An Afrikas Westküste, die sich von Südafrika bis Sambia erstreckt, macht sich der Einfluss des Atlantischen Ozeans bemerkbar und im Inneren des Kontinents herrscht vorrangig Tropenklima. Durch seine geografische Lage ist in Afrika Sommer, während in Deutschland und anderen europäischen Ländern Winter herrscht und genau das macht den Kontinent zu jeder Jahreszeit zu einem beliebten Reiseziel.

Das moderne Afrika

Obwohl in Afrika in vielen Ländern und Regionen noch nach alten Traditionen gelebt wird, hat sich der Kontinent auch zu einem modernen Afrika entwickelt. In jedem Land gibt es internationale Flughäfen und auch die Seehäfen bieten regelmäßige Verbindungen in andere Länder und Kontinente an. In vielen afrikanischen Ländern gibt es außer in den Hauptstädten in den Großstädten und entlegenen Gegenden ideale Bedingungen, um die schönsten Seiten Afrikas schon auf dem Flug kennenzulernen. Je nach Land gibt es ein mehr oder weniger gut ausgebautes Schienen- und Straßennetz, sodass in jedem Land die schönsten Urlaubsziele erreicht werden können.

Schon gewusst?

  • Für einen Aufenthalt in Afrika ist es empfehlenswert, ausreichend Geld mitzunehmen. Die Landeswährungen sind nicht überall gleich. Die gängigsten Währungen sind US Dollar, Pound und Sterling. Auch der südafrikanische Rand wird fast überall akzeptiert. In den Ländern Namibia, Botswana und Südafrika sowie an einigen internationalen Flughäfen gibt es Geldautomaten. Kreditkarten, wie Visa, MasterCard oder Eurocard werden auch in großen Hotels akzeptiert.
  • In Afrika gibt es selbstverständlich ein gut ausgebautes Empfangsnetz für Handys und Internet, vor allem in den großen Städten und Urlaubsregionen. Allerdings sind diese in entfernt liegenden Gegenden nicht immer verfügbar.
  • In den einzelnen Ländern können die Einreise-, Reise- und Gesundheitsvorschriften unterschiedlich sein.
  • Bestimmte Impfungen sind für einen Urlaub in Afrika zwar nicht zwingend vorgeschrieben, aber es könnte dennoch von Vorteil sein, wenn gerade gegen Tetanus, Hepatitis A, Polio und Diphtherie ein relativ frischer Impfschutz besteht.

Afrika - Erleben und Genießen

Afrika, auch der schwarze Kontinent genannt, ist ein Kontinent voller Überraschungen. Jedes Land hat seine Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten, die es sonst nirgends auf dieser Welt gibt.

  • Marokko gehört zu den beliebtesten Reiseländern in Afrika. Im Südosten des Landes steht die befestigte Stadt Aït Ben Haddou am Hang des Flusses Asif Mellah. Wegen der vielen Ecktürme der Lehmbauten erscheint die in einer Höhe von 1.300 Metern erbaute Stadt von Weitem wie eine Burg.
  • Die Alabastermoschee in Kairo wurde in den Jahren 1824 – 1884 erbaut und zählt auch heute noch zu den größten in Kairo. Das Besondere ist ihr osmanischer Stil mit barocken Elementen und die alabasterverkleideten Wände im Innenraum.
  • Reisende, die für ihren Urlaub in Afrika Madagaskar wählen, können den heiligen Hügel nahe Antananarivo bewundern. Die Stadt liegt mitten im Wald und wird deshalb “Verborgene Stadt“ genannt. Die Stadt und der herrliche Königspalast sind ein als wichtiges Symbol der kulturellen Identität Madagaskars.

Jedes Land in Afrika mit eigenen Traditionen

So vielfältig Afrika ist, so vielfältig sind auch seine Traditionen, die sich von Land zu Land und je nach Region oder Stamm unterscheiden. Es ist in jedem afrikanischen Land üblich, freundlich zu grüßen und auch nach dem Wohlbefinden zu fragen. Die Feiertage in Afrika werden stets festlich und nach bestimmten Ritualen begangen. Viele Feste werden mit besonderem Prunk, alten Tänzen und traditionellen Speisen gefeiert. Gerade dem Tanz kommt im Leben und der Kultur Afrikas eine bedeutsame Rolle zu. Traditionelle Feste wie Hochzeit, Taufe, Geburtstag und Beerdigung werden von Trommelmusik und Tanz begleitet. Auch die verschiedenen Religionen spiegeln sich in den typisch afrikanischen Bräuchen und Traditionen wider.

Vier kulinarische Regionen

Die afrikanische Küche lässt sich in die nordafrikanische Küche mit arabischen Einflüssen, die äthiopische Küche, schwarzafrikanische Küche und die südafrikanische Küche mit asiatischen und europäischen Einflüssen unterteilen. Die typischen Mahlzeiten werden mit Kichererbsen, frischem Fisch und Meeresfrüchten, Schaf- und Lammfleisch, Oliven und den vielfältigen Obst- und Gemüsearten zubereitet. Couscous ist das Nationalgericht in diesen Ländern. Die äthiopische Küche unterscheidet sich von anderen Küchen in Afrika, weil sie es nicht erlaubt, mittwochs und freitags und während der vorösterlichen Fastenzeit tierische Produkte zu genießen. Zu dieser Zeit werden Kichererbsenbrei und Linsenbrei und in den Hotels das vegetarische Gericht Alitscha serviert. Die schwarzafrikanische Küche wird überwiegend in Westafrika, Zentralafrika und Ostafrika zubereitet. Cayennepfeffer ist eines der beliebtesten Gewürze. Viele Speisen werden mit Palmöl, aber auch mit Thymian und Zitronengras zubereitet. Der Brei Fufu aus Maniok oder Yams und Kochbananen ist das Nationalgericht. Die südafrikanische Küche wird hauptsächlich in der Republik Südafrika zubereitet. Lamm, Fisch und Geflügel wird mit den verschiedensten Gemüsen und Gewürzen zu den schmackhaftesten Speisen. Der Koeksister als frittiertes Gebäck wird als süßes Dessert serviert.

Super Strände und einzigartige Safaris

Afrika ist bekannt für seine traumhaften Strände, von denen Mosambiks Strände entlang der Inhambane-Küste mit ihren makellosen Stränden, dem himmelblauen Wasser und einer unglaublich vielfältigen und farbenreichen Unterwasserwelt und den bunten Korallenriffen zu den schönsten Stränden in Afrika gehören. Doch auch die Safaris durch die beeindruckendsten Gebiete Afrikas sind einfach fantastisch.

Wetter Afrika - Überblick zur besten Reisezeit

Urlaub in Afrika bedeutet meistens schönes Reisewetter

Der Kontinent Afrika ist der zweitgrößte der Welt und damit ist das Klima in den einzelnen Regionen recht unterschiedlich. Bestimmend für das optimale Reisewetter sind im Wesentlichen zwei Faktoren. Zum einen sorgt der Äquator, der den Kontinent teilt, für warmes tropisches Klima, zum anderen ist die Wüste Sahara eine Art Grenze zwischen dem trockenen Nordafrika und der etwas regenreicheren Mitte des Landes. Die beste Reisezeit für den Norden ist vor allem das Frühjahr und der Herbst. Dann finden Sonnenhungrige am Strand von Marokko oder Tunesien optimale Bedingungen vor, das heißt, die Temperaturen sind relativ mild und die Niederschlagsmengen gering. Das fast mediterrane Klima macht es auch möglich, außerhalb der Hochsaison Land und Leute zu erkunden wie zum Beispiel Marrakesch, das sich den Besuchern wie ein Märchen aus 1001 Nacht präsentiert. Ganz anders ist es in den Wüstengebieten der Sahara. Diese erstreckt sich von Teilen Algeriens bis hin in den Sudan. Hier sind Tagestemperaturen mit über 40 Grad keine Seltenheit. Demgegenüber können die Nachttemperaturen weit über 0 Grad sinken.

Der Kontinent Afrika bietet mehr als nur trockene Wüsten

Neben den trockenen Gebieten der Wüsten hat Afrika auch typisches Tropenklima vorzuweisen. So erstreckt sich hier der tropische Regenwald, in dem es das ganze Jahr über ergiebige Niederschläge gibt. Bereist man die Republik Kongo, Kamerun oder Gabun, dann kann man sich hier von der unbeschreiblichen Fauna und Flora des Regenwaldes überzeugen. Der südliche Teil von Afrika ist wieder deutlich trockener. Vor allem Südafrika ist ein häufiges Reiseziel. Die beste Reisezeit und damit das optimale Reisewetter richtet sich auch danach, welche Region im Süden man besuchen möchte. So weht am Kap der Guten Hoffnung in Kapstadt immer eine frische Brise und das Reisewetter ist sowohl im Sommer als auch im Winter optimal, denn das Klima zeigt keine extremen Temperaturunterschiede. Anders ist es im Krüger-Nationalpark. Der größte Wildschutzpark des Landes liegt im Nordosten und bietet vor allem Naturliebhabern imposante Eindrücke. Als beste Reisezeit zeigen sich die Monate November bis April, denn dann ist es nicht mehr so warm und der Regen nimmt ab. Auch die Tiere zeigen sich bei diesem Klima den Besuchern häufiger.
Der afrikanische Kontinent besitzt aufgrund seiner Lage rund um den Äquator sehr warme Klimazonen, die durch weitere Einflüsse, wie beispielsweise Gebirgsketten, dazu führen, dass Afrika als heißester Kontinent der Erde gilt. Im äußersten Norden und Süden herrscht die subtropische Klimazone vor, die je nach Niederschlagsmenge feucht oder trocken sein kann. Hier befinden sich Wälder, Feuchtwälder, Savannen und Halbwüsten. Die Temperaturen liegen im Durchschnitt über 20 Grad Celsius. Im Norden Afrikas sowie in einzelnen Regionen Südafrikas ist die subtropische Klimazone so trocken, dass Wüsten, wie beispielsweise die Sahara, menschliches Leben fast unmöglich machen. Die größte Landmasse Afrikas zählt jedoch zu den wechselfeuchten Tropen. Hier ist es ganzjährig sehr warm, wobei nur periodisch Niederschlag fällt. Die wechselfeuchten Tropen sind daher vorrangig von Savannen, Monsunwäldern und Regenwäldern bestimmt. Unmittelbar rund um den Äquator geht die tropische Klimazone in tropisches Regenklima über. Hier ist die Niederschlagsmenge ganzjährig sehr hoch, weshalb ausschließlich Regenwälder und Mangrovenwälder vorzufinden sind.

Reisemöglichkeiten in den verschiedenen Klimazonen

Reisende, die einen Urlaub in Afrika planen, sollten sich aufgrund der vorherrschenden Klimazonen auf besondere klimatische Bedingungen einstellen. Die subtropische Klimazone an den Küsten im Norden und Süden Afrikas ist durch die Meeresbrise angenehm warm und besonders bei Badeurlaubern und Rundreisenden sehr beliebt. Wer stattdessen in Staaten Afrikas reisen möchte, die den Klimazonen der Tropen angehören, muss sich auf sehr hohe Temperaturen und eine hohe Luftfeuchtigkeit einstellen. Doch auch hier können Reisende spannende Eindrücke sammeln. Beispielsweise bei einer Safari in den Savannen oder bei einer abenteuerlichen Tour durch den afrikanischen Regenwald.

Die aktuellsten Afrika Bilder ehemaliger Hotelgäste

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Afrika

Leider sind für Hotels Afrika keine Bewertungen vorhanden. Schreiben Sie doch jetzt eine Hotelbewertung.

Billige Hotels in Afrika

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Afrika in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Afrika Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Afrika!
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!